Monatsprogramm
Monatsprogramm

Vergangene Tage einblenden
Mittwoch, 01.07.
Großbritannien | 2020 | Drama | Romanze | Komödie | 125 Min. | Regie: Autumn de Wilde | Mit: Anya Taylor-Joy, Johnny Flynn, Bill Nighy

Am Montag 29.6. im englischen Original mit dt. UT.

England, Anfang des 19. Jahrhunderts: Die junge Emma Woodhouse, schön, klug und reich, führt in ihrem verschlafenen Ort unangefochten die bessere Gesellschaft an – und niemand hat dabei eine höhere Meinung von ihrem Charme, Stil, Witz und Klavierspiel als sie selbst. Weit und breit gibt es keine attraktivere Partie als Emma, aber merkwürdigerweise ist ihr der Richtige einfach noch nicht begegnet. So verbringt sie ihre Zeit damit, andere zu verkuppeln, allen voran ihre Freundin Harriet. Aber trotz Emmas unbegrenztem Vertrauen in ihre Menschenkenntnis laufen ihre wohlgemeinten Intrigen schief. Die ausgesuchten Liebhaber beißen nicht an, unstandesgemäße Nebenbuhler tauchen auf, und schließlich muss sich sogar Emma selbst ungewollter Avancen erwehren. Die Verfilmung von Jane Austens zeitlosem Klassiker ist Gesellschaftskomödie, Romanze und Charakterstudie zugleich. In der Titelrolle der Emma brilliert Anya Taylor-Joy als junge Frau, die nach vielen Umwegen schließlich auf ihr Herz hört und die Liebe entdeckt, die sie die ganze Zeit direkt vor Augen und doch konsequent übersehen hatte. …

Kurzfilm: Der erste Schritt

  • MI
    01.07.2020
    20:00 Uhr
Donnerstag, 02.07.
Frankreich | Japan | 2019 | Drama | 108 Min. | Buch & Regie: Hirokazu Kore-Eda | Mit: Catherine Deneuve, Juliette Binoche, Ethan Hawke

Am Montag 6.7. im französisch/englischen Original mit dt. Untertiteln.

Die französische Filmdiva Fabienne mimt in ihren Memoiren vortrefflich die Rolle der hingebungsvollen, liebenden Mutter. Ihre Tochter Lumir hingegen hat ganz andere Erinnerungen an die Kindheit mit einer Frau, die sich stets im Licht der Öffentlichkeit sonnte. Als die Drehbuchautorin mit Ehemann Hank und dem gemeinsamen Kind aus New York nach Paris zurückkehrt, versucht sie, ihre Mutter mit den verdrehten Wahrheiten in deren Autobiographie zu konfrontieren. Für seine emotionale Familiengeschichte vereint Cannes-Gewinner Hirokazu Kore-Eda zum ersten Mal die französischen Leinwandlegenden Catherine Deneuve und Juliette Binoche vor der Kamera. Ein mit feinem Humor erzähltes Drama über Mütter und Töchter, große und kleine Lebenslügen, die Kunst der Schauspielerei und den Mut zur Versöhnung …

Kurzfilm: Eine Schauspielerin versucht zu weinen

  • DO
    02.07.2020
    20:00 Uhr
  • FR
    03.07.2020
    20:00 Uhr
  • SA
    04.07.2020
    20:00 Uhr
  • SO
    05.07.2020
    20:00 Uhr
  • MO
    06.07.2020
    20:00 Uhr
  • DI
    07.07.2020
    20:00 Uhr
  • MI
    08.07.2020
    20:00 Uhr
Freitag, 03.07.
Invisible Sue - Plötzlich unsichtbar
Weitere Informationen
Deutschland | Luxemburg | 2018 | Fantasy | 95 Min.

Die zwölfjährige Sue liebt Superhelden über alles. Daher macht das hochintelligente Mädchen in seiner Freizeit auch nichts lieber, als Superheldencomics zu verschlingen und gemeinsam mit ihrem Vater Christoph von einer Karriere als Heldin zu träumen. Mit den anderen Mädchen in ihrem Alter kann sie hingegen nicht so viel anfangen, auch an der Clique rund um die Anführerin Eileen zeigt sie keinerlei Interesse. Da kommt Sue eines Tages im Labor ihrer Mutter Maria, einer renommierten Wissenschaftlerin, in Kontakt mit einer geheimnisvollen Flüssigkeit und kann sich fortan unsichtbar machen. Zunächst ist Sue natürlich hellauf begeistert, doch schnell gerät sie aufgrund ihrer neuen Fähigkeit in Gefahr, bis plötzlich sogar ihre Mutter entführt wird! Mit Hilfe ihrer Mitschüler App und Tobi nimmt sie die Verfolgung der Entführer auf.…
  • FR
    03.07.2020
    15:00 Uhr
  • SA
    04.07.2020
    15:00 Uhr
  • SO
    05.07.2020
    15:00 Uhr
  • MI
    08.07.2020
    15:00 Uhr
Frankreich | Japan | 2019 | Drama | 108 Min. | Buch & Regie: Hirokazu Kore-Eda | Mit: Catherine Deneuve, Juliette Binoche, Ethan Hawke

Am Montag 6.7. im französisch/englischen Original mit dt. Untertiteln.

Die französische Filmdiva Fabienne mimt in ihren Memoiren vortrefflich die Rolle der hingebungsvollen, liebenden Mutter. Ihre Tochter Lumir hingegen hat ganz andere Erinnerungen an die Kindheit mit einer Frau, die sich stets im Licht der Öffentlichkeit sonnte. Als die Drehbuchautorin mit Ehemann Hank und dem gemeinsamen Kind aus New York nach Paris zurückkehrt, versucht sie, ihre Mutter mit den verdrehten Wahrheiten in deren Autobiographie zu konfrontieren. Für seine emotionale Familiengeschichte vereint Cannes-Gewinner Hirokazu Kore-Eda zum ersten Mal die französischen Leinwandlegenden Catherine Deneuve und Juliette Binoche vor der Kamera. Ein mit feinem Humor erzähltes Drama über Mütter und Töchter, große und kleine Lebenslügen, die Kunst der Schauspielerei und den Mut zur Versöhnung …

Kurzfilm: Eine Schauspielerin versucht zu weinen

  • FR
    03.07.2020
    20:00 Uhr
  • SA
    04.07.2020
    20:00 Uhr
  • SO
    05.07.2020
    20:00 Uhr
  • MO
    06.07.2020
    20:00 Uhr
  • DI
    07.07.2020
    20:00 Uhr
  • MI
    08.07.2020
    20:00 Uhr
Samstag, 04.07.
Invisible Sue - Plötzlich unsichtbar
Weitere Informationen
Deutschland | Luxemburg | 2018 | Fantasy | 95 Min.

Die zwölfjährige Sue liebt Superhelden über alles. Daher macht das hochintelligente Mädchen in seiner Freizeit auch nichts lieber, als Superheldencomics zu verschlingen und gemeinsam mit ihrem Vater Christoph von einer Karriere als Heldin zu träumen. Mit den anderen Mädchen in ihrem Alter kann sie hingegen nicht so viel anfangen, auch an der Clique rund um die Anführerin Eileen zeigt sie keinerlei Interesse. Da kommt Sue eines Tages im Labor ihrer Mutter Maria, einer renommierten Wissenschaftlerin, in Kontakt mit einer geheimnisvollen Flüssigkeit und kann sich fortan unsichtbar machen. Zunächst ist Sue natürlich hellauf begeistert, doch schnell gerät sie aufgrund ihrer neuen Fähigkeit in Gefahr, bis plötzlich sogar ihre Mutter entführt wird! Mit Hilfe ihrer Mitschüler App und Tobi nimmt sie die Verfolgung der Entführer auf.…
  • SA
    04.07.2020
    15:00 Uhr
  • SO
    05.07.2020
    15:00 Uhr
  • MI
    08.07.2020
    15:00 Uhr
Frankreich | Japan | 2019 | Drama | 108 Min. | Buch & Regie: Hirokazu Kore-Eda | Mit: Catherine Deneuve, Juliette Binoche, Ethan Hawke

Am Montag 6.7. im französisch/englischen Original mit dt. Untertiteln.

