Wochenprogramm
Wochenprogramm
Montag 20.05. - Sonntag 26.05.
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
20.05.
21.05.
22.05.
23.05.
24.05.
25.05.
26.05.
Montag, 20.05.
Van Gogh: An der Schwelle der Ewigkeit
Weitere Informationen
Frankreich | Großbritannien | 2018 | Drama | Biographie | 110 Min. | Buch & Regie: Julian Schnabel | Mit: Willem Dafoe, Oscar Isaac, Mads Mikkelsen

Vincent van Gogh leidet unter starken psychischen Problemen und gravierenden emotionalen Schmerzen. Er ist erfolgreicher Maler und Zeichner, doch geplagt von Weltschmerz. In seiner Sinneskrise ist es nicht zuletzt ein Priester der van Gogh fragt: Bist du der geborene Künstler? Während sein Freund Paul Gauguin eine bahnbrechende Kunstrevolution, von van Gogh angeführt, vorsieht, flüchtet der Künstler in die Natur, auf der Suche nach einem Fleck Erde, den die Kunst noch nicht entdeckt hat. Doch seine mentalen Dämonen lassen ihn nicht los und treiben van Gogh in eine psychiatrische Anstalt und schließlich auch dazu, sich das Ohr abzuschneiden und Selbstmord zu begehen. Biografisches Drama über die letzten Jahre des Vincent van Gogh, im Original benannt nach Ölgemälde „At Eternity‘s Gate“ des niederländischen Künstlers.…

Kurzfilm: Carlotta's Face

  • MO
    20.05.2019
    20:00 Uhr
  • DI
    21.05.2019
    20:00 Uhr
  • MI
    22.05.2019
    20:00 Uhr
Dienstag, 21.05.
Van Gogh: An der Schwelle der Ewigkeit
Weitere Informationen
Frankreich | Großbritannien | 2018 | Drama | Biographie | 110 Min. | Buch & Regie: Julian Schnabel | Mit: Willem Dafoe, Oscar Isaac, Mads Mikkelsen

Vincent van Gogh leidet unter starken psychischen Problemen und gravierenden emotionalen Schmerzen. Er ist erfolgreicher Maler und Zeichner, doch geplagt von Weltschmerz. In seiner Sinneskrise ist es nicht zuletzt ein Priester der van Gogh fragt: Bist du der geborene Künstler? Während sein Freund Paul Gauguin eine bahnbrechende Kunstrevolution, von van Gogh angeführt, vorsieht, flüchtet der Künstler in die Natur, auf der Suche nach einem Fleck Erde, den die Kunst noch nicht entdeckt hat. Doch seine mentalen Dämonen lassen ihn nicht los und treiben van Gogh in eine psychiatrische Anstalt und schließlich auch dazu, sich das Ohr abzuschneiden und Selbstmord zu begehen. Biografisches Drama über die letzten Jahre des Vincent van Gogh, im Original benannt nach Ölgemälde „At Eternity‘s Gate“ des niederländischen Künstlers.…

Kurzfilm: Carlotta's Face

  • DI
    21.05.2019
    20:00 Uhr
  • MI
    22.05.2019
    20:00 Uhr
Mittwoch, 22.05.
Der kleine Drache Kokosnuss 2
Weitere Informationen
Van Gogh: An der Schwelle der Ewigkeit
Weitere Informationen
Deutschland | 2018 | Animation | Familie | 80 Min.

