Monatsprogramm
Monatsprogramm

Mai 2016
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
25
26
27
28
29
30
1
1
2
2
3
3
4
4
5
5
6
6
7
7
8
8
9
9
10
10
11
11
12
12
13
13
14
14
15
15
16
16
17
17
18
18
19
19
20
20
21
21
22
22
23
23
24
24
25
25
26
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
Vergangene Tage einblenden
Sonntag, 01.05.
Deutschland 2016 | Abenteuer | 111 Min. | Regie: Detlef Buck | Mit: Lina Larissa Strahl, Lisa-Marie Koroll, Louis Held

Neues Kino-Abenteuer der kleinen Hexe Bibi und ihrer Freundin Tina, die auf einem Reiterhof lebt. Dieses Mal sind die Schüler der internationalen Partnerschule aus der Hauptstadt zu Besuch. Bei einer Geocaching-Challenge müssen die Jugendlichen auf Schatzsuche gehen, wobei sich Gastschüler Urs dabei alles andere als fair verhält. Er ist ein Macho und schafft es, Alex von Falkenstein für seine Gruppe zu gewinnen, Tinas Freund. Das passt den Mädels, die im Gegenzug den französischen Austauschschüler Francois in ihr Team holen, gar nicht – zumal Urs einfach nicht aufhört, blöde Sprüche zu reißen und fragwürdige Methoden anzuwenden. Ungünstig, dass Bibi ihre Zauberkraft ausgerechnet dann verliert, als sie besonders wichtig ist.…
  • SO
    01.05.2016
    15:00 Uhr
  • MI
    04.05.2016
    15:00 Uhr
Deutschland 2016 | Dokumentation | 78 Minuten | Regie: Lisei Caspers

Fünf eritreische Flüchtlinge werden unfreiwillig in die Leere Ostfrieslands verpflanzt, wo sie auf den Ausgang ihres Asylverfahrens warten. Untergebracht sind sie in einem alten Backsteingebäude außerhalb des Dorfes Strackholt, etwa 20 Kilometer entfernt von der zuständigen Kreisstadt Aurich, die sie allein mit dem Fahrrad erreichen können.

Ein pensionierter Schuldirektor und eine Journalistin kümmern sich um die Männer und versuchen, ihnen über Sprache und Kontakte zur lokalen Bevölkerung einen Weg in ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. Auch die Flüchtlinge selbst wollen nicht nur in der Warteschleife festhängen, sondern sehnen sich nach Arbeit und Beschäftigung. Die Gemeinde stellt sie daraufhin beim Bauhof als Ein-Euro-Jobber ein. Doch die gutgemeinte Starthilfe hat ihre Tücken – und über allem schwebt die Frage: Dürfen die Neuankömmlinge überhaupt bleiben oder müssen sie zurück in ihre Heimat? …
  • SO
    01.05.2016
    17:30 Uhr
  • SA
    07.05.2016
    17:30 Uhr
  • SA
    14.05.2016
    17:30 Uhr
  • SO
    15.05.2016
    17:30 Uhr
  • SA
    28.05.2016
    17:30 Uhr
  • SO
    29.05.2016
    17:30 Uhr
USA 2015 | Drama | 114 Min. | Regie: Peter Sollett | Mit: Julianne Moore, Ellen Page, Steve Carell

Am Montag 2. Mai im englischen Original mit dt. Untertiteln

Laurel Hesters Welt bricht zusammen, als sie die Diagnose einer tödlichen Krankheit erhält: Lungenkrebs im Endstadium. Als Zeichen ihrer Liebe möchte die Polizeikommissarin ihre Pensionsansprüche auf ihre Lebensgefährtin, die Automechanikerin Stacie Andree, überschreiben. Doch die Behörden stellen sich quer und agieren offen homophob. Ausgerechnet Laurels ehemaliger Kollege Dane Wells wird zur treibenden Kraft in Laurels und Stacies Kampf um die ihnen zustehenden Rechte, obwohl ihn Laurels Enthüllung über ihre sexuelle Orientierung zunächst schockierte. Er und der Aktivist Steven Goldstein mobilisieren die Öffentlichkeit, um ihr Streben nach Gleichberechtigung nach Kräften zu unterstützen. Doch Laurels Zustand verschlechtert sich rapide und die Zeit wird knapp.…