Die französische Filmdiva Fabienne mimt in ihren Memoiren vortrefflich die Rolle der hingebungsvollen, liebenden Mutter. Ihre Tochter Lumir hingegen hat ganz andere Erinnerungen an die Kindheit mit einer Frau, die sich stets im Licht der Öffentlichkeit sonnte. Als die Drehbuchautorin mit Ehemann Hank und dem gemeinsamen Kind aus New York nach Paris zurückkehrt, versucht sie, ihre Mutter mit den verdrehten Wahrheiten in deren Autobiographie zu konfrontieren. Für seine emotionale Familiengeschichte vereint Cannes-Gewinner Hirokazu Kore-Eda zum ersten Mal die französischen Leinwandlegenden Catherine Deneuve und Juliette Binoche vor der Kamera. Ein mit feinem Humor erzähltes Drama über Mütter und Töchter, große und kleine Lebenslügen, die Kunst der Schauspielerei und den Mut zur Versöhnung …

Kurzfilm: Eine Schauspielerin versucht zu weinen

  • SA
    04.07.2020
    20:00 Uhr
  • SO
    05.07.2020
    20:00 Uhr
  • MO
    06.07.2020
    20:00 Uhr
  • DI
    07.07.2020
    20:00 Uhr
  • MI
    08.07.2020
    20:00 Uhr
Sonntag, 05.07.
Invisible Sue - Plötzlich unsichtbar
Weitere Informationen
Deutschland | Luxemburg | 2018 | Fantasy | 95 Min.

Die zwölfjährige Sue liebt Superhelden über alles. Daher macht das hochintelligente Mädchen in seiner Freizeit auch nichts lieber, als Superheldencomics zu verschlingen und gemeinsam mit ihrem Vater Christoph von einer Karriere als Heldin zu träumen. Mit den anderen Mädchen in ihrem Alter kann sie hingegen nicht so viel anfangen, auch an der Clique rund um die Anführerin Eileen zeigt sie keinerlei Interesse. Da kommt Sue eines Tages im Labor ihrer Mutter Maria, einer renommierten Wissenschaftlerin, in Kontakt mit einer geheimnisvollen Flüssigkeit und kann sich fortan unsichtbar machen. Zunächst ist Sue natürlich hellauf begeistert, doch schnell gerät sie aufgrund ihrer neuen Fähigkeit in Gefahr, bis plötzlich sogar ihre Mutter entführt wird! Mit Hilfe ihrer Mitschüler App und Tobi nimmt sie die Verfolgung der Entführer auf.…
  • SO
    05.07.2020
    15:00 Uhr
  • MI
    08.07.2020
    15:00 Uhr
Frankreich | Japan | 2019 | Drama | 108 Min. | Buch & Regie: Hirokazu Kore-Eda | Mit: Catherine Deneuve, Juliette Binoche, Ethan Hawke

Am Montag 6.7. im französisch/englischen Original mit dt. Untertiteln.

Die französische Filmdiva Fabienne mimt in ihren Memoiren vortrefflich die Rolle der hingebungsvollen, liebenden Mutter. Ihre Tochter Lumir hingegen hat ganz andere Erinnerungen an die Kindheit mit einer Frau, die sich stets im Licht der Öffentlichkeit sonnte. Als die Drehbuchautorin mit Ehemann Hank und dem gemeinsamen Kind aus New York nach Paris zurückkehrt, versucht sie, ihre Mutter mit den verdrehten Wahrheiten in deren Autobiographie zu konfrontieren. Für seine emotionale Familiengeschichte vereint Cannes-Gewinner Hirokazu Kore-Eda zum ersten Mal die französischen Leinwandlegenden Catherine Deneuve und Juliette Binoche vor der Kamera. Ein mit feinem Humor erzähltes Drama über Mütter und Töchter, große und kleine Lebenslügen, die Kunst der Schauspielerei und den Mut zur Versöhnung …

Kurzfilm: Eine Schauspielerin versucht zu weinen

  • SO
    05.07.2020
    20:00 Uhr
  • MO
    06.07.2020
    20:00 Uhr
  • DI
    07.07.2020
    20:00 Uhr
  • MI
    08.07.2020
    20:00 Uhr
Montag, 06.07.
La Vérité
Weitere Informationen
Frankreich | Japan | 2019 | Drama | 108 Min. | Buch & Regie: Hirokazu Kore-Eda | Mit: Catherine Deneuve, Juliette Binoche, Ethan Hawke

Französisch/englisches Original mit dt. Untertiteln.

Die französische Filmdiva Fabienne mimt in ihren Memoiren vortrefflich die Rolle der hingebungsvollen, liebenden Mutter. Ihre Tochter Lumir hingegen hat ganz andere Erinnerungen an die Kindheit mit einer Frau, die sich stets im Licht der Öffentlichkeit sonnte. Als die Drehbuchautorin mit Ehemann Hank und dem gemeinsamen Kind aus New York nach Paris zurückkehrt, versucht sie, ihre Mutter mit den verdrehten Wahrheiten in deren Autobiographie zu konfrontieren. Für seine emotionale Familiengeschichte vereint Cannes-Gewinner Hirokazu Kore-Eda zum ersten Mal die französischen Leinwandlegenden Catherine Deneuve und Juliette Binoche vor der Kamera. Ein mit feinem Humor erzähltes Drama über Mütter und Töchter, große und kleine Lebenslügen, die Kunst der Schauspielerei und den Mut zur Versöhnung …

Kurzfilm: Eine Schauspielerin versucht zu weinen

  • MO
    06.07.2020
    20:00 Uhr
Dienstag, 07.07.
Frankreich | Japan | 2019 | Drama | 108 Min. | Buch & Regie: Hirokazu Kore-Eda | Mit: Catherine Deneuve, Juliette Binoche, Ethan Hawke

Am Montag 6.7. im französisch/englischen Original mit dt. Untertiteln.

Die französische Filmdiva Fabienne mimt in ihren Memoiren vortrefflich die Rolle der hingebungsvollen, liebenden Mutter. Ihre Tochter Lumir hingegen hat ganz andere Erinnerungen an die Kindheit mit einer Frau, die sich stets im Licht der Öffentlichkeit sonnte. Als die Drehbuchautorin mit Ehemann Hank und dem gemeinsamen Kind aus New York nach Paris zurückkehrt, versucht sie, ihre Mutter mit den verdrehten Wahrheiten in deren Autobiographie zu konfrontieren. Für seine emotionale Familiengeschichte vereint Cannes-Gewinner Hirokazu Kore-Eda zum ersten Mal die französischen Leinwandlegenden Catherine Deneuve und Juliette Binoche vor der Kamera. Ein mit feinem Humor erzähltes Drama über Mütter und Töchter, große und kleine Lebenslügen, die Kunst der Schauspielerei und den Mut zur Versöhnung …

Kurzfilm: Eine Schauspielerin versucht zu weinen

  • DI
    07.07.2020
    20:00 Uhr
  • MI
    08.07.2020
    20:00 Uhr
Mittwoch, 08.07.
Invisible Sue - Plötzlich unsichtbar
Weitere Informationen
Deutschland | Luxemburg | 2018 | Fantasy | 95 Min.

Die zwölfjährige Sue liebt Superhelden über alles. Daher macht das hochintelligente Mädchen in seiner Freizeit auch nichts lieber, als Superheldencomics zu verschlingen und gemeinsam mit ihrem Vater Christoph von einer Karriere als Heldin zu träumen. Mit den anderen Mädchen in ihrem Alter kann sie hingegen nicht so viel anfangen, auch an der Clique rund um die Anführerin Eileen zeigt sie keinerlei Interesse. Da kommt Sue eines Tages im Labor ihrer Mutter Maria, einer renommierten Wissenschaftlerin, in Kontakt mit einer geheimnisvollen Flüssigkeit und kann sich fortan unsichtbar machen. Zunächst ist Sue natürlich hellauf begeistert, doch schnell gerät sie aufgrund ihrer neuen Fähigkeit in Gefahr, bis plötzlich sogar ihre Mutter entführt wird! Mit Hilfe ihrer Mitschüler App und Tobi nimmt sie die Verfolgung der Entführer auf.…
  • MI
    08.07.2020
    15:00 Uhr
Frankreich | Japan | 2019 | Drama | 108 Min. | Buch & Regie: Hirokazu Kore-Eda | Mit: Catherine Deneuve, Juliette Binoche, Ethan Hawke

Am Montag 6.7. im französisch/englischen Original mit dt. Untertiteln.

