Monatsprogramm
Monatsprogramm

Mai 2019
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
29
30
1
1
2
2
3
3
4
4
5
5
6
6
7
7
8
8
9
9
10
10
11
11
12
12
13
13
14
14
15
15
16
16
17
17
18
18
19
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
Vergangene Tage einblenden
Mittwoch, 01.05.
Ostwind 4 - Aris Ankunft
Weitere Informationen
Beale Street
Weitere Informationen
Deutschland | 2019 | Abenteuer | Familienfilm | 101 Min.

Durch einen Zwischenfall werden Mika und ihr Ostwind auf eine harte Probe gestellt. Mikas Großmutter, Sam und Herr Kaan versuchen unterdessen, Gut Kaltenbach am Laufen zu halten, wobei sie Unterstützung von der ehrgeizigen und scheinbar netten Isabell bekommen. Aber alles geht schief: Das Gestüt droht in fremde Hände zu fallen und Ratlosigkeit macht sich breit. Bis Fanny die impulsive und kratzbürstige Ari nach Kaltenbach bringt und damit für mächtigen Wirbel sorgt. Ari fühlt sich sofort von Ostwind angezogen und scheint eine besondere Wirkung auf den berühmten Hengst zu haben. Ist es möglich, dass Ostwind und Mika eine weitere Seelenverwandte auf Gut Kaltenbach finden? Und wird Ari es schaffen, Ostwind vor dem skrupellosen Pferdetrainer Thordur Thorvaldson zu schützen?…
  • MI
    01.05.2019
    15:00 Uhr
USA | 2018 | Drama | Romanze | 120 Min. | Buch & Regie: Barry Jenkins | Mit: Stephan James, KiKi Layne, Teyonah Parris

Am Montag 29.4. im englischen Original mit dt. UT.

BEALE STREET basiert auf dem Bestseller-Roman des preisgekrönten US-Autors James Baldwin und erzählt eine berührende Liebesgeschichte im Amerika der 70er Jahre, in dem Rassismus gegenüber Farbigen an der Tagesordnung stand. Die 22jährige Tish und der Bildhauer Fonny sind ein junges Paar im ärmlichen Viertel Harlem. Fonny wird fälschlicherweise der Vergewaltigung an einer Puerto-Ricanerin beschuldigt und kommt ohne Prozess unschuldig ins Gefängnis. Kurze Zeit später erfährt Tish, dass sie von Fonny ein Kind erwartet. Mit Zuversicht versichert sie ihm, ihn noch vor der Geburt aus dem Gefängnis zu holen. Mit Hilfe der Familie versucht sie mit allen Mitteln seine Unschuld zu beweisen.... Oscar-Preisträger Barry Jenkins, der bereits mit MOONLIGHT ein Meisterwerk schuf, stellt in BEALE STREET mit viel Feinfühligkeit der Willkür einer weißen Justiz eine junge und tiefe Liebe entgegen „wie man sie seit vielen Jahren nicht mehr auf der Leinwand gesehen hat“ (Tagesspiegel).…

Kurzfilm: Bewährung

  • MI
    01.05.2019
    20:00 Uhr
Donnerstag, 02.05.
Deutschland | 2017 | Drama | Biographie | 120 Min. | Buch & Regie: Marcus H. Rosenmüller | Mit: David Kross, Freya Mavor, John Henshaw

Er kam als Feind und wurde ihr Held. Regie-Star Marcus H. Rosenmüller („Wer früher stirbt ist länger tot“) erzählt die spannende und bewegende Lebensgeschichte einer der außergewöhnlichsten deutschen Sport-legenden: Bernd Trautmann, der sich als verhasster deutscher Kriegsfeind im Nachkriegsengland ein neues Leben aufbaute und dank seines unglaublichen Willens und seines Lebensmutes als Manchester City Torwart zur Legende und als Mensch zum Vorbild einer ganzen Generation wurde. TRAUTMANN ist eine hochemotionale Lebens- und Liebesgeschichte, die von Feindschaft und Versöhnung und dem Überwinden von Grenzen und Vorurteilen erzählt. …

Kurzfilm: The name of the game

  • DO
    02.05.2019
    20:00 Uhr
  • FR
    03.05.2019
    20:00 Uhr
  • SA
    04.05.2019
    20:00 Uhr
  • SO
    05.05.2019
    20:00 Uhr
  • MO
    06.05.2019
    20:00 Uhr
  • DI
    07.05.2019
    20:00 Uhr
  • MI
    08.05.2019
    20:00 Uhr
Freitag, 03.05.
Film am Freitag: Free Solo
Weitere Informationen
USA | 2019| Dokumentarfilm | 100 Min. | FSK 6 | Regie: Elizabeth Chai Vasarhelyi, Jimmy Chin | Mit: Alex Honold, Tommy Caldwell

Oscar 2019 für den besten Dokumentarfilm.

Der Extremsportler Alex Honnold bereitet sich im Sommer 2017 auf seinen größte Lebenstraum vor: Er will den fast senkrechten Felsen El Capitan erklimmen, der 975 Meter hoch ist und im Yosemite-Nationalpark in Kalifornien liegt – und das im Alleingang und vollkommen ohne Sicherung. Denn Honnold ist nicht nur irgendein Extremsportler, sondern Free-Solo-Kletterer. Auf seinem Weg begleiten ihn die preisgekrönte Dokumentarfilmerin Elisabeth Chai Vasarhelyi und ihr Kameramann, Profi- Bergsteiger Jimmy Chin. Sie zeigen nicht nur wie sich der Athlet auf sein hohes Ziel vorbereitet, sondern erzählen auch von den Rückschlägen, Verletzungen und Opfern, die der Sportler erbringen muss, um seinen Körper in Form zu bringen. Der Dokumentarfilm beschäftigt sich auch mit der Frage, was Honnold antreibt, für seine Leidenschaft sein Leben zu riskieren, und beleuchtet, wie seine Eltern, Freunde und Lebensgefährtin mit dem gefährlichen Lebenstraum des Free-Solo-Kletterers umgehen. Schließlich können jeder Fehler und jede kleine falsche Bewegung schon seinen Tod bedeuten.…
  • FR
    03.05.2019
    17:30 Uhr
  • FR
    10.05.2019
    17:30 Uhr
  • FR
    17.05.2019
    17:30 Uhr
  • FR
    24.05.2019
    17:30 Uhr
  • FR
    31.05.2019
    17:30 Uhr
Deutschland | 2017 | Drama | Biographie | 120 Min. | Buch & Regie: Marcus H. Rosenmüller | Mit: David Kross, Freya Mavor, John Henshaw

Er kam als Feind und wurde ihr Held. Regie-Star Marcus H. Rosenmüller („Wer früher stirbt ist länger tot“) erzählt die spannende und bewegende Lebensgeschichte einer der außergewöhnlichsten deutschen Sport-legenden: Bernd Trautmann, der sich als verhasster deutscher Kriegsfeind im Nachkriegsengland ein neues Leben aufbaute und dank seines unglaublichen Willens und seines Lebensmutes als Manchester City Torwart zur Legende und als Mensch zum Vorbild einer ganzen Generation wurde. TRAUTMANN ist eine hochemotionale Lebens- und Liebesgeschichte, die von Feindschaft und Versöhnung und dem Überwinden von Grenzen und Vorurteilen erzählt. …

Kurzfilm: The name of the game

  • FR
    03.05.2019
    20:00 Uhr
  • SA
    04.05.2019
    20:00 Uhr
  • SO
    05.05.2019
    20:00 Uhr
  • MO
    06.05.2019
    20:00 Uhr
  • DI
    07.05.2019
    20:00 Uhr
  • MI
    08.05.2019
    20:00 Uhr
Samstag, 04.05.
Checker Tobi und das Geheimnis unseres Planeten
Weitere Informationen
Zwei Familien auf Weltreise
Weitere Informationen
Deutschland | 2018 | Dokumentarfilm | 86 Min.

Checker Tobi (Tobias Krell) beschäftigt sich gerade mit dem Thema Piraten, als er in den Wellen eine geheimnisvolle Flaschenpost findet. Darin ist ein Rätsel verborgen, das Tobi natürlich sofort lösen möchte, doch dafür benötigt er das Geheimnis unseres Planeten. Also begibt er sich auf die abenteuerlichste Reise seines Lebens: So geht es nach Australien, an den Rand eines aktiven Vulkans und danach in die tasmanische Unterwasserwelt des Pazifiks, wo er Delfinen begegnet und mit Seedrachen taucht. Mit Klimaforschern geht Tobi ins ewige Eis nach Grönland, dort erklären sie ihm, warum sie Eis aus vielen Metern Tiefe bergen, um damit in die Zukunft schauen zu können. Schließlich führt es Tobi in die indische Metropole Mumbai. Dort wird er zu einem Bollywoodstar, doch ein Monsun setzt der Karriere ein jähes Ende. Letztendlich bemerkt Tobi, dass er die Lösung des Rätsels die ganze Zeit direkt vor seiner Nase hatte.…
  • SA
    04.05.2019
    15:00 Uhr
  • SO
    05.05.2019
    15:00 Uhr
  • MI
    08.05.2019
    15:00 Uhr
  • SA
    11.05.2019
    15:00 Uhr
  • SO
    12.05.2019
    15:00 Uhr
  • MI
    15.05.2019
    15:00 Uhr
Deutschland | 2017 | Dokumentarfilm | 95 Min. | Ein Film von und mit: life with sandy and benni, sechspaarschuhe

Auf Weltreise gehen? Mit Kindern? Sandy und Benni aus Frankfurt haben ihre gut bezahlten Jobs gekündigt und starten mit Baby ins Ungewisse – nach ersten Stationen in Thailand, Kambodscha und Vietnam beschließen sie, es ruhiger angehen zu lassen und bleiben einige Monate auf Bali, wo sie auch Maria und Thor mit ihren vier Kindern kennen lernen. Die sechs Norweger, die seit 12 Jahren in Dortmund lebten, haben Ihr Haus verkauft und sind mit einem One-Way-Ticket nach Bangkok gestartet. Das Vorhaben, die beiden schulpflichtigen Kinder unterwegs selbst zu unterrichten, stellt sie vor große Herausforderungen, bis sie sich schließlich trauen, den Plan zu verwerfen und das Reisen selbst als Lernen zu verstehen.…
  • SA
    04.05.2019
    17:30 Uhr
  • SO
    05.05.2019
    11:00 Uhr
Deutschland | 2017 | Drama | Biographie | 120 Min. | Buch & Regie: Marcus H. Rosenmüller | Mit: David Kross, Freya Mavor, John Henshaw

