Wochenprogramm
Wochenprogramm
Dienstag 17.10. - Montag 23.10.
Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag Montag
17.10.
18.10.
19.10.
20.10.
21.10.
22.10.
23.10.
Dienstag, 17.10.
Körper und Seele
Weitere Informationen
Ungarn | 2017 | Drama | Komödie | 115 Min. | Buch & Regie: Ildikó Enyedi | Mit: Alexandra Borbély, Geza Morcsányi, Réka Tenki

Die introvertierte Maria und ihr neuer Kollege Endre stellen durch einen Zufall fest, dass sie Nacht für Nacht denselben Traum teilen. Verwirrt und erstaunt über diese intime Verbindung suchen die beiden zaghaft auch tagsüber die Nähe des anderen. Der Berlinale-Gewinner erzählt die außergewöhnliche Liebesgeschichte zweier verletzter Seelen in einer kunstvollen Bildsprache und mit einem feinsinnig-lakonischen Humor. Die beiden Hauptdarsteller beeindrucken mit ihrem zarten und zugleich intensiven Spiel. "Körper und Seele" ist ein magisches Arthouse-Highlight, das nicht nur die Berlinale-Jury überzeugte, sondern auch zum Publikumsliebling des Festivals avancierte. Der Film wurde auf der diesjährigen Berlinale zudem mit dem Fipresci-Preis des Internationalen Verbandes der Filmkritik und dem Preis der Ökumenischen Jury ausgezeichnet.…
  • DI
    17.10.2017
    20:00 Uhr
  • MI
    18.10.2017
    20:00 Uhr
Mittwoch, 18.10.
Ostwind 3 - Aufbruch nach Ora
Weitere Informationen
Körper und Seele
Weitere Informationen
Deutschland | 2016 | Abenteuer | Familie | 110 Min. | Regie: Katja von Garnier

Noch immer hat Mika nicht gefunden, wonach sie im Leben sucht. Kurzentschlossen kehrt sie Gut Kaltenbach den Rücken, um sich mit ihrem Hengst Ostwind in den südlichsten Zipfel von Spanien durchzuschlagen, nach Andalusien. Dort will sie den sagenumwobenen Ort Ora finden, den sie in ihren Träumen sieht und wo Ostwind seine Wurzeln hat: einen Ort, an dem Pferde wirklich frei sein können, wild und glücklich. Auf einer einsamen Hacienda in der Mitte von Nirgendwo lernt Mika die selbstbewusste Sam kennen. Sie hilft ihrem Vater Pedro dabei, den Pferdehof am Laufen zu halten – mehr schlecht als recht. Seit Jahren liegt Pedro im erbitterten Streit mit seiner Schwester Tara, die nichts davon hält, Pferde einzuzäunen und in Boxen zu halten, sondern lieber mit ihnen zusammen in Freiheit lebt. Mika ist beeindruckt von Tara, die Pferde noch besser zu verstehen scheint als sie selbst. Als ein Konzern droht, die unberührte Natur mit der wichtigsten Wasserquelle für den Lebensraum der Wildpferde platt zu walzen, hat Mika die zündende Idee in der Not. Ein uraltes und fast vergessenes Pferderennen soll die legendäre Quelle von Ora retten. Die Zeit drängt, doch die größte Herausforderung steht Mika und Ostwind erst noch bevor.…
  • MI
    18.10.2017
    15:00 Uhr
Ungarn | 2017 | Drama | Komödie | 115 Min. | Buch & Regie: Ildikó Enyedi | Mit: Alexandra Borbély, Geza Morcsányi, Réka Tenki

Die introvertierte Maria und ihr neuer Kollege Endre stellen durch einen Zufall fest, dass sie Nacht für Nacht denselben Traum teilen. Verwirrt und erstaunt über diese intime Verbindung suchen die beiden zaghaft auch tagsüber die Nähe des anderen. Der Berlinale-Gewinner erzählt die außergewöhnliche Liebesgeschichte zweier verletzter Seelen in einer kunstvollen Bildsprache und mit einem feinsinnig-lakonischen Humor. Die beiden Hauptdarsteller beeindrucken mit ihrem zarten und zugleich intensiven Spiel. "Körper und Seele" ist ein magisches Arthouse-Highlight, das nicht nur die Berlinale-Jury überzeugte, sondern auch zum Publikumsliebling des Festivals avancierte. Der Film wurde auf der diesjährigen Berlinale zudem mit dem Fipresci-Preis des Internationalen Verbandes der Filmkritik und dem Preis der Ökumenischen Jury ausgezeichnet.…
  • MI
    18.10.2017
    20:00 Uhr
Donnerstag, 19.10.
Victoria & Abdul
Weitere Informationen
Großbritannien | 2017 | Biographie | Historie | Drama | 107 Min. | FSK noch unbekannt | Regie: Stephen Frears | Mit: Judi Dench, Ali Fazal, Eddie Izzard