Die französische Filmdiva Fabienne mimt in ihren Memoiren vortrefflich die Rolle der hingebungsvollen, liebenden Mutter. Ihre Tochter Lumir hingegen hat ganz andere Erinnerungen an die Kindheit mit einer Frau, die sich stets im Licht der Öffentlichkeit sonnte. Als die Drehbuchautorin mit Ehemann Hank und dem gemeinsamen Kind aus New York nach Paris zurückkehrt, versucht sie, ihre Mutter mit den verdrehten Wahrheiten in deren Autobiographie zu konfrontieren. Für seine emotionale Familiengeschichte vereint Cannes-Gewinner Hirokazu Kore-Eda zum ersten Mal die französischen Leinwandlegenden Catherine Deneuve und Juliette Binoche vor der Kamera. Ein mit feinem Humor erzähltes Drama über Mütter und Töchter, große und kleine Lebenslügen, die Kunst der Schauspielerei und den Mut zur Versöhnung …

Kurzfilm: Eine Schauspielerin versucht zu weinen

  • MI
    08.07.2020
    20:00 Uhr
Donnerstag, 09.07.
Österreich | Deutschland | 2019 | Drama | 117 Min. | Buch & Regie: Hüseyin Tabak | Mit: Alina Serban, Tobias Moretti, Irina Kurbanova

Die junge Ali ist vor einiger Zeit aus Rumänien nach Deutschland gekommen. Der Grund: Nachdem sie unverheiratet schwanger wurde, hat ihr Vater sie verstoßen. Nun arbeitet sie als Putzkraft in der berühmten Hamburger Kultkneipe Ritze, um für ihre Kinder Esmeralda und Mateo zu sorgen. Eines Tages entdeckt sie im Keller der Ritze einen Boxring und schaut bei einem Kampf zu, woraufhin die Erinnerungen an Rumänien zurückkehren: Dort war sie ebenfalls Boxerin und wurde von ihrem Vater nach ihrem ersten und einzigen gewonnenen Boxkampf stets Gipsy Queen genannt. Alis lang unterdrückte Gefühle brechen ans Licht und sie lässt ihnen an einem Boxsack freien Lauf, was Tanne, selbst Ex-Boxer und Besitzer der Ritze, beobachtet. Er erkennt sofort Alis Talent und nimmt sie unter seine Fittiche. Wird es Ali gelingen, sich ein besseres Leben zu erkämpfen?…

Kurzfilm: Comments

  • DO
    09.07.2020
    20:00 Uhr
  • FR
    10.07.2020
    20:00 Uhr
  • SA
    11.07.2020
    20:00 Uhr
  • SO
    12.07.2020
    20:00 Uhr
  • MO
    13.07.2020
    20:00 Uhr
  • DI
    14.07.2020
    20:00 Uhr
  • MI
    15.07.2020
    20:00 Uhr
Freitag, 10.07.
Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer
Weitere Informationen
Deutschland | 2018 | Abenteuer | Familienfilm | 110 Min.

Irgendwo im weiten Meer liegt die Insel Lummerland, auf der genau vier Menschen wohnen: König Alfons der Viertel-vor-Zwölfte und seine drei Untertanen: Lokomotivführer Lukas, Ladenbesitzerin Frau Waas und Herr Ärmel. Als der Postbote dann eines Tages ein falsch adressiertes Paket abliefert, ist die kleine Insel um einen Bewohner reicher – um ein kleines Kind namens Jim Knopf. Einige Jahre später ist Jim zu einem aktiven Jungen herangewachsen, der bei Lukas in die Lokomotivführer-Lehre gegangen ist. Doch weil sich König Alfons Sorgen über eine mögliche Überbevölkerung von Lummerland macht und Lukas‘ Lokomotive Emma stilllegen will, brechen Lukas und Jim gemeinsam mit Emma in ein Abenteuer auf, bei dem sie auf Piraten, Drachen und den Kaiser von Mandala treffen.…
  • FR
    10.07.2020
    15:00 Uhr
  • SA
    11.07.2020
    15:00 Uhr
  • SO
    12.07.2020
    15:00 Uhr
  • MI
    15.07.2020
    15:00 Uhr
Österreich | Deutschland | 2019 | Drama | 117 Min. | Buch & Regie: Hüseyin Tabak | Mit: Alina Serban, Tobias Moretti, Irina Kurbanova

Die junge Ali ist vor einiger Zeit aus Rumänien nach Deutschland gekommen. Der Grund: Nachdem sie unverheiratet schwanger wurde, hat ihr Vater sie verstoßen. Nun arbeitet sie als Putzkraft in der berühmten Hamburger Kultkneipe Ritze, um für ihre Kinder Esmeralda und Mateo zu sorgen. Eines Tages entdeckt sie im Keller der Ritze einen Boxring und schaut bei einem Kampf zu, woraufhin die Erinnerungen an Rumänien zurückkehren: Dort war sie ebenfalls Boxerin und wurde von ihrem Vater nach ihrem ersten und einzigen gewonnenen Boxkampf stets Gipsy Queen genannt. Alis lang unterdrückte Gefühle brechen ans Licht und sie lässt ihnen an einem Boxsack freien Lauf, was Tanne, selbst Ex-Boxer und Besitzer der Ritze, beobachtet. Er erkennt sofort Alis Talent und nimmt sie unter seine Fittiche. Wird es Ali gelingen, sich ein besseres Leben zu erkämpfen?…

Kurzfilm: Comments

  • FR
    10.07.2020
    20:00 Uhr
  • SA
    11.07.2020
    20:00 Uhr
  • SO
    12.07.2020
    20:00 Uhr
  • MO
    13.07.2020
    20:00 Uhr
  • DI
    14.07.2020
    20:00 Uhr
  • MI
    15.07.2020
    20:00 Uhr
Samstag, 11.07.
Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer
Weitere Informationen
Deutschland | 2018 | Abenteuer | Familienfilm | 110 Min.

Irgendwo im weiten Meer liegt die Insel Lummerland, auf der genau vier Menschen wohnen: König Alfons der Viertel-vor-Zwölfte und seine drei Untertanen: Lokomotivführer Lukas, Ladenbesitzerin Frau Waas und Herr Ärmel. Als der Postbote dann eines Tages ein falsch adressiertes Paket abliefert, ist die kleine Insel um einen Bewohner reicher – um ein kleines Kind namens Jim Knopf. Einige Jahre später ist Jim zu einem aktiven Jungen herangewachsen, der bei Lukas in die Lokomotivführer-Lehre gegangen ist. Doch weil sich König Alfons Sorgen über eine mögliche Überbevölkerung von Lummerland macht und Lukas‘ Lokomotive Emma stilllegen will, brechen Lukas und Jim gemeinsam mit Emma in ein Abenteuer auf, bei dem sie auf Piraten, Drachen und den Kaiser von Mandala treffen.…
  • SA
    11.07.2020
    15:00 Uhr
  • SO
    12.07.2020
    15:00 Uhr
  • MI
    15.07.2020
    15:00 Uhr
Österreich | Deutschland | 2019 | Drama | 117 Min. | Buch & Regie: Hüseyin Tabak | Mit: Alina Serban, Tobias Moretti, Irina Kurbanova

Die junge Ali ist vor einiger Zeit aus Rumänien nach Deutschland gekommen. Der Grund: Nachdem sie unverheiratet schwanger wurde, hat ihr Vater sie verstoßen. Nun arbeitet sie als Putzkraft in der berühmten Hamburger Kultkneipe Ritze, um für ihre Kinder Esmeralda und Mateo zu sorgen. Eines Tages entdeckt sie im Keller der Ritze einen Boxring und schaut bei einem Kampf zu, woraufhin die Erinnerungen an Rumänien zurückkehren: Dort war sie ebenfalls Boxerin und wurde von ihrem Vater nach ihrem ersten und einzigen gewonnenen Boxkampf stets Gipsy Queen genannt. Alis lang unterdrückte Gefühle brechen ans Licht und sie lässt ihnen an einem Boxsack freien Lauf, was Tanne, selbst Ex-Boxer und Besitzer der Ritze, beobachtet. Er erkennt sofort Alis Talent und nimmt sie unter seine Fittiche. Wird es Ali gelingen, sich ein besseres Leben zu erkämpfen?…

Kurzfilm: Comments

  • SA
    11.07.2020
    20:00 Uhr
  • SO
    12.07.2020
    20:00 Uhr
  • MO
    13.07.2020
    20:00 Uhr
  • DI
    14.07.2020
    20:00 Uhr
  • MI
    15.07.2020
    20:00 Uhr
Sonntag, 12.07.
Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer
Weitere Informationen
Deutschland | 2018 | Abenteuer | Familienfilm | 110 Min.