Er kam als Feind und wurde ihr Held. Regie-Star Marcus H. Rosenmüller („Wer früher stirbt ist länger tot“) erzählt die spannende und bewegende Lebensgeschichte einer der außergewöhnlichsten deutschen Sport-legenden: Bernd Trautmann, der sich als verhasster deutscher Kriegsfeind im Nachkriegsengland ein neues Leben aufbaute und dank seines unglaublichen Willens und seines Lebensmutes als Manchester City Torwart zur Legende und als Mensch zum Vorbild einer ganzen Generation wurde. TRAUTMANN ist eine hochemotionale Lebens- und Liebesgeschichte, die von Feindschaft und Versöhnung und dem Überwinden von Grenzen und Vorurteilen erzählt. …

Kurzfilm: The name of the game

  • SA
    04.05.2019
    20:00 Uhr
  • SO
    05.05.2019
    20:00 Uhr
  • MO
    06.05.2019
    20:00 Uhr
  • DI
    07.05.2019
    20:00 Uhr
  • MI
    08.05.2019
    20:00 Uhr
Sonntag, 05.05.
Zwei Familien auf Weltreise
Weitere Informationen
Checker Tobi und das Geheimnis unseres Planeten
Weitere Informationen
Der Junge muss an die frische Luft
Weitere Informationen
Deutschland | 2017 | Dokumentarfilm | 95 Min. | Ein Film von und mit: life with sandy and benni, sechspaarschuhe

Auf Weltreise gehen? Mit Kindern? Sandy und Benni aus Frankfurt haben ihre gut bezahlten Jobs gekündigt und starten mit Baby ins Ungewisse – nach ersten Stationen in Thailand, Kambodscha und Vietnam beschließen sie, es ruhiger angehen zu lassen und bleiben einige Monate auf Bali, wo sie auch Maria und Thor mit ihren vier Kindern kennen lernen. Die sechs Norweger, die seit 12 Jahren in Dortmund lebten, haben Ihr Haus verkauft und sind mit einem One-Way-Ticket nach Bangkok gestartet. Das Vorhaben, die beiden schulpflichtigen Kinder unterwegs selbst zu unterrichten, stellt sie vor große Herausforderungen, bis sie sich schließlich trauen, den Plan zu verwerfen und das Reisen selbst als Lernen zu verstehen.…
  • SO
    05.05.2019
    11:00 Uhr
Deutschland | 2018 | Dokumentarfilm | 86 Min.

Checker Tobi (Tobias Krell) beschäftigt sich gerade mit dem Thema Piraten, als er in den Wellen eine geheimnisvolle Flaschenpost findet. Darin ist ein Rätsel verborgen, das Tobi natürlich sofort lösen möchte, doch dafür benötigt er das Geheimnis unseres Planeten. Also begibt er sich auf die abenteuerlichste Reise seines Lebens: So geht es nach Australien, an den Rand eines aktiven Vulkans und danach in die tasmanische Unterwasserwelt des Pazifiks, wo er Delfinen begegnet und mit Seedrachen taucht. Mit Klimaforschern geht Tobi ins ewige Eis nach Grönland, dort erklären sie ihm, warum sie Eis aus vielen Metern Tiefe bergen, um damit in die Zukunft schauen zu können. Schließlich führt es Tobi in die indische Metropole Mumbai. Dort wird er zu einem Bollywoodstar, doch ein Monsun setzt der Karriere ein jähes Ende. Letztendlich bemerkt Tobi, dass er die Lösung des Rätsels die ganze Zeit direkt vor seiner Nase hatte.…
  • SO
    05.05.2019
    15:00 Uhr
  • MI
    08.05.2019
    15:00 Uhr
  • SA
    11.05.2019
    15:00 Uhr
  • SO
    12.05.2019
    15:00 Uhr
  • MI
    15.05.2019
    15:00 Uhr
Deutschland | 2018 | Biographie | 100 Min. | Regie: Caroline Link | Mit: Julius Weckauf, Luise Heyer, Sönke Möhring

Der Ruhrpott im Jahr 1972: Der neunjährige Hans-Peter ist ein wenig pummelig, lässt sich davon aber nicht bedrücken. Stattdessen feilt er fleißig an seiner großen Begabung, andere zum Lachen zu bringen, was sowohl bei den Kunden im Krämerladen seiner Oma Änne als auch bei seiner ebenso gut gelaunten wie feierwütigen Verwandtschaft natürlich gerne gesehen wird. Doch dann wird seine Mutter Margret wegen einer chronischen Kieferhöhlenentzündung operiert und verliert ihren Geruchs- und Geschmackssinn, wodurch sie in eine tiefe Depression stürzt. Sein Vater Heinz ist ratlos, aber Hans-Peter fühlt sich dadurch nur noch umso mehr angetrieben, sein komödiantisches Talent auszubauen.
Basierend auf Hape Kerkelings gleichnamigem autobiographischem Bestseller.…
  • SO
    05.05.2019
    17:30 Uhr
  • SO
    12.05.2019
    17:30 Uhr
  • SO
    19.05.2019
    17:30 Uhr
  • SO
    26.05.2019
    17:30 Uhr
Deutschland | 2017 | Drama | Biographie | 120 Min. | Buch & Regie: Marcus H. Rosenmüller | Mit: David Kross, Freya Mavor, John Henshaw

Er kam als Feind und wurde ihr Held. Regie-Star Marcus H. Rosenmüller („Wer früher stirbt ist länger tot“) erzählt die spannende und bewegende Lebensgeschichte einer der außergewöhnlichsten deutschen Sport-legenden: Bernd Trautmann, der sich als verhasster deutscher Kriegsfeind im Nachkriegsengland ein neues Leben aufbaute und dank seines unglaublichen Willens und seines Lebensmutes als Manchester City Torwart zur Legende und als Mensch zum Vorbild einer ganzen Generation wurde. TRAUTMANN ist eine hochemotionale Lebens- und Liebesgeschichte, die von Feindschaft und Versöhnung und dem Überwinden von Grenzen und Vorurteilen erzählt. …

Kurzfilm: The name of the game

  • SO
    05.05.2019
    20:00 Uhr
  • MO
    06.05.2019
    20:00 Uhr
  • DI
    07.05.2019
    20:00 Uhr
  • MI
    08.05.2019
    20:00 Uhr
Montag, 06.05.
Deutschland | 2017 | Drama | Biographie | 120 Min. | Buch & Regie: Marcus H. Rosenmüller | Mit: David Kross, Freya Mavor, John Henshaw

Er kam als Feind und wurde ihr Held. Regie-Star Marcus H. Rosenmüller („Wer früher stirbt ist länger tot“) erzählt die spannende und bewegende Lebensgeschichte einer der außergewöhnlichsten deutschen Sport-legenden: Bernd Trautmann, der sich als verhasster deutscher Kriegsfeind im Nachkriegsengland ein neues Leben aufbaute und dank seines unglaublichen Willens und seines Lebensmutes als Manchester City Torwart zur Legende und als Mensch zum Vorbild einer ganzen Generation wurde. TRAUTMANN ist eine hochemotionale Lebens- und Liebesgeschichte, die von Feindschaft und Versöhnung und dem Überwinden von Grenzen und Vorurteilen erzählt. …

Kurzfilm: The name of the game

  • MO
    06.05.2019
    20:00 Uhr
  • DI
    07.05.2019
    20:00 Uhr
  • MI
    08.05.2019
    20:00 Uhr
Dienstag, 07.05.
Deutschland | 2017 | Drama | Biographie | 120 Min. | Buch & Regie: Marcus H. Rosenmüller | Mit: David Kross, Freya Mavor, John Henshaw

Er kam als Feind und wurde ihr Held. Regie-Star Marcus H. Rosenmüller („Wer früher stirbt ist länger tot“) erzählt die spannende und bewegende Lebensgeschichte einer der außergewöhnlichsten deutschen Sport-legenden: Bernd Trautmann, der sich als verhasster deutscher Kriegsfeind im Nachkriegsengland ein neues Leben aufbaute und dank seines unglaublichen Willens und seines Lebensmutes als Manchester City Torwart zur Legende und als Mensch zum Vorbild einer ganzen Generation wurde. TRAUTMANN ist eine hochemotionale Lebens- und Liebesgeschichte, die von Feindschaft und Versöhnung und dem Überwinden von Grenzen und Vorurteilen erzählt. …

Kurzfilm: The name of the game

  • DI
    07.05.2019
    20:00 Uhr
  • MI
    08.05.2019
    20:00 Uhr
Mittwoch, 08.05.
Checker Tobi und das Geheimnis unseres Planeten
Weitere Informationen
Deutschland | 2018 | Dokumentarfilm | 86 Min.

Checker Tobi (Tobias Krell) beschäftigt sich gerade mit dem Thema Piraten, als er in den Wellen eine geheimnisvolle Flaschenpost findet. Darin ist ein Rätsel verborgen, das Tobi natürlich sofort lösen möchte, doch dafür benötigt er das Geheimnis unseres Planeten. Also begibt er sich auf die abenteuerlichste Reise seines Lebens: So geht es nach Australien, an den Rand eines aktiven Vulkans und danach in die tasmanische Unterwasserwelt des Pazifiks, wo er Delfinen begegnet und mit Seedrachen taucht. Mit Klimaforschern geht Tobi ins ewige Eis nach Grönland, dort erklären sie ihm, warum sie Eis aus vielen Metern Tiefe bergen, um damit in die Zukunft schauen zu können. Schließlich führt es Tobi in die indische Metropole Mumbai. Dort wird er zu einem Bollywoodstar, doch ein Monsun setzt der Karriere ein jähes Ende. Letztendlich bemerkt Tobi, dass er die Lösung des Rätsels die ganze Zeit direkt vor seiner Nase hatte.…
  • MI
    08.05.2019
    15:00 Uhr
  • SA
    11.05.2019
    15:00 Uhr
  • SO
    12.05.2019
    15:00 Uhr
  • MI
    15.05.2019
    15:00 Uhr
Deutschland | 2017 | Drama | Biographie | 120 Min. | Buch & Regie: Marcus H. Rosenmüller | Mit: David Kross, Freya Mavor, John Henshaw

Er kam als Feind und wurde ihr Held. Regie-Star Marcus H. Rosenmüller („Wer früher stirbt ist länger tot“) erzählt die spannende und bewegende Lebensgeschichte einer der außergewöhnlichsten deutschen Sport-legenden: Bernd Trautmann, der sich als verhasster deutscher Kriegsfeind im Nachkriegsengland ein neues Leben aufbaute und dank seines unglaublichen Willens und seines Lebensmutes als Manchester City Torwart zur Legende und als Mensch zum Vorbild einer ganzen Generation wurde. TRAUTMANN ist eine hochemotionale Lebens- und Liebesgeschichte, die von Feindschaft und Versöhnung und dem Überwinden von Grenzen und Vorurteilen erzählt. …

Kurzfilm: The name of the game

  • MI
    08.05.2019
    20:00 Uhr
Donnerstag, 09.05.
Ein Gauner & Gentleman
Weitere Informationen
USA | 2018 | Dramödie | Biographie | 93 Min. | Buch & Regie: David Lowery | Robert Redford, Sissy Spacek, Casey Affleck, Danny Glover, Tom Waits

Robert Redford in seiner letzten großen Kinorolle vor seinem angekündigten Rückzug aus dem Filmbusiness, in der er den in die Jahre gekommenen Bankräuber Forrest Tucker mimt.