Um die Beziehung zwischen den beiden Drachenspezies Feuerdrachen und Fressdrachen zu stärken, ist ein Ferienlager auf den Dschungelinseln geplant, an dem der kleine Drache Kokosnuss und sein bester Freund, der vegetarische Fressdrache Oskar natürlich teilnehmen wollen. Ihre beste Freundin, das Stachelschwein Mathilda darf allerdings nicht mitmachen, weswegen die beiden kurzerhand beschließen, sie einfach an Bord des Schiffes zu schmuggeln, das sie zu den Dschungelinseln bringen soll. Doch dann rammt ihr Schiff zwischendurch einen Felsen und die Teilnehmer des Ferienlagers müssen sich zu Fuß auf den Weg Richtung Camp machen. Unterwegs erleben sie allerhand Abenteuer und treffen etwa auf die geheimnisvollen Wasserdrachen und eine fleischfressende Pflanze.…
  • MI
    22.05.2019
    15:00 Uhr
  • SA
    25.05.2019
    15:00 Uhr
  • SO
    26.05.2019
    15:00 Uhr
  • MI
    29.05.2019
    15:00 Uhr
Frankreich | Großbritannien | 2018 | Drama | Biographie | 110 Min. | Buch & Regie: Julian Schnabel | Mit: Willem Dafoe, Oscar Isaac, Mads Mikkelsen

Vincent van Gogh leidet unter starken psychischen Problemen und gravierenden emotionalen Schmerzen. Er ist erfolgreicher Maler und Zeichner, doch geplagt von Weltschmerz. In seiner Sinneskrise ist es nicht zuletzt ein Priester der van Gogh fragt: Bist du der geborene Künstler? Während sein Freund Paul Gauguin eine bahnbrechende Kunstrevolution, von van Gogh angeführt, vorsieht, flüchtet der Künstler in die Natur, auf der Suche nach einem Fleck Erde, den die Kunst noch nicht entdeckt hat. Doch seine mentalen Dämonen lassen ihn nicht los und treiben van Gogh in eine psychiatrische Anstalt und schließlich auch dazu, sich das Ohr abzuschneiden und Selbstmord zu begehen. Biografisches Drama über die letzten Jahre des Vincent van Gogh, im Original benannt nach Ölgemälde „At Eternity‘s Gate“ des niederländischen Künstlers.…

Kurzfilm: Carlotta's Face

  • MI
    22.05.2019
    20:00 Uhr
Donnerstag, 23.05.
Vorhang auf für Cyrano
Weitere Informationen
Frankreich | 2018 | Komödie | Drama | 113 Min. | Buch & Regie: Alexis Michalik | Mit: Mit Thomas Solivérès, Olivier Gourmet, Mathilde Seigner

1897, Paris: Der junge Edmond Rostand ist als Bühnenautor ein potenzielles Genie. Leider jedoch war jedes seiner bisherigen Stücke ein Flop. Darunter leidet inzwischen nicht nur seine Inspiration, sondern auch die Familienkasse. Doch dann soll sich das Blatt zu Edmonds Gunsten wenden – eine berühmte Freundin stellt ihn dem größten Komödianten seiner Zeit vor: Constant Coquelin. Zu Edmonds großer Überraschung besteht dieser darauf, eine Rolle in seinem neuen Stück zu spielen. Das einzige Problem: In drei Wochen soll Premiere sein und Edmond hat noch kein Wort geschrieben. Bisher weiß er nur den Titel: „Cyrano de Bergerac“… Die beschwingte Komödie erzählt nicht nur von der Entstehungsgeschichte des Stückes von Edmond Rostand, sondern ist auch eine Liebeserklärung an das Stück selbst und an das Theater an sich.…

Kurzfilm: Zebra

  • DO
    23.05.2019
    20:00 Uhr
  • FR
    24.05.2019
    20:00 Uhr
  • SA
    25.05.2019
    20:00 Uhr
  • SO
    26.05.2019
    20:00 Uhr
  • MO
    27.05.2019
    20:00 Uhr
  • DI
    28.05.2019
    20:00 Uhr
  • MI
    29.05.2019
    20:00 Uhr
Freitag, 24.05.
Film am Freitag: Free Solo
Weitere Informationen
Vorhang auf für Cyrano
Weitere Informationen
USA | 2019| Dokumentarfilm | 100 Min. | FSK 6 | Regie: Elizabeth Chai Vasarhelyi, Jimmy Chin | Mit: Alex Honold, Tommy Caldwell

Oscar 2019 für den besten Dokumentarfilm.