Irgendwo im weiten Meer liegt die Insel Lummerland, auf der genau vier Menschen wohnen: König Alfons der Viertel-vor-Zwölfte und seine drei Untertanen: Lokomotivführer Lukas, Ladenbesitzerin Frau Waas und Herr Ärmel. Als der Postbote dann eines Tages ein falsch adressiertes Paket abliefert, ist die kleine Insel um einen Bewohner reicher – um ein kleines Kind namens Jim Knopf. Einige Jahre später ist Jim zu einem aktiven Jungen herangewachsen, der bei Lukas in die Lokomotivführer-Lehre gegangen ist. Doch weil sich König Alfons Sorgen über eine mögliche Überbevölkerung von Lummerland macht und Lukas‘ Lokomotive Emma stilllegen will, brechen Lukas und Jim gemeinsam mit Emma in ein Abenteuer auf, bei dem sie auf Piraten, Drachen und den Kaiser von Mandala treffen.…
  • SO
    12.07.2020
    15:00 Uhr
  • MI
    15.07.2020
    15:00 Uhr
Österreich | Deutschland | 2019 | Drama | 117 Min. | Buch & Regie: Hüseyin Tabak | Mit: Alina Serban, Tobias Moretti, Irina Kurbanova

Die junge Ali ist vor einiger Zeit aus Rumänien nach Deutschland gekommen. Der Grund: Nachdem sie unverheiratet schwanger wurde, hat ihr Vater sie verstoßen. Nun arbeitet sie als Putzkraft in der berühmten Hamburger Kultkneipe Ritze, um für ihre Kinder Esmeralda und Mateo zu sorgen. Eines Tages entdeckt sie im Keller der Ritze einen Boxring und schaut bei einem Kampf zu, woraufhin die Erinnerungen an Rumänien zurückkehren: Dort war sie ebenfalls Boxerin und wurde von ihrem Vater nach ihrem ersten und einzigen gewonnenen Boxkampf stets Gipsy Queen genannt. Alis lang unterdrückte Gefühle brechen ans Licht und sie lässt ihnen an einem Boxsack freien Lauf, was Tanne, selbst Ex-Boxer und Besitzer der Ritze, beobachtet. Er erkennt sofort Alis Talent und nimmt sie unter seine Fittiche. Wird es Ali gelingen, sich ein besseres Leben zu erkämpfen?…

Kurzfilm: Comments

  • SO
    12.07.2020
    20:00 Uhr
  • MO
    13.07.2020
    20:00 Uhr
  • DI
    14.07.2020
    20:00 Uhr
  • MI
    15.07.2020
    20:00 Uhr
Montag, 13.07.
Österreich | Deutschland | 2019 | Drama | 117 Min. | Buch & Regie: Hüseyin Tabak | Mit: Alina Serban, Tobias Moretti, Irina Kurbanova

Die junge Ali ist vor einiger Zeit aus Rumänien nach Deutschland gekommen. Der Grund: Nachdem sie unverheiratet schwanger wurde, hat ihr Vater sie verstoßen. Nun arbeitet sie als Putzkraft in der berühmten Hamburger Kultkneipe Ritze, um für ihre Kinder Esmeralda und Mateo zu sorgen. Eines Tages entdeckt sie im Keller der Ritze einen Boxring und schaut bei einem Kampf zu, woraufhin die Erinnerungen an Rumänien zurückkehren: Dort war sie ebenfalls Boxerin und wurde von ihrem Vater nach ihrem ersten und einzigen gewonnenen Boxkampf stets Gipsy Queen genannt. Alis lang unterdrückte Gefühle brechen ans Licht und sie lässt ihnen an einem Boxsack freien Lauf, was Tanne, selbst Ex-Boxer und Besitzer der Ritze, beobachtet. Er erkennt sofort Alis Talent und nimmt sie unter seine Fittiche. Wird es Ali gelingen, sich ein besseres Leben zu erkämpfen?…

Kurzfilm: Comments

  • MO
    13.07.2020
    20:00 Uhr
  • DI
    14.07.2020
    20:00 Uhr
  • MI
    15.07.2020
    20:00 Uhr
Dienstag, 14.07.
Österreich | Deutschland | 2019 | Drama | 117 Min. | Buch & Regie: Hüseyin Tabak | Mit: Alina Serban, Tobias Moretti, Irina Kurbanova

Die junge Ali ist vor einiger Zeit aus Rumänien nach Deutschland gekommen. Der Grund: Nachdem sie unverheiratet schwanger wurde, hat ihr Vater sie verstoßen. Nun arbeitet sie als Putzkraft in der berühmten Hamburger Kultkneipe Ritze, um für ihre Kinder Esmeralda und Mateo zu sorgen. Eines Tages entdeckt sie im Keller der Ritze einen Boxring und schaut bei einem Kampf zu, woraufhin die Erinnerungen an Rumänien zurückkehren: Dort war sie ebenfalls Boxerin und wurde von ihrem Vater nach ihrem ersten und einzigen gewonnenen Boxkampf stets Gipsy Queen genannt. Alis lang unterdrückte Gefühle brechen ans Licht und sie lässt ihnen an einem Boxsack freien Lauf, was Tanne, selbst Ex-Boxer und Besitzer der Ritze, beobachtet. Er erkennt sofort Alis Talent und nimmt sie unter seine Fittiche. Wird es Ali gelingen, sich ein besseres Leben zu erkämpfen?…

Kurzfilm: Comments

  • DI
    14.07.2020
    20:00 Uhr
  • MI
    15.07.2020
    20:00 Uhr
Mittwoch, 15.07.
Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer
Weitere Informationen
Deutschland | 2018 | Abenteuer | Familienfilm | 110 Min.

Irgendwo im weiten Meer liegt die Insel Lummerland, auf der genau vier Menschen wohnen: König Alfons der Viertel-vor-Zwölfte und seine drei Untertanen: Lokomotivführer Lukas, Ladenbesitzerin Frau Waas und Herr Ärmel. Als der Postbote dann eines Tages ein falsch adressiertes Paket abliefert, ist die kleine Insel um einen Bewohner reicher – um ein kleines Kind namens Jim Knopf. Einige Jahre später ist Jim zu einem aktiven Jungen herangewachsen, der bei Lukas in die Lokomotivführer-Lehre gegangen ist. Doch weil sich König Alfons Sorgen über eine mögliche Überbevölkerung von Lummerland macht und Lukas‘ Lokomotive Emma stilllegen will, brechen Lukas und Jim gemeinsam mit Emma in ein Abenteuer auf, bei dem sie auf Piraten, Drachen und den Kaiser von Mandala treffen.…
  • MI
    15.07.2020
    15:00 Uhr
Österreich | Deutschland | 2019 | Drama | 117 Min. | Buch & Regie: Hüseyin Tabak | Mit: Alina Serban, Tobias Moretti, Irina Kurbanova

Die junge Ali ist vor einiger Zeit aus Rumänien nach Deutschland gekommen. Der Grund: Nachdem sie unverheiratet schwanger wurde, hat ihr Vater sie verstoßen. Nun arbeitet sie als Putzkraft in der berühmten Hamburger Kultkneipe Ritze, um für ihre Kinder Esmeralda und Mateo zu sorgen. Eines Tages entdeckt sie im Keller der Ritze einen Boxring und schaut bei einem Kampf zu, woraufhin die Erinnerungen an Rumänien zurückkehren: Dort war sie ebenfalls Boxerin und wurde von ihrem Vater nach ihrem ersten und einzigen gewonnenen Boxkampf stets Gipsy Queen genannt. Alis lang unterdrückte Gefühle brechen ans Licht und sie lässt ihnen an einem Boxsack freien Lauf, was Tanne, selbst Ex-Boxer und Besitzer der Ritze, beobachtet. Er erkennt sofort Alis Talent und nimmt sie unter seine Fittiche. Wird es Ali gelingen, sich ein besseres Leben zu erkämpfen?…