Inhalt:
Den Großteil seines Lebens verbrachte Forrest Tucker hinter Schloss und Riegel. Weil er aber nicht bloß einer der besten Bankräuber ist, sondern gleichzeitig auch ein wahres Genie, wenn es um Gefängnisausbrüche geht, genießt der Berufsganove auch immer wieder die selbstgewonnene Freiheit. Selbst im legendären, in der Bucht von San Francisco liegenden Hochsicherheitsknast von Alcatraz konnten sie den Verbrecher nicht halten. Als dieser 1981 mit seinen Handlangern Teddy und Waller schließlich eine Bank nach der anderen ausraubt, lernt er nach einem Coup die Farmbesitzerin Jewel kennen, die mit ihrem Truck liegengeblieben ist. Alles läuft wie am Schnürchen für Tucker, bis der Polizist John Hurt als erster durchschaut, was es mit all den Überfällen der letzten Zeit auf sich hat: Ein und dieselbe Bande steckt dahinter! Tucker und seine Komplizen müssen sich von nun an also umso mehr in Acht nehmen, denn Hurt ist ihnen mit dank des neugewonnenen Wissens dicht auf den Fersen.…

Kurzfilm: Alte Schule

  • DO
    09.05.2019
    20:00 Uhr
  • FR
    10.05.2019
    20:00 Uhr
  • SO
    12.05.2019
    20:00 Uhr
  • MO
    13.05.2019
    20:00 Uhr
  • DI
    14.05.2019
    20:00 Uhr
  • MI
    15.05.2019
    20:00 Uhr
Freitag, 10.05.
Film am Freitag: Free Solo
Weitere Informationen
Ein Gauner & Gentleman
Weitere Informationen
USA | 2019| Dokumentarfilm | 100 Min. | FSK 6 | Regie: Elizabeth Chai Vasarhelyi, Jimmy Chin | Mit: Alex Honold, Tommy Caldwell

Oscar 2019 für den besten Dokumentarfilm.

Der Extremsportler Alex Honnold bereitet sich im Sommer 2017 auf seinen größte Lebenstraum vor: Er will den fast senkrechten Felsen El Capitan erklimmen, der 975 Meter hoch ist und im Yosemite-Nationalpark in Kalifornien liegt – und das im Alleingang und vollkommen ohne Sicherung. Denn Honnold ist nicht nur irgendein Extremsportler, sondern Free-Solo-Kletterer. Auf seinem Weg begleiten ihn die preisgekrönte Dokumentarfilmerin Elisabeth Chai Vasarhelyi und ihr Kameramann, Profi- Bergsteiger Jimmy Chin. Sie zeigen nicht nur wie sich der Athlet auf sein hohes Ziel vorbereitet, sondern erzählen auch von den Rückschlägen, Verletzungen und Opfern, die der Sportler erbringen muss, um seinen Körper in Form zu bringen. Der Dokumentarfilm beschäftigt sich auch mit der Frage, was Honnold antreibt, für seine Leidenschaft sein Leben zu riskieren, und beleuchtet, wie seine Eltern, Freunde und Lebensgefährtin mit dem gefährlichen Lebenstraum des Free-Solo-Kletterers umgehen. Schließlich können jeder Fehler und jede kleine falsche Bewegung schon seinen Tod bedeuten.…
  • FR
    10.05.2019
    17:30 Uhr
  • FR
    17.05.2019
    17:30 Uhr
  • FR
    24.05.2019
    17:30 Uhr
  • FR
    31.05.2019
    17:30 Uhr
USA | 2018 | Dramödie | Biographie | 93 Min. | Buch & Regie: David Lowery | Robert Redford, Sissy Spacek, Casey Affleck, Danny Glover, Tom Waits

Robert Redford in seiner letzten großen Kinorolle vor seinem angekündigten Rückzug aus dem Filmbusiness, in der er den in die Jahre gekommenen Bankräuber Forrest Tucker mimt.

Inhalt:
Den Großteil seines Lebens verbrachte Forrest Tucker hinter Schloss und Riegel. Weil er aber nicht bloß einer der besten Bankräuber ist, sondern gleichzeitig auch ein wahres Genie, wenn es um Gefängnisausbrüche geht, genießt der Berufsganove auch immer wieder die selbstgewonnene Freiheit. Selbst im legendären, in der Bucht von San Francisco liegenden Hochsicherheitsknast von Alcatraz konnten sie den Verbrecher nicht halten. Als dieser 1981 mit seinen Handlangern Teddy und Waller schließlich eine Bank nach der anderen ausraubt, lernt er nach einem Coup die Farmbesitzerin Jewel kennen, die mit ihrem Truck liegengeblieben ist. Alles läuft wie am Schnürchen für Tucker, bis der Polizist John Hurt als erster durchschaut, was es mit all den Überfällen der letzten Zeit auf sich hat: Ein und dieselbe Bande steckt dahinter! Tucker und seine Komplizen müssen sich von nun an also umso mehr in Acht nehmen, denn Hurt ist ihnen mit dank des neugewonnenen Wissens dicht auf den Fersen.…

Kurzfilm: Alte Schule

  • FR
    10.05.2019
    20:00 Uhr
  • SO
    12.05.2019
    20:00 Uhr
  • MO
    13.05.2019
    20:00 Uhr
  • DI
    14.05.2019
    20:00 Uhr
  • MI
    15.05.2019
    20:00 Uhr
Samstag, 11.05.
Checker Tobi und das Geheimnis unseres Planeten
Weitere Informationen
DIALOGUES DES CARMÉLITES - Francis Poulenc
Weitere Informationen
Deutschland | 2018 | Dokumentarfilm | 86 Min.

Checker Tobi (Tobias Krell) beschäftigt sich gerade mit dem Thema Piraten, als er in den Wellen eine geheimnisvolle Flaschenpost findet. Darin ist ein Rätsel verborgen, das Tobi natürlich sofort lösen möchte, doch dafür benötigt er das Geheimnis unseres Planeten. Also begibt er sich auf die abenteuerlichste Reise seines Lebens: So geht es nach Australien, an den Rand eines aktiven Vulkans und danach in die tasmanische Unterwasserwelt des Pazifiks, wo er Delfinen begegnet und mit Seedrachen taucht. Mit Klimaforschern geht Tobi ins ewige Eis nach Grönland, dort erklären sie ihm, warum sie Eis aus vielen Metern Tiefe bergen, um damit in die Zukunft schauen zu können. Schließlich führt es Tobi in die indische Metropole Mumbai. Dort wird er zu einem Bollywoodstar, doch ein Monsun setzt der Karriere ein jähes Ende. Letztendlich bemerkt Tobi, dass er die Lösung des Rätsels die ganze Zeit direkt vor seiner Nase hatte.…
  • SA
    11.05.2019
    15:00 Uhr
  • SO
    12.05.2019
    15:00 Uhr
  • MI
    15.05.2019
    15:00 Uhr
Mit Isabel Leonard, Adrianne Pieczonka, Erin Morley, Karen Cargill, Karita Mattila
Dirigent: Yannick Nézet-Séguin
Inszenierung: John Dexter
Gesungen in Französisch (mit deutschen Untertiteln)

Die Uraufführung fand als Auftragswerk für die Mailänder Scala 1957 statt und war ein großer Erfolg. Das Werk behandelt die Ereignisse im Karmelitinnenkloster von Compiègne: Sechzehn Karmelitinnen wurden während der Französischen Revolution 1794 durch die Guillotine hingerichtet, weil sie nicht bereit waren, ihre Gelübde zu brechen. Sie gingen singend in den Tod und wurden 1906 durch Papst Pius X selig gesprochen.…
  • SA
    11.05.2019
    18:00 Uhr - ca. 21:30 Uhr (1 Pause)
Sonntag, 12.05.
Film & Gespräch: Hi, A.I.
Weitere Informationen
Checker Tobi und das Geheimnis unseres Planeten
Weitere Informationen
Der Junge muss an die frische Luft
Weitere Informationen
Deutschland | 2019 | Dokumentarfilm | 85 Min. | Ein Film von: Isa Willinger

Mit anschließendem Publikumsgespräch mit Prof. Dr. Ulrich Rückert, Leiter der Arbeitsgruppe Kognitronik und Sensorik an der Universität Bielefeld. Forscher ressourceneffizienter Realisierungen kognitiver Interaktionstechnologien.

Es gibt neue Lebewesen auf der Erde: humanoide Roboter. Mittlerweile sind sie schon oft anzutreffen, ob an Rezeptionen, in Einkaufscentern oder sogar als Köche. Als der Entwickler Matt seinem Kunden Chuck seine neue Roboter-Partnerin Harmony übergibt, gibt er ihm noch einen Rat: „Bei einer K.I. musst du deine Sätze knapp und pointiert halten.“ Chuck begibt sich mit seiner neuen Freundin gleich auf einen Road-Trip quer durch die USA. Harmony ist nicht nur ein Sex-Roboter, sie ist auch sehr gebildet, mag Bücher und kann Ray Kurzweil zitieren. In Tokio bekommt Oma Sakurai von ihrem Enkel derweil Pepper geschenkt, einen niedlichen Roboter, der sie im Alter auf Trab halten soll. Das passt perfekt, denn Pepper ist ein kleiner Schelm, den Omas Gesprächsthemen nicht wirklich interessieren und der oft anders reagiert als sie erwartet hätte. Isa Willinger zeigt in ihrer Dokumentation nicht nur, wie die Menschen aktuell mit Künstlicher Intelligenz leben, sondern wagt auch einen Blick in die Zukunft.…
  • SO
    12.05.2019
    11:00 Uhr
Deutschland | 2018 | Dokumentarfilm | 86 Min.

