Schlachthof Kino
Unser Kino

Herzlich Willkommen im SchlachthofKino Soest.

Enstpannen im ABSPANN!
Mit der Café.Bar ABSPANN bieten wir eine gemütliche Location im Industriestil, die vor und nach dem Film zum gemütlichen Verweilen einlädt. Selbstverständlich hat das ABSPANN auch für Nicht-Kinogäste geöffnet.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag ab 16 Uhr | Samstag & Sonntag ab 14:30 Uhr
Geöffnet bis nach Ende der letzten Filmvorstellung am Tag.

Im Angebot gibt es Kuchen aus dem Bioladen, Kleinigkeiten wie Baguettebrot mit Dips und Oliven, leckere Biosuppen vom Serkshof Lohne und sogar Eis aus der Eismanufaktur Soest. Der Kaffee stammt aus dem Soester Röstaroma. Und abends wird das Café zur Bar mit einer feinen Bierauswahl, leckeren Specialdrinks und außergewöhnlichen Limonaden & Streuobstschorlen.

Viel Spaß bei uns im KINO und eine gute Zeit in der ABSPANN Café.Bar!

Unser Filmvorschlag
Mutterland

Über ihre Zeit als italienische Gastarbeiterin in der Schweiz von 1954 bis 1974 schweigt Marcella Tonin, die Mutter der Filmemacherin Miriam Pucitta. Miriam selbst verbrachte die ersten Jahre ihrer Kindheit dort, hat aber nur bruchstückhafte Erinnerungen an diese Zeit. Es gibt Fotos, die sie in einer fremden Schweizer Familie zeigen, doch ihre Mutter und andere Verwandte weichen Fragen dazu aus. War Miriam ein „verbotenes Kind“? Heute macht sie sich, gemeinsam mit ihrer eigenen Tochter, auf die Suche nach Spuren und Verletzungen ihrer Familie in Deutschland, Italien und der Schweiz und entdeckt ein Kapitel der Arbeitsmigration, das weithin unbekannt ist. Sie entdeckt dabei ein weitgehend unbekanntes Kapitel der Arbeitsmigration und findet ein neues Verständnis für die schwierigen Entscheidungen ihrer Eltern.
Schweiz | Deutschland | 2024 | Dokumentarfilm | 96 Min. | Drehbuch & Regie: Miriam Pucitta

Sonntag 9.6. um 17 Uhr in Anwesenheit der Regisseurin Miriam Pucitta
  • Sonntag
    23.06.2024
    17:00 Uhr
    Tickets
  • Sonntag
    30.06.2024
    17:00 Uhr
    Tickets