Kurzfilm: Comments

  • MI
    15.07.2020
    20:00 Uhr
Donnerstag, 16.07.
Deutschland | Frankreich | 2020 | Drama | 90 Min. | Buch & Regie: Christian Petzold | Mit: Paula Beer, Franz Rogowski, Jacob Matschenz

Undine lebt in Berlin. Ein kleines Appartment am Alexanderplatz, ein Honorarvertrag als Stadthistorikerin, ein modernes Großstadtleben wie auf Abruf. Als ihr Freund Johannes sie verlässt, bricht eine Welt für sie zusammen. Der Zauber ist zerstört. Wenn ihre Liebe verraten wird, so heißt es in den alten Märchen, muss sie den treulosen Mann töten und ins Wasser zurückkehren, aus dem sie einst gekommen ist. Undine wehrt sich gegen diesen Fluch der zerstörten Liebe. Sie begegnet dem Industrietaucher Christoph und verliebt sich in ihn. Es ist eine neue, glückliche, ganz andere Liebe, voller Neugier und Vertrauen. Atemlos verfolgt Christoph ihre Vorträge über die auf den Sümpfen gebaute Stadt Berlin, mühelos begleitet Undine ihn bei seinen Tauchgängen in der versunkenen Welt eines Stausees. Doch Christoph spürt, dass sie vor etwas davonläuft. Undine muss sich dem Fluch stellen. Diese Liebe will sie nicht verlieren.…

Kurzfilm: Becoming

  • DO
    16.07.2020
    20:00 Uhr
  • FR
    17.07.2020
    20:00 Uhr
  • SA
    18.07.2020
    20:00 Uhr
  • SO
    19.07.2020
    20:00 Uhr
  • MO
    20.07.2020
    20:00 Uhr
  • DI
    21.07.2020
    20:00 Uhr
  • MI
    22.07.2020
    20:00 Uhr
Freitag, 17.07.
Pippi Langstrumpf
Weitere Informationen
Deutschland | Schweden | 1969 | Kinderfilm | 82 Min. | Regie: Olle Hellbom | Mit: Inger Nilsson, Pär Sundberg, Maria Persson

Der Kinderfilmklassiker schlechthin!
Der triste Alltag in einem schwedischen Kaff findet ein abruptes Ende, als die sommersprossige Pippi in Begleitung ihres schwarz-weiß gepunkteten Schimmels und des Äffchens Herr Nilsson in die Villa Kunterbunt einzieht. Schnell freundet sich das bärenstarke Mädchen mit den Nachbarkindern Tommy und Annika an. Gemeinsam müssen sich die Kinder nicht nur mit den Gaunern Donner-Karlsson und Blom herumschlagen, sondern auch Frau Prusselius vom Jugendamt daran hindern, Pippi in ein Heim zu stecken.…
  • FR
    17.07.2020
    15:00 Uhr
  • SA
    18.07.2020
    15:00 Uhr
  • SO
    19.07.2020
    15:00 Uhr
  • MI
    22.07.2020
    15:00 Uhr
Deutschland | Frankreich | 2020 | Drama | 90 Min. | Buch & Regie: Christian Petzold | Mit: Paula Beer, Franz Rogowski, Jacob Matschenz

Undine lebt in Berlin. Ein kleines Appartment am Alexanderplatz, ein Honorarvertrag als Stadthistorikerin, ein modernes Großstadtleben wie auf Abruf. Als ihr Freund Johannes sie verlässt, bricht eine Welt für sie zusammen. Der Zauber ist zerstört. Wenn ihre Liebe verraten wird, so heißt es in den alten Märchen, muss sie den treulosen Mann töten und ins Wasser zurückkehren, aus dem sie einst gekommen ist. Undine wehrt sich gegen diesen Fluch der zerstörten Liebe. Sie begegnet dem Industrietaucher Christoph und verliebt sich in ihn. Es ist eine neue, glückliche, ganz andere Liebe, voller Neugier und Vertrauen. Atemlos verfolgt Christoph ihre Vorträge über die auf den Sümpfen gebaute Stadt Berlin, mühelos begleitet Undine ihn bei seinen Tauchgängen in der versunkenen Welt eines Stausees. Doch Christoph spürt, dass sie vor etwas davonläuft. Undine muss sich dem Fluch stellen. Diese Liebe will sie nicht verlieren.…

Kurzfilm: Becoming

  • FR
    17.07.2020
    20:00 Uhr
  • SA
    18.07.2020
    20:00 Uhr
  • SO
    19.07.2020
    20:00 Uhr
  • MO
    20.07.2020
    20:00 Uhr
  • DI
    21.07.2020
    20:00 Uhr
  • MI
    22.07.2020
    20:00 Uhr
Samstag, 18.07.
Pippi Langstrumpf
Weitere Informationen
Deutschland | Schweden | 1969 | Kinderfilm | 82 Min. | Regie: Olle Hellbom | Mit: Inger Nilsson, Pär Sundberg, Maria Persson

Der Kinderfilmklassiker schlechthin!
Der triste Alltag in einem schwedischen Kaff findet ein abruptes Ende, als die sommersprossige Pippi in Begleitung ihres schwarz-weiß gepunkteten Schimmels und des Äffchens Herr Nilsson in die Villa Kunterbunt einzieht. Schnell freundet sich das bärenstarke Mädchen mit den Nachbarkindern Tommy und Annika an. Gemeinsam müssen sich die Kinder nicht nur mit den Gaunern Donner-Karlsson und Blom herumschlagen, sondern auch Frau Prusselius vom Jugendamt daran hindern, Pippi in ein Heim zu stecken.…
  • SA
    18.07.2020
    15:00 Uhr
  • SO
    19.07.2020
    15:00 Uhr
  • MI
    22.07.2020
    15:00 Uhr
Deutschland | Frankreich | 2020 | Drama | 90 Min. | Buch & Regie: Christian Petzold | Mit: Paula Beer, Franz Rogowski, Jacob Matschenz

Undine lebt in Berlin. Ein kleines Appartment am Alexanderplatz, ein Honorarvertrag als Stadthistorikerin, ein modernes Großstadtleben wie auf Abruf. Als ihr Freund Johannes sie verlässt, bricht eine Welt für sie zusammen. Der Zauber ist zerstört. Wenn ihre Liebe verraten wird, so heißt es in den alten Märchen, muss sie den treulosen Mann töten und ins Wasser zurückkehren, aus dem sie einst gekommen ist. Undine wehrt sich gegen diesen Fluch der zerstörten Liebe. Sie begegnet dem Industrietaucher Christoph und verliebt sich in ihn. Es ist eine neue, glückliche, ganz andere Liebe, voller Neugier und Vertrauen. Atemlos verfolgt Christoph ihre Vorträge über die auf den Sümpfen gebaute Stadt Berlin, mühelos begleitet Undine ihn bei seinen Tauchgängen in der versunkenen Welt eines Stausees. Doch Christoph spürt, dass sie vor etwas davonläuft. Undine muss sich dem Fluch stellen. Diese Liebe will sie nicht verlieren.…

Kurzfilm: Becoming

  • SA
    18.07.2020
    20:00 Uhr
  • SO
    19.07.2020
    20:00 Uhr
  • MO
    20.07.2020
    20:00 Uhr
  • DI
    21.07.2020
    20:00 Uhr
  • MI
    22.07.2020
    20:00 Uhr
Sonntag, 19.07.
Pippi Langstrumpf
Weitere Informationen
Deutschland | Schweden | 1969 | Kinderfilm | 82 Min. | Regie: Olle Hellbom | Mit: Inger Nilsson, Pär Sundberg, Maria Persson

Der Kinderfilmklassiker schlechthin!
Der triste Alltag in einem schwedischen Kaff findet ein abruptes Ende, als die sommersprossige Pippi in Begleitung ihres schwarz-weiß gepunkteten Schimmels und des Äffchens Herr Nilsson in die Villa Kunterbunt einzieht. Schnell freundet sich das bärenstarke Mädchen mit den Nachbarkindern Tommy und Annika an. Gemeinsam müssen sich die Kinder nicht nur mit den Gaunern Donner-Karlsson und Blom herumschlagen, sondern auch Frau Prusselius vom Jugendamt daran hindern, Pippi in ein Heim zu stecken.…
  • SO
    19.07.2020
    15:00 Uhr
  • MI
    22.07.2020
    15:00 Uhr
Deutschland | Frankreich | 2020 | Drama | 90 Min. | Buch & Regie: Christian Petzold | Mit: Paula Beer, Franz Rogowski, Jacob Matschenz