Der Extremsportler Alex Honnold bereitet sich im Sommer 2017 auf seinen größte Lebenstraum vor: Er will den fast senkrechten Felsen El Capitan erklimmen, der 975 Meter hoch ist und im Yosemite-Nationalpark in Kalifornien liegt – und das im Alleingang und vollkommen ohne Sicherung. Denn Honnold ist nicht nur irgendein Extremsportler, sondern Free-Solo-Kletterer. Auf seinem Weg begleiten ihn die preisgekrönte Dokumentarfilmerin Elisabeth Chai Vasarhelyi und ihr Kameramann, Profi- Bergsteiger Jimmy Chin. Sie zeigen nicht nur wie sich der Athlet auf sein hohes Ziel vorbereitet, sondern erzählen auch von den Rückschlägen, Verletzungen und Opfern, die der Sportler erbringen muss, um seinen Körper in Form zu bringen. Der Dokumentarfilm beschäftigt sich auch mit der Frage, was Honnold antreibt, für seine Leidenschaft sein Leben zu riskieren, und beleuchtet, wie seine Eltern, Freunde und Lebensgefährtin mit dem gefährlichen Lebenstraum des Free-Solo-Kletterers umgehen. Schließlich können jeder Fehler und jede kleine falsche Bewegung schon seinen Tod bedeuten.…
  • FR
    24.05.2019
    17:30 Uhr
  • FR
    31.05.2019
    17:30 Uhr
Frankreich | 2018 | Komödie | Drama | 113 Min. | Buch & Regie: Alexis Michalik | Mit: Mit Thomas Solivérès, Olivier Gourmet, Mathilde Seigner

1897, Paris: Der junge Edmond Rostand ist als Bühnenautor ein potenzielles Genie. Leider jedoch war jedes seiner bisherigen Stücke ein Flop. Darunter leidet inzwischen nicht nur seine Inspiration, sondern auch die Familienkasse. Doch dann soll sich das Blatt zu Edmonds Gunsten wenden – eine berühmte Freundin stellt ihn dem größten Komödianten seiner Zeit vor: Constant Coquelin. Zu Edmonds großer Überraschung besteht dieser darauf, eine Rolle in seinem neuen Stück zu spielen. Das einzige Problem: In drei Wochen soll Premiere sein und Edmond hat noch kein Wort geschrieben. Bisher weiß er nur den Titel: „Cyrano de Bergerac“… Die beschwingte Komödie erzählt nicht nur von der Entstehungsgeschichte des Stückes von Edmond Rostand, sondern ist auch eine Liebeserklärung an das Stück selbst und an das Theater an sich.…

Kurzfilm: Zebra

  • FR
    24.05.2019
    20:00 Uhr
  • SA
    25.05.2019
    20:00 Uhr
  • SO
    26.05.2019
    20:00 Uhr
  • MO
    27.05.2019
    20:00 Uhr
  • DI
    28.05.2019
    20:00 Uhr
  • MI
    29.05.2019
    20:00 Uhr
Samstag, 25.05.
Der kleine Drache Kokosnuss 2
Weitere Informationen
Kleine Germanen
Weitere Informationen
Vorhang auf für Cyrano
Weitere Informationen
Deutschland | 2018 | Animation | Familie | 80 Min.

Um die Beziehung zwischen den beiden Drachenspezies Feuerdrachen und Fressdrachen zu stärken, ist ein Ferienlager auf den Dschungelinseln geplant, an dem der kleine Drache Kokosnuss und sein bester Freund, der vegetarische Fressdrache Oskar natürlich teilnehmen wollen. Ihre beste Freundin, das Stachelschwein Mathilda darf allerdings nicht mitmachen, weswegen die beiden kurzerhand beschließen, sie einfach an Bord des Schiffes zu schmuggeln, das sie zu den Dschungelinseln bringen soll. Doch dann rammt ihr Schiff zwischendurch einen Felsen und die Teilnehmer des Ferienlagers müssen sich zu Fuß auf den Weg Richtung Camp machen. Unterwegs erleben sie allerhand Abenteuer und treffen etwa auf die geheimnisvollen Wasserdrachen und eine fleischfressende Pflanze.…
  • SA
    25.05.2019
    15:00 Uhr
  • SO
    26.05.2019
    15:00 Uhr
  • MI
    29.05.2019
    15:00 Uhr
Deutschland | 2018 | Dokumentarfilm | 89 Min. | Buch & Regie: Mohammad Farokhmanesh, Frank Geiger
Bei der Vorführung am Sonntag 26.5. um 11 Uhr, in Anwesenheit der beiden Regisseure Mohammad Farokhmanesh und Frank Geiger.