Checker Tobi (Tobias Krell) beschäftigt sich gerade mit dem Thema Piraten, als er in den Wellen eine geheimnisvolle Flaschenpost findet. Darin ist ein Rätsel verborgen, das Tobi natürlich sofort lösen möchte, doch dafür benötigt er das Geheimnis unseres Planeten. Also begibt er sich auf die abenteuerlichste Reise seines Lebens: So geht es nach Australien, an den Rand eines aktiven Vulkans und danach in die tasmanische Unterwasserwelt des Pazifiks, wo er Delfinen begegnet und mit Seedrachen taucht. Mit Klimaforschern geht Tobi ins ewige Eis nach Grönland, dort erklären sie ihm, warum sie Eis aus vielen Metern Tiefe bergen, um damit in die Zukunft schauen zu können. Schließlich führt es Tobi in die indische Metropole Mumbai. Dort wird er zu einem Bollywoodstar, doch ein Monsun setzt der Karriere ein jähes Ende. Letztendlich bemerkt Tobi, dass er die Lösung des Rätsels die ganze Zeit direkt vor seiner Nase hatte.…
  • SO
    12.05.2019
    15:00 Uhr
  • MI
    15.05.2019
    15:00 Uhr
Deutschland | 2018 | Biographie | 100 Min. | Regie: Caroline Link | Mit: Julius Weckauf, Luise Heyer, Sönke Möhring

Der Ruhrpott im Jahr 1972: Der neunjährige Hans-Peter ist ein wenig pummelig, lässt sich davon aber nicht bedrücken. Stattdessen feilt er fleißig an seiner großen Begabung, andere zum Lachen zu bringen, was sowohl bei den Kunden im Krämerladen seiner Oma Änne als auch bei seiner ebenso gut gelaunten wie feierwütigen Verwandtschaft natürlich gerne gesehen wird. Doch dann wird seine Mutter Margret wegen einer chronischen Kieferhöhlenentzündung operiert und verliert ihren Geruchs- und Geschmackssinn, wodurch sie in eine tiefe Depression stürzt. Sein Vater Heinz ist ratlos, aber Hans-Peter fühlt sich dadurch nur noch umso mehr angetrieben, sein komödiantisches Talent auszubauen.
Basierend auf Hape Kerkelings gleichnamigem autobiographischem Bestseller.…
  • SO
    12.05.2019
    17:30 Uhr
  • SO
    19.05.2019
    17:30 Uhr
  • SO
    26.05.2019
    17:30 Uhr
Ein Gauner & Gentleman
Weitere Informationen
USA | 2018 | Dramödie | Biographie | 93 Min. | Buch & Regie: David Lowery | Robert Redford, Sissy Spacek, Casey Affleck, Danny Glover, Tom Waits

Robert Redford in seiner letzten großen Kinorolle vor seinem angekündigten Rückzug aus dem Filmbusiness, in der er den in die Jahre gekommenen Bankräuber Forrest Tucker mimt.

Inhalt:
Den Großteil seines Lebens verbrachte Forrest Tucker hinter Schloss und Riegel. Weil er aber nicht bloß einer der besten Bankräuber ist, sondern gleichzeitig auch ein wahres Genie, wenn es um Gefängnisausbrüche geht, genießt der Berufsganove auch immer wieder die selbstgewonnene Freiheit. Selbst im legendären, in der Bucht von San Francisco liegenden Hochsicherheitsknast von Alcatraz konnten sie den Verbrecher nicht halten. Als dieser 1981 mit seinen Handlangern Teddy und Waller schließlich eine Bank nach der anderen ausraubt, lernt er nach einem Coup die Farmbesitzerin Jewel kennen, die mit ihrem Truck liegengeblieben ist. Alles läuft wie am Schnürchen für Tucker, bis der Polizist John Hurt als erster durchschaut, was es mit all den Überfällen der letzten Zeit auf sich hat: Ein und dieselbe Bande steckt dahinter! Tucker und seine Komplizen müssen sich von nun an also umso mehr in Acht nehmen, denn Hurt ist ihnen mit dank des neugewonnenen Wissens dicht auf den Fersen.…

Kurzfilm: Alte Schule

  • SO
    12.05.2019
    20:00 Uhr
  • MO
    13.05.2019
    20:00 Uhr
  • DI
    14.05.2019
    20:00 Uhr
  • MI
    15.05.2019
    20:00 Uhr
Montag, 13.05.
Ein Gauner & Gentleman
Weitere Informationen
USA | 2018 | Dramödie | Biographie | 93 Min. | Buch & Regie: David Lowery | Robert Redford, Sissy Spacek, Casey Affleck, Danny Glover, Tom Waits

Robert Redford in seiner letzten großen Kinorolle vor seinem angekündigten Rückzug aus dem Filmbusiness, in der er den in die Jahre gekommenen Bankräuber Forrest Tucker mimt.

Inhalt:
Den Großteil seines Lebens verbrachte Forrest Tucker hinter Schloss und Riegel. Weil er aber nicht bloß einer der besten Bankräuber ist, sondern gleichzeitig auch ein wahres Genie, wenn es um Gefängnisausbrüche geht, genießt der Berufsganove auch immer wieder die selbstgewonnene Freiheit. Selbst im legendären, in der Bucht von San Francisco liegenden Hochsicherheitsknast von Alcatraz konnten sie den Verbrecher nicht halten. Als dieser 1981 mit seinen Handlangern Teddy und Waller schließlich eine Bank nach der anderen ausraubt, lernt er nach einem Coup die Farmbesitzerin Jewel kennen, die mit ihrem Truck liegengeblieben ist. Alles läuft wie am Schnürchen für Tucker, bis der Polizist John Hurt als erster durchschaut, was es mit all den Überfällen der letzten Zeit auf sich hat: Ein und dieselbe Bande steckt dahinter! Tucker und seine Komplizen müssen sich von nun an also umso mehr in Acht nehmen, denn Hurt ist ihnen mit dank des neugewonnenen Wissens dicht auf den Fersen.…

Kurzfilm: Alte Schule

  • MO
    13.05.2019
    20:00 Uhr
  • DI
    14.05.2019
    20:00 Uhr
  • MI
    15.05.2019
    20:00 Uhr
Dienstag, 14.05.
Ein Gauner & Gentleman
Weitere Informationen
USA | 2018 | Dramödie | Biographie | 93 Min. | Buch & Regie: David Lowery | Robert Redford, Sissy Spacek, Casey Affleck, Danny Glover, Tom Waits

Robert Redford in seiner letzten großen Kinorolle vor seinem angekündigten Rückzug aus dem Filmbusiness, in der er den in die Jahre gekommenen Bankräuber Forrest Tucker mimt.

Inhalt:
Den Großteil seines Lebens verbrachte Forrest Tucker hinter Schloss und Riegel. Weil er aber nicht bloß einer der besten Bankräuber ist, sondern gleichzeitig auch ein wahres Genie, wenn es um Gefängnisausbrüche geht, genießt der Berufsganove auch immer wieder die selbstgewonnene Freiheit. Selbst im legendären, in der Bucht von San Francisco liegenden Hochsicherheitsknast von Alcatraz konnten sie den Verbrecher nicht halten. Als dieser 1981 mit seinen Handlangern Teddy und Waller schließlich eine Bank nach der anderen ausraubt, lernt er nach einem Coup die Farmbesitzerin Jewel kennen, die mit ihrem Truck liegengeblieben ist. Alles läuft wie am Schnürchen für Tucker, bis der Polizist John Hurt als erster durchschaut, was es mit all den Überfällen der letzten Zeit auf sich hat: Ein und dieselbe Bande steckt dahinter! Tucker und seine Komplizen müssen sich von nun an also umso mehr in Acht nehmen, denn Hurt ist ihnen mit dank des neugewonnenen Wissens dicht auf den Fersen.…

Kurzfilm: Alte Schule

  • DI
    14.05.2019
    20:00 Uhr
  • MI
    15.05.2019
    20:00 Uhr
Mittwoch, 15.05.
Checker Tobi und das Geheimnis unseres Planeten
Weitere Informationen
Ein Gauner & Gentleman
Weitere Informationen
Deutschland | 2018 | Dokumentarfilm | 86 Min.

Checker Tobi (Tobias Krell) beschäftigt sich gerade mit dem Thema Piraten, als er in den Wellen eine geheimnisvolle Flaschenpost findet. Darin ist ein Rätsel verborgen, das Tobi natürlich sofort lösen möchte, doch dafür benötigt er das Geheimnis unseres Planeten. Also begibt er sich auf die abenteuerlichste Reise seines Lebens: So geht es nach Australien, an den Rand eines aktiven Vulkans und danach in die tasmanische Unterwasserwelt des Pazifiks, wo er Delfinen begegnet und mit Seedrachen taucht. Mit Klimaforschern geht Tobi ins ewige Eis nach Grönland, dort erklären sie ihm, warum sie Eis aus vielen Metern Tiefe bergen, um damit in die Zukunft schauen zu können. Schließlich führt es Tobi in die indische Metropole Mumbai. Dort wird er zu einem Bollywoodstar, doch ein Monsun setzt der Karriere ein jähes Ende. Letztendlich bemerkt Tobi, dass er die Lösung des Rätsels die ganze Zeit direkt vor seiner Nase hatte.…
  • MI
    15.05.2019
    15:00 Uhr
USA | 2018 | Dramödie | Biographie | 93 Min. | Buch & Regie: David Lowery | Robert Redford, Sissy Spacek, Casey Affleck, Danny Glover, Tom Waits

Robert Redford in seiner letzten großen Kinorolle vor seinem angekündigten Rückzug aus dem Filmbusiness, in der er den in die Jahre gekommenen Bankräuber Forrest Tucker mimt.

Inhalt:
Den Großteil seines Lebens verbrachte Forrest Tucker hinter Schloss und Riegel. Weil er aber nicht bloß einer der besten Bankräuber ist, sondern gleichzeitig auch ein wahres Genie, wenn es um Gefängnisausbrüche geht, genießt der Berufsganove auch immer wieder die selbstgewonnene Freiheit. Selbst im legendären, in der Bucht von San Francisco liegenden Hochsicherheitsknast von Alcatraz konnten sie den Verbrecher nicht halten. Als dieser 1981 mit seinen Handlangern Teddy und Waller schließlich eine Bank nach der anderen ausraubt, lernt er nach einem Coup die Farmbesitzerin Jewel kennen, die mit ihrem Truck liegengeblieben ist. Alles läuft wie am Schnürchen für Tucker, bis der Polizist John Hurt als erster durchschaut, was es mit all den Überfällen der letzten Zeit auf sich hat: Ein und dieselbe Bande steckt dahinter! Tucker und seine Komplizen müssen sich von nun an also umso mehr in Acht nehmen, denn Hurt ist ihnen mit dank des neugewonnenen Wissens dicht auf den Fersen.…

Kurzfilm: Alte Schule

  • MI
    15.05.2019
    20:00 Uhr
Donnerstag, 16.05.
Van Gogh: An der Schwelle der Ewigkeit
Weitere Informationen
Frankreich | Großbritannien | 2018 | Drama | Biographie | 110 Min. | Buch & Regie: Julian Schnabel | Mit: Willem Dafoe, Oscar Isaac, Mads Mikkelsen