Undine lebt in Berlin. Ein kleines Appartment am Alexanderplatz, ein Honorarvertrag als Stadthistorikerin, ein modernes Großstadtleben wie auf Abruf. Als ihr Freund Johannes sie verlässt, bricht eine Welt für sie zusammen. Der Zauber ist zerstört. Wenn ihre Liebe verraten wird, so heißt es in den alten Märchen, muss sie den treulosen Mann töten und ins Wasser zurückkehren, aus dem sie einst gekommen ist. Undine wehrt sich gegen diesen Fluch der zerstörten Liebe. Sie begegnet dem Industrietaucher Christoph und verliebt sich in ihn. Es ist eine neue, glückliche, ganz andere Liebe, voller Neugier und Vertrauen. Atemlos verfolgt Christoph ihre Vorträge über die auf den Sümpfen gebaute Stadt Berlin, mühelos begleitet Undine ihn bei seinen Tauchgängen in der versunkenen Welt eines Stausees. Doch Christoph spürt, dass sie vor etwas davonläuft. Undine muss sich dem Fluch stellen. Diese Liebe will sie nicht verlieren.…

Kurzfilm: Becoming

  • SO
    19.07.2020
    20:00 Uhr
  • MO
    20.07.2020
    20:00 Uhr
  • DI
    21.07.2020
    20:00 Uhr
  • MI
    22.07.2020
    20:00 Uhr
Montag, 20.07.
Deutschland | Frankreich | 2020 | Drama | 90 Min. | Buch & Regie: Christian Petzold | Mit: Paula Beer, Franz Rogowski, Jacob Matschenz

Undine lebt in Berlin. Ein kleines Appartment am Alexanderplatz, ein Honorarvertrag als Stadthistorikerin, ein modernes Großstadtleben wie auf Abruf. Als ihr Freund Johannes sie verlässt, bricht eine Welt für sie zusammen. Der Zauber ist zerstört. Wenn ihre Liebe verraten wird, so heißt es in den alten Märchen, muss sie den treulosen Mann töten und ins Wasser zurückkehren, aus dem sie einst gekommen ist. Undine wehrt sich gegen diesen Fluch der zerstörten Liebe. Sie begegnet dem Industrietaucher Christoph und verliebt sich in ihn. Es ist eine neue, glückliche, ganz andere Liebe, voller Neugier und Vertrauen. Atemlos verfolgt Christoph ihre Vorträge über die auf den Sümpfen gebaute Stadt Berlin, mühelos begleitet Undine ihn bei seinen Tauchgängen in der versunkenen Welt eines Stausees. Doch Christoph spürt, dass sie vor etwas davonläuft. Undine muss sich dem Fluch stellen. Diese Liebe will sie nicht verlieren.…

Kurzfilm: Becoming

  • MO
    20.07.2020
    20:00 Uhr
  • DI
    21.07.2020
    20:00 Uhr
  • MI
    22.07.2020
    20:00 Uhr
Dienstag, 21.07.
Deutschland | Frankreich | 2020 | Drama | 90 Min. | Buch & Regie: Christian Petzold | Mit: Paula Beer, Franz Rogowski, Jacob Matschenz

Undine lebt in Berlin. Ein kleines Appartment am Alexanderplatz, ein Honorarvertrag als Stadthistorikerin, ein modernes Großstadtleben wie auf Abruf. Als ihr Freund Johannes sie verlässt, bricht eine Welt für sie zusammen. Der Zauber ist zerstört. Wenn ihre Liebe verraten wird, so heißt es in den alten Märchen, muss sie den treulosen Mann töten und ins Wasser zurückkehren, aus dem sie einst gekommen ist. Undine wehrt sich gegen diesen Fluch der zerstörten Liebe. Sie begegnet dem Industrietaucher Christoph und verliebt sich in ihn. Es ist eine neue, glückliche, ganz andere Liebe, voller Neugier und Vertrauen. Atemlos verfolgt Christoph ihre Vorträge über die auf den Sümpfen gebaute Stadt Berlin, mühelos begleitet Undine ihn bei seinen Tauchgängen in der versunkenen Welt eines Stausees. Doch Christoph spürt, dass sie vor etwas davonläuft. Undine muss sich dem Fluch stellen. Diese Liebe will sie nicht verlieren.…

Kurzfilm: Becoming

  • DI
    21.07.2020
    20:00 Uhr
  • MI
    22.07.2020
    20:00 Uhr
Mittwoch, 22.07.
Pippi Langstrumpf
Weitere Informationen
Deutschland | Schweden | 1969 | Kinderfilm | 82 Min. | Regie: Olle Hellbom | Mit: Inger Nilsson, Pär Sundberg, Maria Persson

Der Kinderfilmklassiker schlechthin!
Der triste Alltag in einem schwedischen Kaff findet ein abruptes Ende, als die sommersprossige Pippi in Begleitung ihres schwarz-weiß gepunkteten Schimmels und des Äffchens Herr Nilsson in die Villa Kunterbunt einzieht. Schnell freundet sich das bärenstarke Mädchen mit den Nachbarkindern Tommy und Annika an. Gemeinsam müssen sich die Kinder nicht nur mit den Gaunern Donner-Karlsson und Blom herumschlagen, sondern auch Frau Prusselius vom Jugendamt daran hindern, Pippi in ein Heim zu stecken.…
  • MI
    22.07.2020
    15:00 Uhr
Deutschland | Frankreich | 2020 | Drama | 90 Min. | Buch & Regie: Christian Petzold | Mit: Paula Beer, Franz Rogowski, Jacob Matschenz

Undine lebt in Berlin. Ein kleines Appartment am Alexanderplatz, ein Honorarvertrag als Stadthistorikerin, ein modernes Großstadtleben wie auf Abruf. Als ihr Freund Johannes sie verlässt, bricht eine Welt für sie zusammen. Der Zauber ist zerstört. Wenn ihre Liebe verraten wird, so heißt es in den alten Märchen, muss sie den treulosen Mann töten und ins Wasser zurückkehren, aus dem sie einst gekommen ist. Undine wehrt sich gegen diesen Fluch der zerstörten Liebe. Sie begegnet dem Industrietaucher Christoph und verliebt sich in ihn. Es ist eine neue, glückliche, ganz andere Liebe, voller Neugier und Vertrauen. Atemlos verfolgt Christoph ihre Vorträge über die auf den Sümpfen gebaute Stadt Berlin, mühelos begleitet Undine ihn bei seinen Tauchgängen in der versunkenen Welt eines Stausees. Doch Christoph spürt, dass sie vor etwas davonläuft. Undine muss sich dem Fluch stellen. Diese Liebe will sie nicht verlieren.…

Kurzfilm: Becoming

  • MI
    22.07.2020
    20:00 Uhr
Donnerstag, 23.07.
Der Fall Richard Jewell
Weitere Informationen
USA | 2020 | Drama | 129 Min. | Regie: Clint Eastwood | Mit: Paul Walter Hause, Olivia Wilde, Sam Rockwell

Am Montag 27.7. im englischen Original mit dt. Untertiteln

„Da ist eine Bombe im Centennial Park. Ihr habt noch 30 Minuten!“ Mit diesen Worten alarmiert Wachmann Richard Jewell die Behörden, als er am Rande der olympischen Spiele von Atlanta 1996 eine Bombe findet. Danach hilft er bei der Evakuierung von Passanten. Er wird als Held gefeiert, doch bald dreht sich der Wind. Wusste Jewell von der Bombe, weil er sie selbst platziert hat? Für das FBI passt der übergewichtige Einzelgänger, der so gerne ein richtiger Polizist wäre, perfekt auf das Profil eines Bombenlegers. Und auch die Presse ist schnell überzeugt. Journalisten wie die übereifrige Kathy Scruggs prägen mit ihren Schlagzeilen bald das Bild der Öffentlichkeit. Jeder Aspekt von Jewells Leben wird auseinandergenommen, er als möglicher Terrorist gebrandmarkt. Der engagierte Anwalt Watson Bryant sieht sich bald bei seinem Versuch, Jewells Unschuld zu beweisen, einem Kampf gegen Windmühlen ausgesetzt – bei dem ihm auch sein Klient nicht hilfreich ist. Denn der naive Jewell will dem von ihm so bewunderten FBI und den Polizisten bei der Tätersuche zur Seite stehen.…

Kurzfilm: Whose hand was it?