Kurzfilm: Die Katze tanzt

  • SO
    01.05.2016
    20:00 Uhr
  • DI
    03.05.2016
    20:00 Uhr
  • MI
    04.05.2016
    20:00 Uhr
Montag, 02.05.
Freeheld OmU
Weitere Informationen
USA 2015 | Drama | 114 Min. | Regie: Peter Sollett | Mit: Julianne Moore, Ellen Page, Steve Carell

Englisches Original mit dt. Untertiteln

Laurel Hesters Welt bricht zusammen, als sie die Diagnose einer tödlichen Krankheit erhält: Lungenkrebs im Endstadium. Als Zeichen ihrer Liebe möchte die Polizeikommissarin ihre Pensionsansprüche auf ihre Lebensgefährtin, die Automechanikerin Stacie Andree, überschreiben. Doch die Behörden stellen sich quer und agieren offen homophob. Ausgerechnet Laurels ehemaliger Kollege Dane Wells wird zur treibenden Kraft in Laurels und Stacies Kampf um die ihnen zustehenden Rechte, obwohl ihn Laurels Enthüllung über ihre sexuelle Orientierung zunächst schockierte. Er und der Aktivist Steven Goldstein mobilisieren die Öffentlichkeit, um ihr Streben nach Gleichberechtigung nach Kräften zu unterstützen. Doch Laurels Zustand verschlechtert sich rapide und die Zeit wird knapp.…

Kurzfilm: Die Katze tanzt

  • MO
    02.05.2016
    20:00 Uhr
Dienstag, 03.05.
USA 2015 | Drama | 114 Min. | Regie: Peter Sollett | Mit: Julianne Moore, Ellen Page, Steve Carell

Am Montag 2. Mai im englischen Original mit dt. Untertiteln

Laurel Hesters Welt bricht zusammen, als sie die Diagnose einer tödlichen Krankheit erhält: Lungenkrebs im Endstadium. Als Zeichen ihrer Liebe möchte die Polizeikommissarin ihre Pensionsansprüche auf ihre Lebensgefährtin, die Automechanikerin Stacie Andree, überschreiben. Doch die Behörden stellen sich quer und agieren offen homophob. Ausgerechnet Laurels ehemaliger Kollege Dane Wells wird zur treibenden Kraft in Laurels und Stacies Kampf um die ihnen zustehenden Rechte, obwohl ihn Laurels Enthüllung über ihre sexuelle Orientierung zunächst schockierte. Er und der Aktivist Steven Goldstein mobilisieren die Öffentlichkeit, um ihr Streben nach Gleichberechtigung nach Kräften zu unterstützen. Doch Laurels Zustand verschlechtert sich rapide und die Zeit wird knapp.…

Kurzfilm: Die Katze tanzt

  • DI
    03.05.2016
    20:00 Uhr
  • MI
    04.05.2016
    20:00 Uhr
Mittwoch, 04.05.
Deutschland 2016 | Abenteuer | 111 Min. | Regie: Detlef Buck | Mit: Lina Larissa Strahl, Lisa-Marie Koroll, Louis Held

Neues Kino-Abenteuer der kleinen Hexe Bibi und ihrer Freundin Tina, die auf einem Reiterhof lebt. Dieses Mal sind die Schüler der internationalen Partnerschule aus der Hauptstadt zu Besuch. Bei einer Geocaching-Challenge müssen die Jugendlichen auf Schatzsuche gehen, wobei sich Gastschüler Urs dabei alles andere als fair verhält. Er ist ein Macho und schafft es, Alex von Falkenstein für seine Gruppe zu gewinnen, Tinas Freund. Das passt den Mädels, die im Gegenzug den französischen Austauschschüler Francois in ihr Team holen, gar nicht – zumal Urs einfach nicht aufhört, blöde Sprüche zu reißen und fragwürdige Methoden anzuwenden. Ungünstig, dass Bibi ihre Zauberkraft ausgerechnet dann verliert, als sie besonders wichtig ist.…
  • MI
    04.05.2016
    15:00 Uhr
USA 2015 | Drama | 114 Min. | Regie: Peter Sollett | Mit: Julianne Moore, Ellen Page, Steve Carell