Vincent van Gogh leidet unter starken psychischen Problemen und gravierenden emotionalen Schmerzen. Er ist erfolgreicher Maler und Zeichner, doch geplagt von Weltschmerz. In seiner Sinneskrise ist es nicht zuletzt ein Priester der van Gogh fragt: Bist du der geborene Künstler? Während sein Freund Paul Gauguin eine bahnbrechende Kunstrevolution, von van Gogh angeführt, vorsieht, flüchtet der Künstler in die Natur, auf der Suche nach einem Fleck Erde, den die Kunst noch nicht entdeckt hat. Doch seine mentalen Dämonen lassen ihn nicht los und treiben van Gogh in eine psychiatrische Anstalt und schließlich auch dazu, sich das Ohr abzuschneiden und Selbstmord zu begehen. Biografisches Drama über die letzten Jahre des Vincent van Gogh, im Original benannt nach Ölgemälde „At Eternity‘s Gate“ des niederländischen Künstlers.…

Kurzfilm: Carlotta's Face

  • DO
    16.05.2019
    20:00 Uhr
  • FR
    17.05.2019
    20:00 Uhr
  • SA
    18.05.2019
    20:00 Uhr
  • SO
    19.05.2019
    20:00 Uhr
  • MO
    20.05.2019
    20:00 Uhr
  • DI
    21.05.2019
    20:00 Uhr
  • MI
    22.05.2019
    20:00 Uhr
Freitag, 17.05.
Film am Freitag: Free Solo
Weitere Informationen
Van Gogh: An der Schwelle der Ewigkeit
Weitere Informationen
USA | 2019| Dokumentarfilm | 100 Min. | FSK 6 | Regie: Elizabeth Chai Vasarhelyi, Jimmy Chin | Mit: Alex Honold, Tommy Caldwell

Oscar 2019 für den besten Dokumentarfilm.

Der Extremsportler Alex Honnold bereitet sich im Sommer 2017 auf seinen größte Lebenstraum vor: Er will den fast senkrechten Felsen El Capitan erklimmen, der 975 Meter hoch ist und im Yosemite-Nationalpark in Kalifornien liegt – und das im Alleingang und vollkommen ohne Sicherung. Denn Honnold ist nicht nur irgendein Extremsportler, sondern Free-Solo-Kletterer. Auf seinem Weg begleiten ihn die preisgekrönte Dokumentarfilmerin Elisabeth Chai Vasarhelyi und ihr Kameramann, Profi- Bergsteiger Jimmy Chin. Sie zeigen nicht nur wie sich der Athlet auf sein hohes Ziel vorbereitet, sondern erzählen auch von den Rückschlägen, Verletzungen und Opfern, die der Sportler erbringen muss, um seinen Körper in Form zu bringen. Der Dokumentarfilm beschäftigt sich auch mit der Frage, was Honnold antreibt, für seine Leidenschaft sein Leben zu riskieren, und beleuchtet, wie seine Eltern, Freunde und Lebensgefährtin mit dem gefährlichen Lebenstraum des Free-Solo-Kletterers umgehen. Schließlich können jeder Fehler und jede kleine falsche Bewegung schon seinen Tod bedeuten.…
  • FR
    17.05.2019
    17:30 Uhr
  • FR
    24.05.2019
    17:30 Uhr
  • FR
    31.05.2019
    17:30 Uhr
Frankreich | Großbritannien | 2018 | Drama | Biographie | 110 Min. | Buch & Regie: Julian Schnabel | Mit: Willem Dafoe, Oscar Isaac, Mads Mikkelsen

Vincent van Gogh leidet unter starken psychischen Problemen und gravierenden emotionalen Schmerzen. Er ist erfolgreicher Maler und Zeichner, doch geplagt von Weltschmerz. In seiner Sinneskrise ist es nicht zuletzt ein Priester der van Gogh fragt: Bist du der geborene Künstler? Während sein Freund Paul Gauguin eine bahnbrechende Kunstrevolution, von van Gogh angeführt, vorsieht, flüchtet der Künstler in die Natur, auf der Suche nach einem Fleck Erde, den die Kunst noch nicht entdeckt hat. Doch seine mentalen Dämonen lassen ihn nicht los und treiben van Gogh in eine psychiatrische Anstalt und schließlich auch dazu, sich das Ohr abzuschneiden und Selbstmord zu begehen. Biografisches Drama über die letzten Jahre des Vincent van Gogh, im Original benannt nach Ölgemälde „At Eternity‘s Gate“ des niederländischen Künstlers.…

Kurzfilm: Carlotta's Face

  • FR
    17.05.2019
    20:00 Uhr
  • SA
    18.05.2019
    20:00 Uhr
  • SO
    19.05.2019
    20:00 Uhr
  • MO
    20.05.2019
    20:00 Uhr
  • DI
    21.05.2019
    20:00 Uhr
  • MI
    22.05.2019
    20:00 Uhr
Samstag, 18.05.
Der kleine Drache Kokosnuss 2
Weitere Informationen
cinema italiano: Orecchie - Ohrensausen
Weitere Informationen
Van Gogh: An der Schwelle der Ewigkeit
Weitere Informationen
Deutschland | 2018 | Animation | Familie | 80 Min.

Um die Beziehung zwischen den beiden Drachenspezies Feuerdrachen und Fressdrachen zu stärken, ist ein Ferienlager auf den Dschungelinseln geplant, an dem der kleine Drache Kokosnuss und sein bester Freund, der vegetarische Fressdrache Oskar natürlich teilnehmen wollen. Ihre beste Freundin, das Stachelschwein Mathilda darf allerdings nicht mitmachen, weswegen die beiden kurzerhand beschließen, sie einfach an Bord des Schiffes zu schmuggeln, das sie zu den Dschungelinseln bringen soll. Doch dann rammt ihr Schiff zwischendurch einen Felsen und die Teilnehmer des Ferienlagers müssen sich zu Fuß auf den Weg Richtung Camp machen. Unterwegs erleben sie allerhand Abenteuer und treffen etwa auf die geheimnisvollen Wasserdrachen und eine fleischfressende Pflanze.…
  • SA
    18.05.2019
    15:00 Uhr
  • SO
    19.05.2019
    15:00 Uhr
  • MI
    22.05.2019
    15:00 Uhr
  • SA
    25.05.2019
    15:00 Uhr
  • SO
    26.05.2019
    15:00 Uhr
  • MI
    29.05.2019
    15:00 Uhr
Cinema Italiano – Filmvorführung in italienischer Originalversion mit italienischen Untertiteln.

Italien | 2016 | Komödie | Drama | 94 Min. | Buch & Regie: Alessandro Aronadio | Mit: Daniele Parisi, Francesca Antonelli, Silvana Bosi

Einem Mann steht ein verrückter Tag bevor: Erst wacht er mit einem nervtötenden Geräusch im Ohr auf und dann entdeckt er auf seinem Kühlschrank eine Notiz, die ihm verrät, dass sein Freund Luigi gestorben sei und sich jemand sein Auto geliehen hat. Doch er kann sich an keinen Luigi erinnern. Kurz darauf wird er von zwei aufdringlichen Nonnen besucht, bekommt es mit sadistischen Ärzten zu tun, lernt Hip-Hop-Stars von den Philippinen kennen und seine neue Verlobte ist eine Zahnärztin. Während er versucht, sein akutes Hörproblem aus der Welt zu schaffen und herauszufinden, wer dieser Luigi eigentlich ist, wird dieser Tag den Mann für immer verändern, weil er feststellt, wie verrückt die Welt doch ist. Denn indem er jeden Tag zwischen Anpassung und dem Wunsch, sicht selbst nicht aufzugeben schwankte, ist er zu einem sehr vernünftigen Mensch geworden. Doch die geistige Blockade in seinem Kopf führte dazu, dass er das Leben und die Einfachheit der Dinge nicht mehr genießt.…
  • SA
    18.05.2019
    17:30 Uhr
Frankreich | Großbritannien | 2018 | Drama | Biographie | 110 Min. | Buch & Regie: Julian Schnabel | Mit: Willem Dafoe, Oscar Isaac, Mads Mikkelsen

Vincent van Gogh leidet unter starken psychischen Problemen und gravierenden emotionalen Schmerzen. Er ist erfolgreicher Maler und Zeichner, doch geplagt von Weltschmerz. In seiner Sinneskrise ist es nicht zuletzt ein Priester der van Gogh fragt: Bist du der geborene Künstler? Während sein Freund Paul Gauguin eine bahnbrechende Kunstrevolution, von van Gogh angeführt, vorsieht, flüchtet der Künstler in die Natur, auf der Suche nach einem Fleck Erde, den die Kunst noch nicht entdeckt hat. Doch seine mentalen Dämonen lassen ihn nicht los und treiben van Gogh in eine psychiatrische Anstalt und schließlich auch dazu, sich das Ohr abzuschneiden und Selbstmord zu begehen. Biografisches Drama über die letzten Jahre des Vincent van Gogh, im Original benannt nach Ölgemälde „At Eternity‘s Gate“ des niederländischen Künstlers.…

Kurzfilm: Carlotta's Face

  • SA
    18.05.2019
    20:00 Uhr
  • SO
    19.05.2019
    20:00 Uhr
  • MO
    20.05.2019
    20:00 Uhr
  • DI
    21.05.2019
    20:00 Uhr
  • MI
    22.05.2019
    20:00 Uhr
Sonntag, 19.05.
Der kleine Drache Kokosnuss 2
Weitere Informationen
Der Junge muss an die frische Luft
Weitere Informationen
Van Gogh: An der Schwelle der Ewigkeit
Weitere Informationen
Deutschland | 2018 | Animation | Familie | 80 Min.