  • DO
    23.07.2020
    20:00 Uhr
  • FR
    24.07.2020
    20:00 Uhr
  • SA
    25.07.2020
    20:00 Uhr
  • SO
    26.07.2020
    20:00 Uhr
  • MO
    27.07.2020
    20:00 Uhr
  • DI
    28.07.2020
    20:00 Uhr
  • MI
    29.07.2020
    20:00 Uhr
Freitag, 24.07.
Der Fall Richard Jewell
Weitere Informationen
USA | 2020 | Drama | 129 Min. | Regie: Clint Eastwood | Mit: Paul Walter Hause, Olivia Wilde, Sam Rockwell

Am Montag 27.7. im englischen Original mit dt. Untertiteln

„Da ist eine Bombe im Centennial Park. Ihr habt noch 30 Minuten!“ Mit diesen Worten alarmiert Wachmann Richard Jewell die Behörden, als er am Rande der olympischen Spiele von Atlanta 1996 eine Bombe findet. Danach hilft er bei der Evakuierung von Passanten. Er wird als Held gefeiert, doch bald dreht sich der Wind. Wusste Jewell von der Bombe, weil er sie selbst platziert hat? Für das FBI passt der übergewichtige Einzelgänger, der so gerne ein richtiger Polizist wäre, perfekt auf das Profil eines Bombenlegers. Und auch die Presse ist schnell überzeugt. Journalisten wie die übereifrige Kathy Scruggs prägen mit ihren Schlagzeilen bald das Bild der Öffentlichkeit. Jeder Aspekt von Jewells Leben wird auseinandergenommen, er als möglicher Terrorist gebrandmarkt. Der engagierte Anwalt Watson Bryant sieht sich bald bei seinem Versuch, Jewells Unschuld zu beweisen, einem Kampf gegen Windmühlen ausgesetzt – bei dem ihm auch sein Klient nicht hilfreich ist. Denn der naive Jewell will dem von ihm so bewunderten FBI und den Polizisten bei der Tätersuche zur Seite stehen.…

Kurzfilm: Whose hand was it?

  • FR
    24.07.2020
    20:00 Uhr
  • SA
    25.07.2020
    20:00 Uhr
  • SO
    26.07.2020
    20:00 Uhr
  • MO
    27.07.2020
    20:00 Uhr
  • DI
    28.07.2020
    20:00 Uhr
  • MI
    29.07.2020
    20:00 Uhr
Samstag, 25.07.
Der Fall Richard Jewell
Weitere Informationen
USA | 2020 | Drama | 129 Min. | Regie: Clint Eastwood | Mit: Paul Walter Hause, Olivia Wilde, Sam Rockwell

Am Montag 27.7. im englischen Original mit dt. Untertiteln

„Da ist eine Bombe im Centennial Park. Ihr habt noch 30 Minuten!“ Mit diesen Worten alarmiert Wachmann Richard Jewell die Behörden, als er am Rande der olympischen Spiele von Atlanta 1996 eine Bombe findet. Danach hilft er bei der Evakuierung von Passanten. Er wird als Held gefeiert, doch bald dreht sich der Wind. Wusste Jewell von der Bombe, weil er sie selbst platziert hat? Für das FBI passt der übergewichtige Einzelgänger, der so gerne ein richtiger Polizist wäre, perfekt auf das Profil eines Bombenlegers. Und auch die Presse ist schnell überzeugt. Journalisten wie die übereifrige Kathy Scruggs prägen mit ihren Schlagzeilen bald das Bild der Öffentlichkeit. Jeder Aspekt von Jewells Leben wird auseinandergenommen, er als möglicher Terrorist gebrandmarkt. Der engagierte Anwalt Watson Bryant sieht sich bald bei seinem Versuch, Jewells Unschuld zu beweisen, einem Kampf gegen Windmühlen ausgesetzt – bei dem ihm auch sein Klient nicht hilfreich ist. Denn der naive Jewell will dem von ihm so bewunderten FBI und den Polizisten bei der Tätersuche zur Seite stehen.…

Kurzfilm: Whose hand was it?

  • SA
    25.07.2020
    20:00 Uhr
  • SO
    26.07.2020
    20:00 Uhr
  • MO
    27.07.2020
    20:00 Uhr
  • DI
    28.07.2020
    20:00 Uhr
  • MI
    29.07.2020
    20:00 Uhr
Sonntag, 26.07.
Der Fall Richard Jewell
Weitere Informationen
USA | 2020 | Drama | 129 Min. | Regie: Clint Eastwood | Mit: Paul Walter Hause, Olivia Wilde, Sam Rockwell

Am Montag 27.7. im englischen Original mit dt. Untertiteln

„Da ist eine Bombe im Centennial Park. Ihr habt noch 30 Minuten!“ Mit diesen Worten alarmiert Wachmann Richard Jewell die Behörden, als er am Rande der olympischen Spiele von Atlanta 1996 eine Bombe findet. Danach hilft er bei der Evakuierung von Passanten. Er wird als Held gefeiert, doch bald dreht sich der Wind. Wusste Jewell von der Bombe, weil er sie selbst platziert hat? Für das FBI passt der übergewichtige Einzelgänger, der so gerne ein richtiger Polizist wäre, perfekt auf das Profil eines Bombenlegers. Und auch die Presse ist schnell überzeugt. Journalisten wie die übereifrige Kathy Scruggs prägen mit ihren Schlagzeilen bald das Bild der Öffentlichkeit. Jeder Aspekt von Jewells Leben wird auseinandergenommen, er als möglicher Terrorist gebrandmarkt. Der engagierte Anwalt Watson Bryant sieht sich bald bei seinem Versuch, Jewells Unschuld zu beweisen, einem Kampf gegen Windmühlen ausgesetzt – bei dem ihm auch sein Klient nicht hilfreich ist. Denn der naive Jewell will dem von ihm so bewunderten FBI und den Polizisten bei der Tätersuche zur Seite stehen.…

Kurzfilm: Whose hand was it?

  • SO
    26.07.2020
    20:00 Uhr
  • MO
    27.07.2020
    20:00 Uhr
  • DI
    28.07.2020
    20:00 Uhr
  • MI
    29.07.2020
    20:00 Uhr
Montag, 27.07.
Der Fall Richard Jewell
Weitere Informationen
USA | 2020 | Drama | 129 Min. | Regie: Clint Eastwood | Mit: Paul Walter Hause, Olivia Wilde, Sam Rockwell

Englisches Original mit dt. Untertiteln

„Da ist eine Bombe im Centennial Park. Ihr habt noch 30 Minuten!“ Mit diesen Worten alarmiert Wachmann Richard Jewell die Behörden, als er am Rande der olympischen Spiele von Atlanta 1996 eine Bombe findet. Danach hilft er bei der Evakuierung von Passanten. Er wird als Held gefeiert, doch bald dreht sich der Wind. Wusste Jewell von der Bombe, weil er sie selbst platziert hat? Für das FBI passt der übergewichtige Einzelgänger, der so gerne ein richtiger Polizist wäre, perfekt auf das Profil eines Bombenlegers. Und auch die Presse ist schnell überzeugt. Journalisten wie die übereifrige Kathy Scruggs prägen mit ihren Schlagzeilen bald das Bild der Öffentlichkeit. Jeder Aspekt von Jewells Leben wird auseinandergenommen, er als möglicher Terrorist gebrandmarkt. Der engagierte Anwalt Watson Bryant sieht sich bald bei seinem Versuch, Jewells Unschuld zu beweisen, einem Kampf gegen Windmühlen ausgesetzt – bei dem ihm auch sein Klient nicht hilfreich ist. Denn der naive Jewell will dem von ihm so bewunderten FBI und den Polizisten bei der Tätersuche zur Seite stehen.…

Kurzfilm: Whose hand was it?