Am Montag 2. Mai im englischen Original mit dt. Untertiteln

Laurel Hesters Welt bricht zusammen, als sie die Diagnose einer tödlichen Krankheit erhält: Lungenkrebs im Endstadium. Als Zeichen ihrer Liebe möchte die Polizeikommissarin ihre Pensionsansprüche auf ihre Lebensgefährtin, die Automechanikerin Stacie Andree, überschreiben. Doch die Behörden stellen sich quer und agieren offen homophob. Ausgerechnet Laurels ehemaliger Kollege Dane Wells wird zur treibenden Kraft in Laurels und Stacies Kampf um die ihnen zustehenden Rechte, obwohl ihn Laurels Enthüllung über ihre sexuelle Orientierung zunächst schockierte. Er und der Aktivist Steven Goldstein mobilisieren die Öffentlichkeit, um ihr Streben nach Gleichberechtigung nach Kräften zu unterstützen. Doch Laurels Zustand verschlechtert sich rapide und die Zeit wird knapp.…

Kurzfilm: Die Katze tanzt

  • MI
    04.05.2016
    20:00 Uhr
Donnerstag, 05.05.
Bach in Brazil
Weitere Informationen
Deutschland | Brasilien 2015 | Komödie | Drama | 91 Min. | Buch & Regie: Ansgar Ahlers | Mit: Edgar Selge, Franziska Walser, Peter Lohmeyer

Der deutsche Musiklehrer Marten Brückling reist nicht gern, schon gar nicht lange Strecken mit dem Flugzeug. Als ein nach Brasilien ausgewanderter Freund aus seiner Kindheit ihm allerdings ein originales Notenblatt von Johann Sebastian Bach vererbt, muss er notgedrungen den langen Weg in das südamerikanische Land antreten, um den musikalischen Schatz ausgehändigt zu bekommen. Dazu bedarf es allerdings zunächst einmal der Überredungskünste seiner Kollegin Marianne, denn eigentlich steckt der reisescheue Mann mitten in den Proben zum Bach-Musikfestival. Kurz vor dem Rückflug aus Ouro Preto wird Marten allerdings sein gesamtes Reisegepäck inklusive Pass und Papieren gestohlen, sodass er nicht wieder zurück nach Deutschlands zurück kann. Durch Zufall gerät er an ein paar junge Häftlinge, die mit Bach so gut wie gar nichts anfangen können. Davon herausgefordert, versucht Marten den Brasilianern, seine Liebe zu dem deutschen Komponisten zu vermitteln. …

Kurzfilm: Covered with chocolate

  • DO
    05.05.2016
    20:00 Uhr
  • FR
    06.05.2016
    20:00 Uhr
  • SA
    07.05.2016
    20:00 Uhr
  • SO
    08.05.2016
    20:00 Uhr
  • MO
    09.05.2016
    20:00 Uhr
  • DI
    10.05.2016
    20:00 Uhr
  • MI
    11.05.2016
    20:00 Uhr
Freitag, 06.05.
Zusatzvorstellung: Ein Mann namens Ove
Weitere Informationen
Bach in Brazil
Weitere Informationen
Schweden 2015 | Tragikomödie | 100 Min. | Regie: Hannes Holm | Mit: Rolf Lassgård, Bahar Pars, Ida Engvoll-

Aufgrund der großen Nachfrage jeden Freitag im Mai weiterhin im Programm!