London 1887: Bei den prunkvollen Feierlichkeiten anlässlich ihres 50. Thronjubiläums lernt die manchmal etwas eigensinnige britische Monarchin Queen Victoria den jungen indischen Bediensteten Abdul Karim kennen. Zur Überraschung ihrer Familie und Berater nimmt sie Abdul in ihr Gefolge auf – zunächst als Diener am königlichen Hof. Bald schon zeigt sich die sonst so distanzierte Queen erfrischt von ihrem neuen Bediensteten, der sich als inspirierender Gesprächspartner herausstellt und ihr seine fremde Kultur näher bringt. Abdul führt ihr vor Augen, dass sie selbst als langjährige Herrscherin noch viel über die Menschen im Britischen Empire lernen kann. Zwischen beiden entwickelt sich eine höchst außergewöhnliche Freundschaft, die bei der Entourage am Hofe schnell Misstrauen und Neid erzeugt.

Der Oscar-nominierte Regisseur und Royal-Experte Stephen Frears widmet sich in Victoria & Abdul mit feinsinnigem Humor einer bisher nicht erzählten, wahren Episode aus dem Leben von Queen Victoria – eine Geschichte von Freundschaft, Toleranz und was es bedeutet zu dienen und zu herrschen. …
  • DO
    19.10.2017
    20:00 Uhr
  • FR
    20.10.2017
    20:00 Uhr
  • SA
    21.10.2017
    20:00 Uhr
  • SO
    22.10.2017
    20:00 Uhr
  • MO
    23.10.2017
    20:00 Uhr
  • DI
    24.10.2017
    20:00 Uhr
  • MI
    25.10.2017
    20:00 Uhr
  • DO
    26.10.2017
    20:00 Uhr
  • FR
    27.10.2017
    20:00 Uhr
  • SA
    28.10.2017
    20:00 Uhr
  • SO
    29.10.2017
    20:00 Uhr
  • MO
    30.10.2017
    20:00 Uhr
  • DI
    31.10.2017
    20:00 Uhr
  • MI
    01.11.2017
    20:00 Uhr
Freitag, 20.10.
Film am Freitag: Auf der Suche nach dem alten Tibet
Weitere Informationen
Victoria & Abdul
Weitere Informationen
Filmreihe: Buddhismus

Deutschland | 2009 | Dokumentarfilm | 80 Min. | Buch & Regie: Vilas Rodizio

Tibet war der letzte Ort der Welt, an dem Buddhas höchste Belehrungen – der sagenumwobene „Diamantweg” der Yogis – praktiziert wurden. Als 1959 die Chinesen in Tibet einfielen, zerstörten diese während der Kulturrevolution die bestehende buddhistische Kultur. 2007 machte sich ein Dokumentarfilm-Team auf den Weg in die abgelegenen Kraftplätze Ost-Tibets auf der Suche nach den letzten lebenden Haltern dieser Jahrtausende alten Tradition. Dabei entstanden in der malerischen Berglandschaft des Himalajas Aufnahmen, die unser westliches Verständnis von Wirklichkeit in Frage stellen. …
  • FR
    20.10.2017
    17:30 Uhr
Großbritannien | 2017 | Biographie | Historie | Drama | 107 Min. | FSK noch unbekannt | Regie: Stephen Frears | Mit: Judi Dench, Ali Fazal, Eddie Izzard

London 1887: Bei den prunkvollen Feierlichkeiten anlässlich ihres 50. Thronjubiläums lernt die manchmal etwas eigensinnige britische Monarchin Queen Victoria den jungen indischen Bediensteten Abdul Karim kennen. Zur Überraschung ihrer Familie und Berater nimmt sie Abdul in ihr Gefolge auf – zunächst als Diener am königlichen Hof. Bald schon zeigt sich die sonst so distanzierte Queen erfrischt von ihrem neuen Bediensteten, der sich als inspirierender Gesprächspartner herausstellt und ihr seine fremde Kultur näher bringt. Abdul führt ihr vor Augen, dass sie selbst als langjährige Herrscherin noch viel über die Menschen im Britischen Empire lernen kann. Zwischen beiden entwickelt sich eine höchst außergewöhnliche Freundschaft, die bei der Entourage am Hofe schnell Misstrauen und Neid erzeugt.