  • MO
    27.07.2020
    20:00 Uhr
Dienstag, 28.07.
Der Fall Richard Jewell
Weitere Informationen
USA | 2020 | Drama | 129 Min. | Regie: Clint Eastwood | Mit: Paul Walter Hause, Olivia Wilde, Sam Rockwell

Am Montag 27.7. im englischen Original mit dt. Untertiteln

„Da ist eine Bombe im Centennial Park. Ihr habt noch 30 Minuten!“ Mit diesen Worten alarmiert Wachmann Richard Jewell die Behörden, als er am Rande der olympischen Spiele von Atlanta 1996 eine Bombe findet. Danach hilft er bei der Evakuierung von Passanten. Er wird als Held gefeiert, doch bald dreht sich der Wind. Wusste Jewell von der Bombe, weil er sie selbst platziert hat? Für das FBI passt der übergewichtige Einzelgänger, der so gerne ein richtiger Polizist wäre, perfekt auf das Profil eines Bombenlegers. Und auch die Presse ist schnell überzeugt. Journalisten wie die übereifrige Kathy Scruggs prägen mit ihren Schlagzeilen bald das Bild der Öffentlichkeit. Jeder Aspekt von Jewells Leben wird auseinandergenommen, er als möglicher Terrorist gebrandmarkt. Der engagierte Anwalt Watson Bryant sieht sich bald bei seinem Versuch, Jewells Unschuld zu beweisen, einem Kampf gegen Windmühlen ausgesetzt – bei dem ihm auch sein Klient nicht hilfreich ist. Denn der naive Jewell will dem von ihm so bewunderten FBI und den Polizisten bei der Tätersuche zur Seite stehen.…

Kurzfilm: Whose hand was it?

  • DI
    28.07.2020
    20:00 Uhr
  • MI
    29.07.2020
    20:00 Uhr
Mittwoch, 29.07.
Der Fall Richard Jewell
Weitere Informationen
USA | 2020 | Drama | 129 Min. | Regie: Clint Eastwood | Mit: Paul Walter Hause, Olivia Wilde, Sam Rockwell

Am Montag 27.7. im englischen Original mit dt. Untertiteln

„Da ist eine Bombe im Centennial Park. Ihr habt noch 30 Minuten!“ Mit diesen Worten alarmiert Wachmann Richard Jewell die Behörden, als er am Rande der olympischen Spiele von Atlanta 1996 eine Bombe findet. Danach hilft er bei der Evakuierung von Passanten. Er wird als Held gefeiert, doch bald dreht sich der Wind. Wusste Jewell von der Bombe, weil er sie selbst platziert hat? Für das FBI passt der übergewichtige Einzelgänger, der so gerne ein richtiger Polizist wäre, perfekt auf das Profil eines Bombenlegers. Und auch die Presse ist schnell überzeugt. Journalisten wie die übereifrige Kathy Scruggs prägen mit ihren Schlagzeilen bald das Bild der Öffentlichkeit. Jeder Aspekt von Jewells Leben wird auseinandergenommen, er als möglicher Terrorist gebrandmarkt. Der engagierte Anwalt Watson Bryant sieht sich bald bei seinem Versuch, Jewells Unschuld zu beweisen, einem Kampf gegen Windmühlen ausgesetzt – bei dem ihm auch sein Klient nicht hilfreich ist. Denn der naive Jewell will dem von ihm so bewunderten FBI und den Polizisten bei der Tätersuche zur Seite stehen.…

Kurzfilm: Whose hand was it?

  • MI
    29.07.2020
    20:00 Uhr
Donnerstag, 30.07.
Marie Curie - Elemente des Lebens
Weitere Informationen
Frankreich | Großbritannien | 2019 | Biographie | Drama | 110 Min. | Regie: Marjane Satrapi | Mit: Rosamund Pike, Sam Riley, Aneurin Barnard

Am Montag 3.8. im englischen Original mit dt. Untertiteln

Sie veränderte die Welt: Marie Curie, visionäre Wissenschaftlerin und zweifache Nobelpreisträgerin, entdeckte die Radioaktivität und ebnete den Weg zur Moderne. Paris, Ende des 19. Jahrhunderts: In der akademischen Männerwelt der Universität Sorbonne hat Marie Skłodowska als Frau und auf Grund ihrer kompromisslosen Persönlichkeit einen schweren Stand. Allein der Wissenschaftler Pierre Curie ist fasziniert von ihrer Leidenschaft und Intelligenz und erkennt ihr Potential. Er wird nicht nur Maries Forschungspartner sondern auch ihr Ehemann und die Liebe ihres Lebens. Für ihre bahnbrechenden Entdeckungen erhält Marie Curie als erste Frau 1903 gemeinsam mit Pierre den Nobelpreis für Physik. Sein plötzlicher Tod erschüttert sie zutiefst, aber Marie gibt nicht auf. Sie kämpft für ein selbstbestimmtes Leben und für ihre Forschung, deren ungeheure Auswirkungen sie nur erahnen kann und die das 20. Jahrhundert entscheidend prägen werden.…
  • DO
    30.07.2020
    20:00 Uhr
  • FR
    31.07.2020
    20:00 Uhr
  • SA
    01.08.2020
    20:00 Uhr
  • SO
    02.08.2020
    20:00 Uhr
  • MO
    03.08.2020
    20:00 Uhr
  • DI
    04.08.2020
    20:00 Uhr
  • MI
    05.08.2020
    20:00 Uhr
Freitag, 31.07.
Shaun das Schaf: UFO-Alarm!
Weitere Informationen
Marie Curie - Elemente des Lebens
Weitere Informationen
Großbritannien | 2019 | Abenteuer | Komödie | 87 Min.

Seltsame Lichter über dem verschlafenen Städtchen Mossingham kündigen die Ankunft eines geheimnisvollen Besuchers aus einer fernen Galaxie an... Aber auf der nahe gelegenen Mossy Bottom Farm hat Shaun ganz andere Dinge im Kopf, denn ständig werden seine verrückten Streiche von einem entnervten Bitzer vereitelt. Doch als plötzlich ein ebenso lustiges wie bezauberndes Außerirdischen-Mädchen mit erstaunlichen Kräften in der Nähe der Farm bruchlandet, erkennt Shaun sofort die einmalige Chance: mit Hilfe der Außerirdischen kann er jede Menge neue Späße und Abenteuer anstellen! Gleichzeitig ist es aber auch der Beginn einer Mission, die Außerirdische wieder sicher nach Hause zu bringen. …
  • FR
    31.07.2020
    15:00 Uhr
  • SA
    01.08.2020
    15:00 Uhr
  • SO
    02.08.2020
    15:00 Uhr
  • MI
    05.08.2020
    15:00 Uhr
Frankreich | Großbritannien | 2019 | Biographie | Drama | 110 Min. | Regie: Marjane Satrapi | Mit: Rosamund Pike, Sam Riley, Aneurin Barnard

Am Montag 3.8. im englischen Original mit dt. Untertiteln

Sie veränderte die Welt: Marie Curie, visionäre Wissenschaftlerin und zweifache Nobelpreisträgerin, entdeckte die Radioaktivität und ebnete den Weg zur Moderne. Paris, Ende des 19. Jahrhunderts: In der akademischen Männerwelt der Universität Sorbonne hat Marie Skłodowska als Frau und auf Grund ihrer kompromisslosen Persönlichkeit einen schweren Stand. Allein der Wissenschaftler Pierre Curie ist fasziniert von ihrer Leidenschaft und Intelligenz und erkennt ihr Potential. Er wird nicht nur Maries Forschungspartner sondern auch ihr Ehemann und die Liebe ihres Lebens. Für ihre bahnbrechenden Entdeckungen erhält Marie Curie als erste Frau 1903 gemeinsam mit Pierre den Nobelpreis für Physik. Sein plötzlicher Tod erschüttert sie zutiefst, aber Marie gibt nicht auf. Sie kämpft für ein selbstbestimmtes Leben und für ihre Forschung, deren ungeheure Auswirkungen sie nur erahnen kann und die das 20. Jahrhundert entscheidend prägen werden.…
  • FR
    31.07.2020
    20:00 Uhr
  • SA
    01.08.2020
    20:00 Uhr
  • SO
    02.08.2020
    20:00 Uhr
  • MO
    03.08.2020
    20:00 Uhr
  • DI
    04.08.2020
    20:00 Uhr
  • MI
    05.08.2020
    20:00 Uhr