Mit "Ein Mann namens Ove" legt der schwedische Regisseur Hannes Holm eine toll gespielte und inszenierte Tragikomödie vor. Basierend auf dem gleichnamigen Roman seines Landsmanns Fredrik Backman nimmt Holm einen Rentner in den Blick, der die tiefe Trauer um seine Frau in bärbeißigen Kommentaren und großer Streitlust auslebt. Eigentlich will er sich nur ganz in Ruhe das Leben nehmen - aber wo findet man noch Ruhe und Ordnung in dieser Welt? Wie in anderen Dramen ähnlicher Ausrichtung (etwa "About Schmidt") findet Ove Schritt um Schritt zurück ins Leben, und zwar mit Hilfe einer neuen Nachbarin aus Persien. Das ist gleichzeitig urkomisch und ernsthaft zu Herzen gehend.…
  • FR
    06.05.2016
    17:30 Uhr
  • FR
    13.05.2016
    17:30 Uhr
  • FR
    20.05.2016
    17:30 Uhr
  • FR
    27.05.2016
    17:30 Uhr
Deutschland | Brasilien 2015 | Komödie | Drama | 91 Min. | Buch & Regie: Ansgar Ahlers | Mit: Edgar Selge, Franziska Walser, Peter Lohmeyer

Der deutsche Musiklehrer Marten Brückling reist nicht gern, schon gar nicht lange Strecken mit dem Flugzeug. Als ein nach Brasilien ausgewanderter Freund aus seiner Kindheit ihm allerdings ein originales Notenblatt von Johann Sebastian Bach vererbt, muss er notgedrungen den langen Weg in das südamerikanische Land antreten, um den musikalischen Schatz ausgehändigt zu bekommen. Dazu bedarf es allerdings zunächst einmal der Überredungskünste seiner Kollegin Marianne, denn eigentlich steckt der reisescheue Mann mitten in den Proben zum Bach-Musikfestival. Kurz vor dem Rückflug aus Ouro Preto wird Marten allerdings sein gesamtes Reisegepäck inklusive Pass und Papieren gestohlen, sodass er nicht wieder zurück nach Deutschlands zurück kann. Durch Zufall gerät er an ein paar junge Häftlinge, die mit Bach so gut wie gar nichts anfangen können. Davon herausgefordert, versucht Marten den Brasilianern, seine Liebe zu dem deutschen Komponisten zu vermitteln. …

Kurzfilm: Covered with chocolate

  • FR
    06.05.2016
    20:00 Uhr
  • SA
    07.05.2016
    20:00 Uhr
  • SO
    08.05.2016
    20:00 Uhr
  • MO
    09.05.2016
    20:00 Uhr
  • DI
    10.05.2016
    20:00 Uhr
  • MI
    11.05.2016
    20:00 Uhr
Samstag, 07.05.
Die wilden Kerle - die Legende lebt
Weitere Informationen
Bach in Brazil
Weitere Informationen
Deutschland 2016 | Familie | Abenteuer | 96 Min.

Die Wilden Kerle sind erwachsen geworden, doch für andere Kinder sind sie noch immer große Vorbilder: Leo, sein kleiner Bruder Elias, Finn, Oskar, Matze und Joshua brennen für ihre Idole und spielen oft selbst, sie seien die Wilden Kerle. Da bietet sich ihnen die Gelegenheit, tatsächlich in die Fußstapfen der berühmten Clique zu treten, die neue Generation Wilder Kerle zu begründen. Denn einst schlossen die nun erwachsenen Jungs einen Pakt mit Big M, der besagt: Ihr Revier samt Teufelstopf, Baumhaus und Graffiti-Burgen fällt an ihn, wenn es in zehn Jahren kein neues Team schafft, die Mannschaft von M zu besiegen. Nur noch zehn Tage verbleiben, bis der Fiesling sich das Wilde-Kerle-Land unter den Nagel reißen und es zerstören kann! Doch er hat nicht mit Leo und seinen Freunden gerechnet, die das Leder mindestens genauso gut kicken wie einst Leo, Marlon & Co.…
  • SA
    07.05.2016
    15:00 Uhr
  • SO
    08.05.2016
    15:00 Uhr
  • MI
    11.05.2016
    15:00 Uhr
  • SA
    14.05.2016
    15:00 Uhr
  • SO
    15.05.2016
    15:00 Uhr
  • MI
    18.05.2016
    15:00 Uhr
Deutschland 2016 | Dokumentation | 78 Minuten | Regie: Lisei Caspers

Fünf eritreische Flüchtlinge werden unfreiwillig in die Leere Ostfrieslands verpflanzt, wo sie auf den Ausgang ihres Asylverfahrens warten. Untergebracht sind sie in einem alten Backsteingebäude außerhalb des Dorfes Strackholt, etwa 20 Kilometer entfernt von der zuständigen Kreisstadt Aurich, die sie allein mit dem Fahrrad erreichen können.