Der Oscar-nominierte Regisseur und Royal-Experte Stephen Frears widmet sich in Victoria & Abdul mit feinsinnigem Humor einer bisher nicht erzählten, wahren Episode aus dem Leben von Queen Victoria – eine Geschichte von Freundschaft, Toleranz und was es bedeutet zu dienen und zu herrschen. …
  • FR
    20.10.2017
    20:00 Uhr
  • SA
    21.10.2017
    20:00 Uhr
  • SO
    22.10.2017
    20:00 Uhr
  • MO
    23.10.2017
    20:00 Uhr
  • DI
    24.10.2017
    20:00 Uhr
  • MI
    25.10.2017
    20:00 Uhr
  • DO
    26.10.2017
    20:00 Uhr
  • FR
    27.10.2017
    20:00 Uhr
  • SA
    28.10.2017
    20:00 Uhr
  • SO
    29.10.2017
    20:00 Uhr
  • MO
    30.10.2017
    20:00 Uhr
  • DI
    31.10.2017
    20:00 Uhr
  • MI
    01.11.2017
    20:00 Uhr
Samstag, 21.10.
Regisseurbesuch: The End of Meat
Weitere Informationen
Victoria & Abdul
Weitere Informationen
Deutschland | 2001 | Komödie | 100 Min. | Regie: Ben Verbong

Bruno Taschenbier führt ein geordnetes Kleinstadtleben. Der schüchterne Schirmkonstrukteur wird sowohl von seinem Chef als auch von seiner übellaunigen Vermieterin, Frau Rotkohl, gepiesackt. Doch eines Tages tritt das Sams, ein merkwürdiges kleines Wesen mit Rüsselnase und roten Haaren in sein Leben. Es ist frech, laut, unordentlich und stiftet nichts als Chaos. Doch als Herr Taschenbier entdeckt, dass er sich mit Hilfe der blauen Punkte des Sams‘ alle Wünsche erfüllen kann, verändert sich sein Leben schlagartig.…
  • SA
    21.10.2017
    15:00 Uhr
  • SO
    22.10.2017
    15:00 Uhr
  • MI
    25.10.2017
    15:00 Uhr
Deutschland | 2017 | Dokumentarfilm | 95 Min. | Buch & Regie: Marc Pierschel | Mit: Mark Post, Gene Baut, Steven Wise

Im Rahmen der Reihe Grünes Kinos mit anschließendem Publikumsgespräch mit Dagmar Hanses und dem Regisseur Marc Pierschel

In "The End of Meat" wagt Filmemacher Marc Pierschel den Blick in eine Zukunft ohne Fleisch sowie deren Auswirkungen auf Umwelt, Tiere und uns selbst. Dabei begegnet er Esther, einem Hausschwein, welches das Leben von zwei Kanadiern komplett auf den Kopf stellte, spricht mit den Pionieren der veganen Revolution in Deutschland, besucht die erste vegetarische Stadt in Indien, begegnet geretteten „Nutztieren“ in Freiheit, trifft auf Wissenschaftler*innen, die am tierfreien Fleisch forschen, das den 600 Milliarden schweren, globalen Fleischmarkt revolutionieren soll und vieles mehr. Ein Dokumentarfilm über die Vision einer Welt ohne Fleisch, der Philosoph*innen, Wissenschaftler*innen, Künstler*innen und Aktivist*innen vorstellt, die sich mit Alternativen des Zusammenlebens von Menschen und Tieren beschäftigen. …
  • SA
    21.10.2017
    17:30 Uhr
Großbritannien | 2017 | Biographie | Historie | Drama | 107 Min. | FSK noch unbekannt | Regie: Stephen Frears | Mit: Judi Dench, Ali Fazal, Eddie Izzard