Um die Beziehung zwischen den beiden Drachenspezies Feuerdrachen und Fressdrachen zu stärken, ist ein Ferienlager auf den Dschungelinseln geplant, an dem der kleine Drache Kokosnuss und sein bester Freund, der vegetarische Fressdrache Oskar natürlich teilnehmen wollen. Ihre beste Freundin, das Stachelschwein Mathilda darf allerdings nicht mitmachen, weswegen die beiden kurzerhand beschließen, sie einfach an Bord des Schiffes zu schmuggeln, das sie zu den Dschungelinseln bringen soll. Doch dann rammt ihr Schiff zwischendurch einen Felsen und die Teilnehmer des Ferienlagers müssen sich zu Fuß auf den Weg Richtung Camp machen. Unterwegs erleben sie allerhand Abenteuer und treffen etwa auf die geheimnisvollen Wasserdrachen und eine fleischfressende Pflanze.…
  • SO
    19.05.2019
    15:00 Uhr
  • MI
    22.05.2019
    15:00 Uhr
  • SA
    25.05.2019
    15:00 Uhr
  • SO
    26.05.2019
    15:00 Uhr
  • MI
    29.05.2019
    15:00 Uhr
Deutschland | 2018 | Biographie | 100 Min. | Regie: Caroline Link | Mit: Julius Weckauf, Luise Heyer, Sönke Möhring

Der Ruhrpott im Jahr 1972: Der neunjährige Hans-Peter ist ein wenig pummelig, lässt sich davon aber nicht bedrücken. Stattdessen feilt er fleißig an seiner großen Begabung, andere zum Lachen zu bringen, was sowohl bei den Kunden im Krämerladen seiner Oma Änne als auch bei seiner ebenso gut gelaunten wie feierwütigen Verwandtschaft natürlich gerne gesehen wird. Doch dann wird seine Mutter Margret wegen einer chronischen Kieferhöhlenentzündung operiert und verliert ihren Geruchs- und Geschmackssinn, wodurch sie in eine tiefe Depression stürzt. Sein Vater Heinz ist ratlos, aber Hans-Peter fühlt sich dadurch nur noch umso mehr angetrieben, sein komödiantisches Talent auszubauen.
Basierend auf Hape Kerkelings gleichnamigem autobiographischem Bestseller.…
  • SO
    19.05.2019
    17:30 Uhr
  • SO
    26.05.2019
    17:30 Uhr
Frankreich | Großbritannien | 2018 | Drama | Biographie | 110 Min. | Buch & Regie: Julian Schnabel | Mit: Willem Dafoe, Oscar Isaac, Mads Mikkelsen

Vincent van Gogh leidet unter starken psychischen Problemen und gravierenden emotionalen Schmerzen. Er ist erfolgreicher Maler und Zeichner, doch geplagt von Weltschmerz. In seiner Sinneskrise ist es nicht zuletzt ein Priester der van Gogh fragt: Bist du der geborene Künstler? Während sein Freund Paul Gauguin eine bahnbrechende Kunstrevolution, von van Gogh angeführt, vorsieht, flüchtet der Künstler in die Natur, auf der Suche nach einem Fleck Erde, den die Kunst noch nicht entdeckt hat. Doch seine mentalen Dämonen lassen ihn nicht los und treiben van Gogh in eine psychiatrische Anstalt und schließlich auch dazu, sich das Ohr abzuschneiden und Selbstmord zu begehen. Biografisches Drama über die letzten Jahre des Vincent van Gogh, im Original benannt nach Ölgemälde „At Eternity‘s Gate“ des niederländischen Künstlers.…

Kurzfilm: Carlotta's Face

  • SO
    19.05.2019
    20:00 Uhr
  • MO
    20.05.2019
    20:00 Uhr
  • DI
    21.05.2019
    20:00 Uhr
  • MI
    22.05.2019
    20:00 Uhr
Montag, 20.05.
Van Gogh: An der Schwelle der Ewigkeit
Weitere Informationen
Frankreich | Großbritannien | 2018 | Drama | Biographie | 110 Min. | Buch & Regie: Julian Schnabel | Mit: Willem Dafoe, Oscar Isaac, Mads Mikkelsen

Vincent van Gogh leidet unter starken psychischen Problemen und gravierenden emotionalen Schmerzen. Er ist erfolgreicher Maler und Zeichner, doch geplagt von Weltschmerz. In seiner Sinneskrise ist es nicht zuletzt ein Priester der van Gogh fragt: Bist du der geborene Künstler? Während sein Freund Paul Gauguin eine bahnbrechende Kunstrevolution, von van Gogh angeführt, vorsieht, flüchtet der Künstler in die Natur, auf der Suche nach einem Fleck Erde, den die Kunst noch nicht entdeckt hat. Doch seine mentalen Dämonen lassen ihn nicht los und treiben van Gogh in eine psychiatrische Anstalt und schließlich auch dazu, sich das Ohr abzuschneiden und Selbstmord zu begehen. Biografisches Drama über die letzten Jahre des Vincent van Gogh, im Original benannt nach Ölgemälde „At Eternity‘s Gate“ des niederländischen Künstlers.…

Kurzfilm: Carlotta's Face

  • MO
    20.05.2019
    20:00 Uhr
  • DI
    21.05.2019
    20:00 Uhr
  • MI
    22.05.2019
    20:00 Uhr
Dienstag, 21.05.
Van Gogh: An der Schwelle der Ewigkeit
Weitere Informationen
Frankreich | Großbritannien | 2018 | Drama | Biographie | 110 Min. | Buch & Regie: Julian Schnabel | Mit: Willem Dafoe, Oscar Isaac, Mads Mikkelsen

Vincent van Gogh leidet unter starken psychischen Problemen und gravierenden emotionalen Schmerzen. Er ist erfolgreicher Maler und Zeichner, doch geplagt von Weltschmerz. In seiner Sinneskrise ist es nicht zuletzt ein Priester der van Gogh fragt: Bist du der geborene Künstler? Während sein Freund Paul Gauguin eine bahnbrechende Kunstrevolution, von van Gogh angeführt, vorsieht, flüchtet der Künstler in die Natur, auf der Suche nach einem Fleck Erde, den die Kunst noch nicht entdeckt hat. Doch seine mentalen Dämonen lassen ihn nicht los und treiben van Gogh in eine psychiatrische Anstalt und schließlich auch dazu, sich das Ohr abzuschneiden und Selbstmord zu begehen. Biografisches Drama über die letzten Jahre des Vincent van Gogh, im Original benannt nach Ölgemälde „At Eternity‘s Gate“ des niederländischen Künstlers.…

Kurzfilm: Carlotta's Face

  • DI
    21.05.2019
    20:00 Uhr
  • MI
    22.05.2019
    20:00 Uhr
Mittwoch, 22.05.
Der kleine Drache Kokosnuss 2
Weitere Informationen
Van Gogh: An der Schwelle der Ewigkeit
Weitere Informationen
Deutschland | 2018 | Animation | Familie | 80 Min.

Um die Beziehung zwischen den beiden Drachenspezies Feuerdrachen und Fressdrachen zu stärken, ist ein Ferienlager auf den Dschungelinseln geplant, an dem der kleine Drache Kokosnuss und sein bester Freund, der vegetarische Fressdrache Oskar natürlich teilnehmen wollen. Ihre beste Freundin, das Stachelschwein Mathilda darf allerdings nicht mitmachen, weswegen die beiden kurzerhand beschließen, sie einfach an Bord des Schiffes zu schmuggeln, das sie zu den Dschungelinseln bringen soll. Doch dann rammt ihr Schiff zwischendurch einen Felsen und die Teilnehmer des Ferienlagers müssen sich zu Fuß auf den Weg Richtung Camp machen. Unterwegs erleben sie allerhand Abenteuer und treffen etwa auf die geheimnisvollen Wasserdrachen und eine fleischfressende Pflanze.…
  • MI
    22.05.2019
    15:00 Uhr
  • SA
    25.05.2019
    15:00 Uhr
  • SO
    26.05.2019
    15:00 Uhr
  • MI
    29.05.2019
    15:00 Uhr
Frankreich | Großbritannien | 2018 | Drama | Biographie | 110 Min. | Buch & Regie: Julian Schnabel | Mit: Willem Dafoe, Oscar Isaac, Mads Mikkelsen

Vincent van Gogh leidet unter starken psychischen Problemen und gravierenden emotionalen Schmerzen. Er ist erfolgreicher Maler und Zeichner, doch geplagt von Weltschmerz. In seiner Sinneskrise ist es nicht zuletzt ein Priester der van Gogh fragt: Bist du der geborene Künstler? Während sein Freund Paul Gauguin eine bahnbrechende Kunstrevolution, von van Gogh angeführt, vorsieht, flüchtet der Künstler in die Natur, auf der Suche nach einem Fleck Erde, den die Kunst noch nicht entdeckt hat. Doch seine mentalen Dämonen lassen ihn nicht los und treiben van Gogh in eine psychiatrische Anstalt und schließlich auch dazu, sich das Ohr abzuschneiden und Selbstmord zu begehen. Biografisches Drama über die letzten Jahre des Vincent van Gogh, im Original benannt nach Ölgemälde „At Eternity‘s Gate“ des niederländischen Künstlers.…

Kurzfilm: Carlotta's Face

  • MI
    22.05.2019
    20:00 Uhr
Donnerstag, 23.05.
Vorhang auf für Cyrano
Weitere Informationen
Frankreich | 2018 | Komödie | Drama | 113 Min. | Buch & Regie: Alexis Michalik | Mit: Mit Thomas Solivérès, Olivier Gourmet, Mathilde Seigner

1897, Paris: Der junge Edmond Rostand ist als Bühnenautor ein potenzielles Genie. Leider jedoch war jedes seiner bisherigen Stücke ein Flop. Darunter leidet inzwischen nicht nur seine Inspiration, sondern auch die Familienkasse. Doch dann soll sich das Blatt zu Edmonds Gunsten wenden – eine berühmte Freundin stellt ihn dem größten Komödianten seiner Zeit vor: Constant Coquelin. Zu Edmonds großer Überraschung besteht dieser darauf, eine Rolle in seinem neuen Stück zu spielen. Das einzige Problem: In drei Wochen soll Premiere sein und Edmond hat noch kein Wort geschrieben. Bisher weiß er nur den Titel: „Cyrano de Bergerac“… Die beschwingte Komödie erzählt nicht nur von der Entstehungsgeschichte des Stückes von Edmond Rostand, sondern ist auch eine Liebeserklärung an das Stück selbst und an das Theater an sich.…

Kurzfilm: Zebra

  • DO
    23.05.2019
    20:00 Uhr
  • FR
    24.05.2019
    20:00 Uhr
  • SA
    25.05.2019
    20:00 Uhr
  • SO
    26.05.2019
    20:00 Uhr
  • MO
    27.05.2019
    20:00 Uhr
  • DI
    28.05.2019
    20:00 Uhr
  • MI
    29.05.2019
    20:00 Uhr
Freitag, 24.05.
Film am Freitag: Free Solo
Weitere Informationen
Vorhang auf für Cyrano
Weitere Informationen
USA | 2019| Dokumentarfilm | 100 Min. | FSK 6 | Regie: Elizabeth Chai Vasarhelyi, Jimmy Chin | Mit: Alex Honold, Tommy Caldwell

Oscar 2019 für den besten Dokumentarfilm.