Ein pensionierter Schuldirektor und eine Journalistin kümmern sich um die Männer und versuchen, ihnen über Sprache und Kontakte zur lokalen Bevölkerung einen Weg in ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. Auch die Flüchtlinge selbst wollen nicht nur in der Warteschleife festhängen, sondern sehnen sich nach Arbeit und Beschäftigung. Die Gemeinde stellt sie daraufhin beim Bauhof als Ein-Euro-Jobber ein. Doch die gutgemeinte Starthilfe hat ihre Tücken – und über allem schwebt die Frage: Dürfen die Neuankömmlinge überhaupt bleiben oder müssen sie zurück in ihre Heimat? …
  • SA
    07.05.2016
    17:30 Uhr
  • SA
    14.05.2016
    17:30 Uhr
  • SO
    15.05.2016
    17:30 Uhr
  • SA
    28.05.2016
    17:30 Uhr
  • SO
    29.05.2016
    17:30 Uhr
Deutschland | Brasilien 2015 | Komödie | Drama | 91 Min. | Buch & Regie: Ansgar Ahlers | Mit: Edgar Selge, Franziska Walser, Peter Lohmeyer

Der deutsche Musiklehrer Marten Brückling reist nicht gern, schon gar nicht lange Strecken mit dem Flugzeug. Als ein nach Brasilien ausgewanderter Freund aus seiner Kindheit ihm allerdings ein originales Notenblatt von Johann Sebastian Bach vererbt, muss er notgedrungen den langen Weg in das südamerikanische Land antreten, um den musikalischen Schatz ausgehändigt zu bekommen. Dazu bedarf es allerdings zunächst einmal der Überredungskünste seiner Kollegin Marianne, denn eigentlich steckt der reisescheue Mann mitten in den Proben zum Bach-Musikfestival. Kurz vor dem Rückflug aus Ouro Preto wird Marten allerdings sein gesamtes Reisegepäck inklusive Pass und Papieren gestohlen, sodass er nicht wieder zurück nach Deutschlands zurück kann. Durch Zufall gerät er an ein paar junge Häftlinge, die mit Bach so gut wie gar nichts anfangen können. Davon herausgefordert, versucht Marten den Brasilianern, seine Liebe zu dem deutschen Komponisten zu vermitteln. …

Kurzfilm: Covered with chocolate

  • SA
    07.05.2016
    20:00 Uhr
  • SO
    08.05.2016
    20:00 Uhr
  • MO
    09.05.2016
    20:00 Uhr
  • DI
    10.05.2016
    20:00 Uhr
  • MI
    11.05.2016
    20:00 Uhr
Sonntag, 08.05.
Die wilden Kerle - die Legende lebt
Weitere Informationen
Mediterranea - Refugees welcome?
Weitere Informationen
Bach in Brazil
Weitere Informationen
Deutschland 2016 | Familie | Abenteuer | 96 Min.

Die Wilden Kerle sind erwachsen geworden, doch für andere Kinder sind sie noch immer große Vorbilder: Leo, sein kleiner Bruder Elias, Finn, Oskar, Matze und Joshua brennen für ihre Idole und spielen oft selbst, sie seien die Wilden Kerle. Da bietet sich ihnen die Gelegenheit, tatsächlich in die Fußstapfen der berühmten Clique zu treten, die neue Generation Wilder Kerle zu begründen. Denn einst schlossen die nun erwachsenen Jungs einen Pakt mit Big M, der besagt: Ihr Revier samt Teufelstopf, Baumhaus und Graffiti-Burgen fällt an ihn, wenn es in zehn Jahren kein neues Team schafft, die Mannschaft von M zu besiegen. Nur noch zehn Tage verbleiben, bis der Fiesling sich das Wilde-Kerle-Land unter den Nagel reißen und es zerstören kann! Doch er hat nicht mit Leo und seinen Freunden gerechnet, die das Leder mindestens genauso gut kicken wie einst Leo, Marlon & Co.…
  • SO
    08.05.2016
    15:00 Uhr
  • MI
    11.05.2016
    15:00 Uhr
  • SA
    14.05.2016
    15:00 Uhr
  • SO
    15.05.2016
    15:00 Uhr
  • MI
    18.05.2016
    15:00 Uhr
Der Rosa-Luxemburg-Club Hellweg und die Bildungsgemeinschaft Soziales, Arbeit, Leben & Zukunft e.V. präsentieren in Kooperation mit dem SchlachthofKino Soest die Filmreihe "Politik im Kino“ – gezeigt werden Filme in die vorher unter speziellen politischen Themen eingeführt wird. Der Eintritt ist frei.