London 1887: Bei den prunkvollen Feierlichkeiten anlässlich ihres 50. Thronjubiläums lernt die manchmal etwas eigensinnige britische Monarchin Queen Victoria den jungen indischen Bediensteten Abdul Karim kennen. Zur Überraschung ihrer Familie und Berater nimmt sie Abdul in ihr Gefolge auf – zunächst als Diener am königlichen Hof. Bald schon zeigt sich die sonst so distanzierte Queen erfrischt von ihrem neuen Bediensteten, der sich als inspirierender Gesprächspartner herausstellt und ihr seine fremde Kultur näher bringt. Abdul führt ihr vor Augen, dass sie selbst als langjährige Herrscherin noch viel über die Menschen im Britischen Empire lernen kann. Zwischen beiden entwickelt sich eine höchst außergewöhnliche Freundschaft, die bei der Entourage am Hofe schnell Misstrauen und Neid erzeugt.

Der Oscar-nominierte Regisseur und Royal-Experte Stephen Frears widmet sich in Victoria & Abdul mit feinsinnigem Humor einer bisher nicht erzählten, wahren Episode aus dem Leben von Queen Victoria – eine Geschichte von Freundschaft, Toleranz und was es bedeutet zu dienen und zu herrschen. …
  • SA
    21.10.2017
    20:00 Uhr
  • SO
    22.10.2017
    20:00 Uhr
  • MO
    23.10.2017
    20:00 Uhr
  • DI
    24.10.2017
    20:00 Uhr
  • MI
    25.10.2017
    20:00 Uhr
  • DO
    26.10.2017
    20:00 Uhr
  • FR
    27.10.2017
    20:00 Uhr
  • SA
    28.10.2017
    20:00 Uhr
  • SO
    29.10.2017
    20:00 Uhr
  • MO
    30.10.2017
    20:00 Uhr
  • DI
    31.10.2017
    20:00 Uhr
  • MI
    01.11.2017
    20:00 Uhr
Sonntag, 22.10.
Schule, Schule - Die Zeit nach Berg Fidel
Weitere Informationen
Victoria & Abdul
Weitere Informationen
Deutschland | 2001 | Komödie | 100 Min. | Regie: Ben Verbong

Bruno Taschenbier führt ein geordnetes Kleinstadtleben. Der schüchterne Schirmkonstrukteur wird sowohl von seinem Chef als auch von seiner übellaunigen Vermieterin, Frau Rotkohl, gepiesackt. Doch eines Tages tritt das Sams, ein merkwürdiges kleines Wesen mit Rüsselnase und roten Haaren in sein Leben. Es ist frech, laut, unordentlich und stiftet nichts als Chaos. Doch als Herr Taschenbier entdeckt, dass er sich mit Hilfe der blauen Punkte des Sams‘ alle Wünsche erfüllen kann, verändert sich sein Leben schlagartig.…
  • SO
    22.10.2017
    15:00 Uhr
  • MI
    25.10.2017
    15:00 Uhr
Deutschland | 2017 | Dokumentarfilm | 90 Min. | Buch & Regie: Hella Wenders

Am Sonntag 8.10. mit anschließendem Publikumsgespräch mit der Regisseurin Hella Wenders

In „Berg Fidel - Eine Schule für alle“ begleitete die Filmemacherin Hella Wenders die vier Kinder David, Jakob, Anita und Lucas, die an der inklusiven Schule Berg Fidel in Münster zur Schule gehen, wo Schüler ungeachtet körperlicher, geistiger und sozialer Unterschiede aufgenommen werden und sich mit allen möglichen Beeinträchtigungen arrangiert wird. In „Schule, Schule - Die Zeit nach Berg Fidel“ dokumentiert Wenders den Werdegang von David, Jakob und Anita sowie ihrer ehemaligen Mitschülerin Samira, nachdem sie ihre alte Schule verlassen haben und auf unterschiedliche weiterführende Schulen gewechselt sind. Dabei zeigt sie die verschiedenen Träume, Hoffnungen, Sorgen, Ängste und Nöte der vier Kinder und Jugendlichen, aber auch deren schulische und private Erfolge: David komponiert etwa Lieder, Jakob hat seine erste Freundin, Anita hat in der Schule zu kämpfen und Samira Probleme mit ihrer Clique.…
  • SO
    22.10.2017
    17:30 Uhr
  • SA
    28.10.2017
    17:30 Uhr
  • SO
    29.10.2017
    17:30 Uhr
Großbritannien | 2017 | Biographie | Historie | Drama | 107 Min. | FSK noch unbekannt | Regie: Stephen Frears | Mit: Judi Dench, Ali Fazal, Eddie Izzard