Der Extremsportler Alex Honnold bereitet sich im Sommer 2017 auf seinen größte Lebenstraum vor: Er will den fast senkrechten Felsen El Capitan erklimmen, der 975 Meter hoch ist und im Yosemite-Nationalpark in Kalifornien liegt – und das im Alleingang und vollkommen ohne Sicherung. Denn Honnold ist nicht nur irgendein Extremsportler, sondern Free-Solo-Kletterer. Auf seinem Weg begleiten ihn die preisgekrönte Dokumentarfilmerin Elisabeth Chai Vasarhelyi und ihr Kameramann, Profi- Bergsteiger Jimmy Chin. Sie zeigen nicht nur wie sich der Athlet auf sein hohes Ziel vorbereitet, sondern erzählen auch von den Rückschlägen, Verletzungen und Opfern, die der Sportler erbringen muss, um seinen Körper in Form zu bringen. Der Dokumentarfilm beschäftigt sich auch mit der Frage, was Honnold antreibt, für seine Leidenschaft sein Leben zu riskieren, und beleuchtet, wie seine Eltern, Freunde und Lebensgefährtin mit dem gefährlichen Lebenstraum des Free-Solo-Kletterers umgehen. Schließlich können jeder Fehler und jede kleine falsche Bewegung schon seinen Tod bedeuten.…
  • FR
    24.05.2019
    17:30 Uhr
  • FR
    31.05.2019
    17:30 Uhr
Frankreich | 2018 | Komödie | Drama | 113 Min. | Buch & Regie: Alexis Michalik | Mit: Mit Thomas Solivérès, Olivier Gourmet, Mathilde Seigner

1897, Paris: Der junge Edmond Rostand ist als Bühnenautor ein potenzielles Genie. Leider jedoch war jedes seiner bisherigen Stücke ein Flop. Darunter leidet inzwischen nicht nur seine Inspiration, sondern auch die Familienkasse. Doch dann soll sich das Blatt zu Edmonds Gunsten wenden – eine berühmte Freundin stellt ihn dem größten Komödianten seiner Zeit vor: Constant Coquelin. Zu Edmonds großer Überraschung besteht dieser darauf, eine Rolle in seinem neuen Stück zu spielen. Das einzige Problem: In drei Wochen soll Premiere sein und Edmond hat noch kein Wort geschrieben. Bisher weiß er nur den Titel: „Cyrano de Bergerac“… Die beschwingte Komödie erzählt nicht nur von der Entstehungsgeschichte des Stückes von Edmond Rostand, sondern ist auch eine Liebeserklärung an das Stück selbst und an das Theater an sich.…

Kurzfilm: Zebra

  • FR
    24.05.2019
    20:00 Uhr
  • SA
    25.05.2019
    20:00 Uhr
  • SO
    26.05.2019
    20:00 Uhr
  • MO
    27.05.2019
    20:00 Uhr
  • DI
    28.05.2019
    20:00 Uhr
  • MI
    29.05.2019
    20:00 Uhr
Samstag, 25.05.
Der kleine Drache Kokosnuss 2
Weitere Informationen
Kleine Germanen
Weitere Informationen
Vorhang auf für Cyrano
Weitere Informationen
Deutschland | 2018 | Animation | Familie | 80 Min.

Um die Beziehung zwischen den beiden Drachenspezies Feuerdrachen und Fressdrachen zu stärken, ist ein Ferienlager auf den Dschungelinseln geplant, an dem der kleine Drache Kokosnuss und sein bester Freund, der vegetarische Fressdrache Oskar natürlich teilnehmen wollen. Ihre beste Freundin, das Stachelschwein Mathilda darf allerdings nicht mitmachen, weswegen die beiden kurzerhand beschließen, sie einfach an Bord des Schiffes zu schmuggeln, das sie zu den Dschungelinseln bringen soll. Doch dann rammt ihr Schiff zwischendurch einen Felsen und die Teilnehmer des Ferienlagers müssen sich zu Fuß auf den Weg Richtung Camp machen. Unterwegs erleben sie allerhand Abenteuer und treffen etwa auf die geheimnisvollen Wasserdrachen und eine fleischfressende Pflanze.…
  • SA
    25.05.2019
    15:00 Uhr
  • SO
    26.05.2019
    15:00 Uhr
  • MI
    29.05.2019
    15:00 Uhr
Deutschland | 2018 | Dokumentarfilm | 89 Min. | Buch & Regie: Mohammad Farokhmanesh, Frank Geiger
Bei der Vorführung am Sonntag 26.5. um 11 Uhr, in Anwesenheit der beiden Regisseure Mohammad Farokhmanesh und Frank Geiger.

Zwischen dem Kampf für Freiheit und Demokratie auf der einen und dem Ruf nach nationaler Isolation auf der anderen, wachsen viele Kinder in einer sehr beherrschten Welt auf. Die Dokumentation der Filmemacher Mohammad Farokhmanesh und Frank Geiger kombiniert Animations- und Dokumentarfilm, um die Geschichten von Kindern zu erzählen, die in rechtsextremen Familien aufgewachsen sind. Von klein auf sind sie darauf bedacht, alles zu hassen, was fremd erscheint. Dabei versuchen die Regisseure zu ergründen, wie es sich anfühlt, in einer Welt aufzuwachsen, in der Empathie nebensächlich ist und die Nation über allem steht. Außerdem untersuchen die Dokumentarfilmer, was aus den Kindern wird, wenn sie erwachsen sind?…
  • SA
    25.05.2019
    17:30 Uhr
  • SO
    26.05.2019
    11:00 Uhr
Frankreich | 2018 | Komödie | Drama | 113 Min. | Buch & Regie: Alexis Michalik | Mit: Mit Thomas Solivérès, Olivier Gourmet, Mathilde Seigner

1897, Paris: Der junge Edmond Rostand ist als Bühnenautor ein potenzielles Genie. Leider jedoch war jedes seiner bisherigen Stücke ein Flop. Darunter leidet inzwischen nicht nur seine Inspiration, sondern auch die Familienkasse. Doch dann soll sich das Blatt zu Edmonds Gunsten wenden – eine berühmte Freundin stellt ihn dem größten Komödianten seiner Zeit vor: Constant Coquelin. Zu Edmonds großer Überraschung besteht dieser darauf, eine Rolle in seinem neuen Stück zu spielen. Das einzige Problem: In drei Wochen soll Premiere sein und Edmond hat noch kein Wort geschrieben. Bisher weiß er nur den Titel: „Cyrano de Bergerac“… Die beschwingte Komödie erzählt nicht nur von der Entstehungsgeschichte des Stückes von Edmond Rostand, sondern ist auch eine Liebeserklärung an das Stück selbst und an das Theater an sich.…

Kurzfilm: Zebra

  • SA
    25.05.2019
    20:00 Uhr
  • SO
    26.05.2019
    20:00 Uhr
  • MO
    27.05.2019
    20:00 Uhr
  • DI
    28.05.2019
    20:00 Uhr
  • MI
    29.05.2019
    20:00 Uhr
Sonntag, 26.05.
Regiebesuch: Kleine Germanen
Weitere Informationen
Der kleine Drache Kokosnuss 2
Weitere Informationen
Deutschland | 2018 | Dokumentarfilm | 89 Min. | Buch & Regie: Mohammad Farokhmanesh, Frank Geiger
In Anwesenheit der beiden Regisseure Mohammad Farokhmanesh und Frank Geiger.

Zwischen dem Kampf für Freiheit und Demokratie auf der einen und dem Ruf nach nationaler Isolation auf der anderen, wachsen viele Kinder in einer sehr beherrschten Welt auf. Die Dokumentation der Filmemacher Mohammad Farokhmanesh und Frank Geiger kombiniert Animations- und Dokumentarfilm, um die Geschichten von Kindern zu erzählen, die in rechtsextremen Familien aufgewachsen sind. Von klein auf sind sie darauf bedacht, alles zu hassen, was fremd erscheint. Dabei versuchen die Regisseure zu ergründen, wie es sich anfühlt, in einer Welt aufzuwachsen, in der Empathie nebensächlich ist und die Nation über allem steht. Außerdem untersuchen die Dokumentarfilmer, was aus den Kindern wird, wenn sie erwachsen sind?…
  • SO
    26.05.2019
    11:00 Uhr
Deutschland | 2018 | Animation | Familie | 80 Min.

Um die Beziehung zwischen den beiden Drachenspezies Feuerdrachen und Fressdrachen zu stärken, ist ein Ferienlager auf den Dschungelinseln geplant, an dem der kleine Drache Kokosnuss und sein bester Freund, der vegetarische Fressdrache Oskar natürlich teilnehmen wollen. Ihre beste Freundin, das Stachelschwein Mathilda darf allerdings nicht mitmachen, weswegen die beiden kurzerhand beschließen, sie einfach an Bord des Schiffes zu schmuggeln, das sie zu den Dschungelinseln bringen soll. Doch dann rammt ihr Schiff zwischendurch einen Felsen und die Teilnehmer des Ferienlagers müssen sich zu Fuß auf den Weg Richtung Camp machen. Unterwegs erleben sie allerhand Abenteuer und treffen etwa auf die geheimnisvollen Wasserdrachen und eine fleischfressende Pflanze.…
  • SO
    26.05.2019
    15:00 Uhr
  • MI
    29.05.2019
    15:00 Uhr
Der Junge muss an die frische Luft
Weitere Informationen
Vorhang auf für Cyrano
Weitere Informationen
Deutschland | 2018 | Biographie | 100 Min. | Regie: Caroline Link | Mit: Julius Weckauf, Luise Heyer, Sönke Möhring

Der Ruhrpott im Jahr 1972: Der neunjährige Hans-Peter ist ein wenig pummelig, lässt sich davon aber nicht bedrücken. Stattdessen feilt er fleißig an seiner großen Begabung, andere zum Lachen zu bringen, was sowohl bei den Kunden im Krämerladen seiner Oma Änne als auch bei seiner ebenso gut gelaunten wie feierwütigen Verwandtschaft natürlich gerne gesehen wird. Doch dann wird seine Mutter Margret wegen einer chronischen Kieferhöhlenentzündung operiert und verliert ihren Geruchs- und Geschmackssinn, wodurch sie in eine tiefe Depression stürzt. Sein Vater Heinz ist ratlos, aber Hans-Peter fühlt sich dadurch nur noch umso mehr angetrieben, sein komödiantisches Talent auszubauen.
Basierend auf Hape Kerkelings gleichnamigem autobiographischem Bestseller.…
  • SO
    26.05.2019
    17:30 Uhr
Frankreich | 2018 | Komödie | Drama | 113 Min. | Buch & Regie: Alexis Michalik | Mit: Mit Thomas Solivérès, Olivier Gourmet, Mathilde Seigner

1897, Paris: Der junge Edmond Rostand ist als Bühnenautor ein potenzielles Genie. Leider jedoch war jedes seiner bisherigen Stücke ein Flop. Darunter leidet inzwischen nicht nur seine Inspiration, sondern auch die Familienkasse. Doch dann soll sich das Blatt zu Edmonds Gunsten wenden – eine berühmte Freundin stellt ihn dem größten Komödianten seiner Zeit vor: Constant Coquelin. Zu Edmonds großer Überraschung besteht dieser darauf, eine Rolle in seinem neuen Stück zu spielen. Das einzige Problem: In drei Wochen soll Premiere sein und Edmond hat noch kein Wort geschrieben. Bisher weiß er nur den Titel: „Cyrano de Bergerac“… Die beschwingte Komödie erzählt nicht nur von der Entstehungsgeschichte des Stückes von Edmond Rostand, sondern ist auch eine Liebeserklärung an das Stück selbst und an das Theater an sich.…

