Schlachthof Kino
Unser Kino

Herzlich Willkommen im SchlachthofKino Soest.

Hier finden Sie Informationen zu unserem Programm und zum Kino an sich. Unser Kino ist Teil des Kulturzentrums „Alter Schlachthof“ e.V. und erweitert die Soester Kinolandschaft seit 1993. Hier können Sie vor dem Kinobesuch in unserer eigenen Gastronomie eine Kleinigkeit essen und danach gemütlich bei frisch Gezapftem das Gesehene Revue passieren lassen. Näheres finden Sie unter „Infos“ → „Unser Kino“.
Unser Eventvorschlag
Grünes Kino: Code of Survival - Die Geschichte vom Ende der Gentechnik

Bertram Verhaag beschäftigt sich in seinem neuen Dokumentarfilm mit dem umstrittenen Unkrautbekämpfungsmittel Glyphosat. Millionen Tonnen des Herbizids werden jährlich in der weltweiten Landwirtschaft eingesetzt mit unabsehbaren Folgen für die Gesundheit von Menschen, Tieren und Pflanzen. Eine Folge des massiven Glyphosat-Einsatzes ist jedoch jetzt schon spürbar: Es gibt immer mehr Unkraut, das gegen die chemische Verbindung immun ist, und sich enorm schnell vermehrt. Gleichzeitig zeigt Verhaag aber auch drei Projekte, die beweisen, wie Landwirtschaft ohne chemische Mittel zur Unkrautbekämpfung funktionieren kann: Die indische Teeplantage Ambootia in Darjeeling am Fuße des Himalaya, die biologische Farm Sekem des alternativen Nobelpreisträgers Ibrahim Abouleish, die seit 40 Jahren mitten in der Wüste existiert, sowie den Biohof des bayerischen Bauern Franz Aunkofer.
Deutschland | 2017 | Dokumentarfilm | 97 Min. | Buch & Regie: Bertram Verhaag

Mit Publikumsgespräch im Anschluss des Filmes.
  • SA
    24.06.2017
    17:30 Uhr
Unser Filmvorschlag
Jahrhundertfrauen

Santa Barbara, Ende der 70er-Jahre: Mutter Dorothea Fields lebt alleine an der Westküste von Kaliforniens sonnenverwöhntem Süden. Kopfzerbrechen bereitet der Frau vor allem ihr heranwachsender Sohn Jaime, der indes versucht herauszufinden, was einen wirklichen Mann ausmacht. In ihrer Not wendet sich Dorothea an zwei andere Frauen, die junge Fotografin Abbie und die 16-jährige Freundin ihres Sohnes, Julie. Gemeinsam starten sie den Versuch, ihm allerlei Ratschläge mit auf den Weg zu geben und zu ergründen, was es heißt, tatsächlich ein Mann in jener Zeit zu sein. Anfangs noch in der Hoffnung, Erkenntnisse zu finden, weiß Jaime schon bald selbst nicht mehr, an welches Weltbild er eigentlich glauben soll.
USA | 2016 | Drama | Komödie | 118 Min. | Buch & Regie: Mike Mills | Mit: Elle Fanning, Annette Bening, Greta Gerwig

Kurzfilm: What's next?

  • Donnerstag
    29.06.2017
    20:00 Uhr
  • Freitag
    30.06.2017
    20:00 Uhr
  • Samstag
    01.07.2017
    20:00 Uhr
  • Sonntag
    02.07.2017
    20:00 Uhr
  • Montag
    03.07.2017
    20:00 Uhr
  • Dienstag
    04.07.2017
    20:00 Uhr