London 1887: Bei den prunkvollen Feierlichkeiten anlässlich ihres 50. Thronjubiläums lernt die manchmal etwas eigensinnige britische Monarchin Queen Victoria den jungen indischen Bediensteten Abdul Karim kennen. Zur Überraschung ihrer Familie und Berater nimmt sie Abdul in ihr Gefolge auf – zunächst als Diener am königlichen Hof. Bald schon zeigt sich die sonst so distanzierte Queen erfrischt von ihrem neuen Bediensteten, der sich als inspirierender Gesprächspartner herausstellt und ihr seine fremde Kultur näher bringt. Abdul führt ihr vor Augen, dass sie selbst als langjährige Herrscherin noch viel über die Menschen im Britischen Empire lernen kann. Zwischen beiden entwickelt sich eine höchst außergewöhnliche Freundschaft, die bei der Entourage am Hofe schnell Misstrauen und Neid erzeugt.

Der Oscar-nominierte Regisseur und Royal-Experte Stephen Frears widmet sich in Victoria & Abdul mit feinsinnigem Humor einer bisher nicht erzählten, wahren Episode aus dem Leben von Queen Victoria – eine Geschichte von Freundschaft, Toleranz und was es bedeutet zu dienen und zu herrschen. …
  • SO
    22.10.2017
    20:00 Uhr
  • MO
    23.10.2017
    20:00 Uhr
  • DI
    24.10.2017
    20:00 Uhr
  • MI
    25.10.2017
    20:00 Uhr
  • DO
    26.10.2017
    20:00 Uhr
  • FR
    27.10.2017
    20:00 Uhr
  • SA
    28.10.2017
    20:00 Uhr
  • SO
    29.10.2017
    20:00 Uhr
  • MO
    30.10.2017
    20:00 Uhr
  • DI
    31.10.2017
    20:00 Uhr
  • MI
    01.11.2017
    20:00 Uhr
Montag, 23.10.
Victoria & Abdul
Weitere Informationen
Großbritannien | 2017 | Biographie | Historie | Drama | 107 Min. | FSK noch unbekannt | Regie: Stephen Frears | Mit: Judi Dench, Ali Fazal, Eddie Izzard

London 1887: Bei den prunkvollen Feierlichkeiten anlässlich ihres 50. Thronjubiläums lernt die manchmal etwas eigensinnige britische Monarchin Queen Victoria den jungen indischen Bediensteten Abdul Karim kennen. Zur Überraschung ihrer Familie und Berater nimmt sie Abdul in ihr Gefolge auf – zunächst als Diener am königlichen Hof. Bald schon zeigt sich die sonst so distanzierte Queen erfrischt von ihrem neuen Bediensteten, der sich als inspirierender Gesprächspartner herausstellt und ihr seine fremde Kultur näher bringt. Abdul führt ihr vor Augen, dass sie selbst als langjährige Herrscherin noch viel über die Menschen im Britischen Empire lernen kann. Zwischen beiden entwickelt sich eine höchst außergewöhnliche Freundschaft, die bei der Entourage am Hofe schnell Misstrauen und Neid erzeugt.

Der Oscar-nominierte Regisseur und Royal-Experte Stephen Frears widmet sich in Victoria & Abdul mit feinsinnigem Humor einer bisher nicht erzählten, wahren Episode aus dem Leben von Queen Victoria – eine Geschichte von Freundschaft, Toleranz und was es bedeutet zu dienen und zu herrschen. …
  • MO
    23.10.2017
    20:00 Uhr
  • DI
    24.10.2017
    20:00 Uhr
  • MI
    25.10.2017
    20:00 Uhr
  • DO
    26.10.2017
    20:00 Uhr
  • FR
    27.10.2017
    20:00 Uhr
  • SA
    28.10.2017
    20:00 Uhr
  • SO
    29.10.2017
    20:00 Uhr
  • MO
    30.10.2017
    20:00 Uhr
  • DI
    31.10.2017
    20:00 Uhr
  • MI
    01.11.2017
    20:00 Uhr