Zwischen dem Kampf für Freiheit und Demokratie auf der einen und dem Ruf nach nationaler Isolation auf der anderen, wachsen viele Kinder in einer sehr beherrschten Welt auf. Die Dokumentation der Filmemacher Mohammad Farokhmanesh und Frank Geiger kombiniert Animations- und Dokumentarfilm, um die Geschichten von Kindern zu erzählen, die in rechtsextremen Familien aufgewachsen sind. Von klein auf sind sie darauf bedacht, alles zu hassen, was fremd erscheint. Dabei versuchen die Regisseure zu ergründen, wie es sich anfühlt, in einer Welt aufzuwachsen, in der Empathie nebensächlich ist und die Nation über allem steht. Außerdem untersuchen die Dokumentarfilmer, was aus den Kindern wird, wenn sie erwachsen sind?…
  • SA
    25.05.2019
    17:30 Uhr
  • SO
    26.05.2019
    11:00 Uhr
Frankreich | 2018 | Komödie | Drama | 113 Min. | Buch & Regie: Alexis Michalik | Mit: Mit Thomas Solivérès, Olivier Gourmet, Mathilde Seigner

1897, Paris: Der junge Edmond Rostand ist als Bühnenautor ein potenzielles Genie. Leider jedoch war jedes seiner bisherigen Stücke ein Flop. Darunter leidet inzwischen nicht nur seine Inspiration, sondern auch die Familienkasse. Doch dann soll sich das Blatt zu Edmonds Gunsten wenden – eine berühmte Freundin stellt ihn dem größten Komödianten seiner Zeit vor: Constant Coquelin. Zu Edmonds großer Überraschung besteht dieser darauf, eine Rolle in seinem neuen Stück zu spielen. Das einzige Problem: In drei Wochen soll Premiere sein und Edmond hat noch kein Wort geschrieben. Bisher weiß er nur den Titel: „Cyrano de Bergerac“… Die beschwingte Komödie erzählt nicht nur von der Entstehungsgeschichte des Stückes von Edmond Rostand, sondern ist auch eine Liebeserklärung an das Stück selbst und an das Theater an sich.…

Kurzfilm: Zebra

  • SA
    25.05.2019
    20:00 Uhr
  • SO
    26.05.2019
    20:00 Uhr
  • MO
    27.05.2019
    20:00 Uhr
  • DI
    28.05.2019
    20:00 Uhr
  • MI
    29.05.2019
    20:00 Uhr
Sonntag, 26.05.
Regiebesuch: Kleine Germanen
Weitere Informationen
Der kleine Drache Kokosnuss 2
Weitere Informationen
Deutschland | 2018 | Dokumentarfilm | 89 Min. | Buch & Regie: Mohammad Farokhmanesh, Frank Geiger
In Anwesenheit der beiden Regisseure Mohammad Farokhmanesh und Frank Geiger.

Zwischen dem Kampf für Freiheit und Demokratie auf der einen und dem Ruf nach nationaler Isolation auf der anderen, wachsen viele Kinder in einer sehr beherrschten Welt auf. Die Dokumentation der Filmemacher Mohammad Farokhmanesh und Frank Geiger kombiniert Animations- und Dokumentarfilm, um die Geschichten von Kindern zu erzählen, die in rechtsextremen Familien aufgewachsen sind. Von klein auf sind sie darauf bedacht, alles zu hassen, was fremd erscheint. Dabei versuchen die Regisseure zu ergründen, wie es sich anfühlt, in einer Welt aufzuwachsen, in der Empathie nebensächlich ist und die Nation über allem steht. Außerdem untersuchen die Dokumentarfilmer, was aus den Kindern wird, wenn sie erwachsen sind?…
  • SO
    26.05.2019
    11:00 Uhr
Deutschland | 2018 | Animation | Familie | 80 Min.