Kurzfilm: Zebra

  • SO
    26.05.2019
    20:00 Uhr
  • MO
    27.05.2019
    20:00 Uhr
  • DI
    28.05.2019
    20:00 Uhr
  • MI
    29.05.2019
    20:00 Uhr
Montag, 27.05.
Vorhang auf für Cyrano
Weitere Informationen
Frankreich | 2018 | Komödie | Drama | 113 Min. | Buch & Regie: Alexis Michalik | Mit: Mit Thomas Solivérès, Olivier Gourmet, Mathilde Seigner

1897, Paris: Der junge Edmond Rostand ist als Bühnenautor ein potenzielles Genie. Leider jedoch war jedes seiner bisherigen Stücke ein Flop. Darunter leidet inzwischen nicht nur seine Inspiration, sondern auch die Familienkasse. Doch dann soll sich das Blatt zu Edmonds Gunsten wenden – eine berühmte Freundin stellt ihn dem größten Komödianten seiner Zeit vor: Constant Coquelin. Zu Edmonds großer Überraschung besteht dieser darauf, eine Rolle in seinem neuen Stück zu spielen. Das einzige Problem: In drei Wochen soll Premiere sein und Edmond hat noch kein Wort geschrieben. Bisher weiß er nur den Titel: „Cyrano de Bergerac“… Die beschwingte Komödie erzählt nicht nur von der Entstehungsgeschichte des Stückes von Edmond Rostand, sondern ist auch eine Liebeserklärung an das Stück selbst und an das Theater an sich.…

Kurzfilm: Zebra

  • MO
    27.05.2019
    20:00 Uhr
  • DI
    28.05.2019
    20:00 Uhr
  • MI
    29.05.2019
    20:00 Uhr
Dienstag, 28.05.
Vorhang auf für Cyrano
Weitere Informationen
Frankreich | 2018 | Komödie | Drama | 113 Min. | Buch & Regie: Alexis Michalik | Mit: Mit Thomas Solivérès, Olivier Gourmet, Mathilde Seigner

1897, Paris: Der junge Edmond Rostand ist als Bühnenautor ein potenzielles Genie. Leider jedoch war jedes seiner bisherigen Stücke ein Flop. Darunter leidet inzwischen nicht nur seine Inspiration, sondern auch die Familienkasse. Doch dann soll sich das Blatt zu Edmonds Gunsten wenden – eine berühmte Freundin stellt ihn dem größten Komödianten seiner Zeit vor: Constant Coquelin. Zu Edmonds großer Überraschung besteht dieser darauf, eine Rolle in seinem neuen Stück zu spielen. Das einzige Problem: In drei Wochen soll Premiere sein und Edmond hat noch kein Wort geschrieben. Bisher weiß er nur den Titel: „Cyrano de Bergerac“… Die beschwingte Komödie erzählt nicht nur von der Entstehungsgeschichte des Stückes von Edmond Rostand, sondern ist auch eine Liebeserklärung an das Stück selbst und an das Theater an sich.…

Kurzfilm: Zebra

  • DI
    28.05.2019
    20:00 Uhr
  • MI
    29.05.2019
    20:00 Uhr
Mittwoch, 29.05.
Der kleine Drache Kokosnuss 2
Weitere Informationen
Vorhang auf für Cyrano
Weitere Informationen
Deutschland | 2018 | Animation | Familie | 80 Min.

Um die Beziehung zwischen den beiden Drachenspezies Feuerdrachen und Fressdrachen zu stärken, ist ein Ferienlager auf den Dschungelinseln geplant, an dem der kleine Drache Kokosnuss und sein bester Freund, der vegetarische Fressdrache Oskar natürlich teilnehmen wollen. Ihre beste Freundin, das Stachelschwein Mathilda darf allerdings nicht mitmachen, weswegen die beiden kurzerhand beschließen, sie einfach an Bord des Schiffes zu schmuggeln, das sie zu den Dschungelinseln bringen soll. Doch dann rammt ihr Schiff zwischendurch einen Felsen und die Teilnehmer des Ferienlagers müssen sich zu Fuß auf den Weg Richtung Camp machen. Unterwegs erleben sie allerhand Abenteuer und treffen etwa auf die geheimnisvollen Wasserdrachen und eine fleischfressende Pflanze.…
  • MI
    29.05.2019
    15:00 Uhr
Frankreich | 2018 | Komödie | Drama | 113 Min. | Buch & Regie: Alexis Michalik | Mit: Mit Thomas Solivérès, Olivier Gourmet, Mathilde Seigner

1897, Paris: Der junge Edmond Rostand ist als Bühnenautor ein potenzielles Genie. Leider jedoch war jedes seiner bisherigen Stücke ein Flop. Darunter leidet inzwischen nicht nur seine Inspiration, sondern auch die Familienkasse. Doch dann soll sich das Blatt zu Edmonds Gunsten wenden – eine berühmte Freundin stellt ihn dem größten Komödianten seiner Zeit vor: Constant Coquelin. Zu Edmonds großer Überraschung besteht dieser darauf, eine Rolle in seinem neuen Stück zu spielen. Das einzige Problem: In drei Wochen soll Premiere sein und Edmond hat noch kein Wort geschrieben. Bisher weiß er nur den Titel: „Cyrano de Bergerac“… Die beschwingte Komödie erzählt nicht nur von der Entstehungsgeschichte des Stückes von Edmond Rostand, sondern ist auch eine Liebeserklärung an das Stück selbst und an das Theater an sich.…

Kurzfilm: Zebra

  • MI
    29.05.2019
    20:00 Uhr
Donnerstag, 30.05.
Stan & Ollie
Weitere Informationen
Großbritannien | 2018 | Komödie | Drama | Biographie | 97 Min. | Regie: Jon S. Baird | Mit: John C. Reilly, Steve Coogan, Rufus Jones

Das legendäre Komiker-Duo Stan Laurel und Oliver Hardy, auch bekannt als Dick und Doof, feierte einst große Erfolge. Doch im Jahr 1953 ist ihr Ruhm etwas verblast. Der Promoter Bernard Delfont kann sie daher überzeugen, eine Bühnentour durch Großbritannien zu machen. Während die ersten Vorführungen vor nur wenig gefüllten Rängen stattfinden, spricht sich nach und nach rum, dass es die Comedians noch draufhaben und die Hallen füllen sich. Doch bei Stan und Ollie kriselt es. Während Stan, der kreative Kopf des Duos, davon träumt, noch einen großen Film über Robin Hood zu machen, geht es Ollie gesundheitlich immer schlechter. Und als Lucille Hardy und Ida Laurel, die beiden Frauen der Komiker, zur Tour stoßen, verkomplizieren sie die Lage zusätzlich. Und so steht bald die Frage im Raum: Wird es nach der Tour überhaupt noch Stan und Ollie als Duo geben?…
  • DO
    30.05.2019
    20:00 Uhr
  • FR
    31.05.2019
    20:00 Uhr
  • SA
    01.06.2019
    20:00 Uhr
  • SO
    02.06.2019
    20:00 Uhr
  • MO
    03.06.2019
    20:00 Uhr
  • DI
    04.06.2019
    20:00 Uhr
  • MI
    05.06.2019
    20:00 Uhr
Freitag, 31.05.
Film am Freitag: Free Solo
Weitere Informationen
Stan & Ollie
Weitere Informationen
USA | 2019| Dokumentarfilm | 100 Min. | FSK 6 | Regie: Elizabeth Chai Vasarhelyi, Jimmy Chin | Mit: Alex Honold, Tommy Caldwell

Oscar 2019 für den besten Dokumentarfilm.

Der Extremsportler Alex Honnold bereitet sich im Sommer 2017 auf seinen größte Lebenstraum vor: Er will den fast senkrechten Felsen El Capitan erklimmen, der 975 Meter hoch ist und im Yosemite-Nationalpark in Kalifornien liegt – und das im Alleingang und vollkommen ohne Sicherung. Denn Honnold ist nicht nur irgendein Extremsportler, sondern Free-Solo-Kletterer. Auf seinem Weg begleiten ihn die preisgekrönte Dokumentarfilmerin Elisabeth Chai Vasarhelyi und ihr Kameramann, Profi- Bergsteiger Jimmy Chin. Sie zeigen nicht nur wie sich der Athlet auf sein hohes Ziel vorbereitet, sondern erzählen auch von den Rückschlägen, Verletzungen und Opfern, die der Sportler erbringen muss, um seinen Körper in Form zu bringen. Der Dokumentarfilm beschäftigt sich auch mit der Frage, was Honnold antreibt, für seine Leidenschaft sein Leben zu riskieren, und beleuchtet, wie seine Eltern, Freunde und Lebensgefährtin mit dem gefährlichen Lebenstraum des Free-Solo-Kletterers umgehen. Schließlich können jeder Fehler und jede kleine falsche Bewegung schon seinen Tod bedeuten.…
  • FR
    31.05.2019
    17:30 Uhr
Großbritannien | 2018 | Komödie | Drama | Biographie | 97 Min. | Regie: Jon S. Baird | Mit: John C. Reilly, Steve Coogan, Rufus Jones

Das legendäre Komiker-Duo Stan Laurel und Oliver Hardy, auch bekannt als Dick und Doof, feierte einst große Erfolge. Doch im Jahr 1953 ist ihr Ruhm etwas verblast. Der Promoter Bernard Delfont kann sie daher überzeugen, eine Bühnentour durch Großbritannien zu machen. Während die ersten Vorführungen vor nur wenig gefüllten Rängen stattfinden, spricht sich nach und nach rum, dass es die Comedians noch draufhaben und die Hallen füllen sich. Doch bei Stan und Ollie kriselt es. Während Stan, der kreative Kopf des Duos, davon träumt, noch einen großen Film über Robin Hood zu machen, geht es Ollie gesundheitlich immer schlechter. Und als Lucille Hardy und Ida Laurel, die beiden Frauen der Komiker, zur Tour stoßen, verkomplizieren sie die Lage zusätzlich. Und so steht bald die Frage im Raum: Wird es nach der Tour überhaupt noch Stan und Ollie als Duo geben?…
  • FR
    31.05.2019
    20:00 Uhr
  • SA
    01.06.2019
    20:00 Uhr
  • SO
    02.06.2019
    20:00 Uhr
  • MO
    03.06.2019
    20:00 Uhr
  • DI
    04.06.2019
    20:00 Uhr
  • MI
    05.06.2019
    20:00 Uhr