Um die Beziehung zwischen den beiden Drachenspezies Feuerdrachen und Fressdrachen zu stärken, ist ein Ferienlager auf den Dschungelinseln geplant, an dem der kleine Drache Kokosnuss und sein bester Freund, der vegetarische Fressdrache Oskar natürlich teilnehmen wollen. Ihre beste Freundin, das Stachelschwein Mathilda darf allerdings nicht mitmachen, weswegen die beiden kurzerhand beschließen, sie einfach an Bord des Schiffes zu schmuggeln, das sie zu den Dschungelinseln bringen soll. Doch dann rammt ihr Schiff zwischendurch einen Felsen und die Teilnehmer des Ferienlagers müssen sich zu Fuß auf den Weg Richtung Camp machen. Unterwegs erleben sie allerhand Abenteuer und treffen etwa auf die geheimnisvollen Wasserdrachen und eine fleischfressende Pflanze.…
  • SO
    26.05.2019
    15:00 Uhr
  • MI
    29.05.2019
    15:00 Uhr
Der Junge muss an die frische Luft
Weitere Informationen
Vorhang auf für Cyrano
Weitere Informationen
Deutschland | 2018 | Biographie | 100 Min. | Regie: Caroline Link | Mit: Julius Weckauf, Luise Heyer, Sönke Möhring

Der Ruhrpott im Jahr 1972: Der neunjährige Hans-Peter ist ein wenig pummelig, lässt sich davon aber nicht bedrücken. Stattdessen feilt er fleißig an seiner großen Begabung, andere zum Lachen zu bringen, was sowohl bei den Kunden im Krämerladen seiner Oma Änne als auch bei seiner ebenso gut gelaunten wie feierwütigen Verwandtschaft natürlich gerne gesehen wird. Doch dann wird seine Mutter Margret wegen einer chronischen Kieferhöhlenentzündung operiert und verliert ihren Geruchs- und Geschmackssinn, wodurch sie in eine tiefe Depression stürzt. Sein Vater Heinz ist ratlos, aber Hans-Peter fühlt sich dadurch nur noch umso mehr angetrieben, sein komödiantisches Talent auszubauen.
Basierend auf Hape Kerkelings gleichnamigem autobiographischem Bestseller.…
  • SO
    26.05.2019
    17:30 Uhr
Frankreich | 2018 | Komödie | Drama | 113 Min. | Buch & Regie: Alexis Michalik | Mit: Mit Thomas Solivérès, Olivier Gourmet, Mathilde Seigner

1897, Paris: Der junge Edmond Rostand ist als Bühnenautor ein potenzielles Genie. Leider jedoch war jedes seiner bisherigen Stücke ein Flop. Darunter leidet inzwischen nicht nur seine Inspiration, sondern auch die Familienkasse. Doch dann soll sich das Blatt zu Edmonds Gunsten wenden – eine berühmte Freundin stellt ihn dem größten Komödianten seiner Zeit vor: Constant Coquelin. Zu Edmonds großer Überraschung besteht dieser darauf, eine Rolle in seinem neuen Stück zu spielen. Das einzige Problem: In drei Wochen soll Premiere sein und Edmond hat noch kein Wort geschrieben. Bisher weiß er nur den Titel: „Cyrano de Bergerac“… Die beschwingte Komödie erzählt nicht nur von der Entstehungsgeschichte des Stückes von Edmond Rostand, sondern ist auch eine Liebeserklärung an das Stück selbst und an das Theater an sich.…

Kurzfilm: Zebra

  • SO
    26.05.2019
    20:00 Uhr
  • MO
    27.05.2019
    20:00 Uhr
  • DI
    28.05.2019
    20:00 Uhr
  • MI
    29.05.2019
    20:00 Uhr