Italien | Frankreich | Deutschland 2015 | Drama | 110 Min. | Regie: Jonas Carpignano | Mit: Koudous Seihon, Alassane Sy, Adam Gnegne

Um eine neue Existenzgrundlage in Europa zu finden und so auch besser für seine Tochter und seine Schwester sorgen zu können, verlässt Ayiva sein Heimatland Burkina Faso. Über Kontakte zu einem Schmugglerring schafft er es gemeinsam mit seinem besten Freund Abas auf ein Flüchtlingsboot. Als dieses allerdings kentert, kostet es die beiden viel Kraft, lebend an die italienische Küste zu kommen. Dort müssen sie dann auch feststellen, dass die harte Realität für afrikanische Einwanderer in Italien weitaus düsterer aussieht, als sie es sich anhand der enthusiastischen Nachrichten ihres Freundes Mades ausgemalt hatten. Dennoch gelingt es den beiden nach einiger Zeit, sich trotz aller Widrigkeiten allmählich einzuleben. Doch bringen aufkommende fremdenfeindliche Unruhen die Freunde schon bald in große Gefahr.…
  • SO
    08.05.2016
    17:00 Uhr
Deutschland | Brasilien 2015 | Komödie | Drama | 91 Min. | Buch & Regie: Ansgar Ahlers | Mit: Edgar Selge, Franziska Walser, Peter Lohmeyer

Der deutsche Musiklehrer Marten Brückling reist nicht gern, schon gar nicht lange Strecken mit dem Flugzeug. Als ein nach Brasilien ausgewanderter Freund aus seiner Kindheit ihm allerdings ein originales Notenblatt von Johann Sebastian Bach vererbt, muss er notgedrungen den langen Weg in das südamerikanische Land antreten, um den musikalischen Schatz ausgehändigt zu bekommen. Dazu bedarf es allerdings zunächst einmal der Überredungskünste seiner Kollegin Marianne, denn eigentlich steckt der reisescheue Mann mitten in den Proben zum Bach-Musikfestival. Kurz vor dem Rückflug aus Ouro Preto wird Marten allerdings sein gesamtes Reisegepäck inklusive Pass und Papieren gestohlen, sodass er nicht wieder zurück nach Deutschlands zurück kann. Durch Zufall gerät er an ein paar junge Häftlinge, die mit Bach so gut wie gar nichts anfangen können. Davon herausgefordert, versucht Marten den Brasilianern, seine Liebe zu dem deutschen Komponisten zu vermitteln. …

Kurzfilm: Covered with chocolate

  • SO
    08.05.2016
    20:00 Uhr
  • MO
    09.05.2016
    20:00 Uhr
  • DI
    10.05.2016
    20:00 Uhr
  • MI
    11.05.2016
    20:00 Uhr
Montag, 09.05.
Bach in Brazil
Weitere Informationen
Deutschland | Brasilien 2015 | Komödie | Drama | 91 Min. | Buch & Regie: Ansgar Ahlers | Mit: Edgar Selge, Franziska Walser, Peter Lohmeyer

Der deutsche Musiklehrer Marten Brückling reist nicht gern, schon gar nicht lange Strecken mit dem Flugzeug. Als ein nach Brasilien ausgewanderter Freund aus seiner Kindheit ihm allerdings ein originales Notenblatt von Johann Sebastian Bach vererbt, muss er notgedrungen den langen Weg in das südamerikanische Land antreten, um den musikalischen Schatz ausgehändigt zu bekommen. Dazu bedarf es allerdings zunächst einmal der Überredungskünste seiner Kollegin Marianne, denn eigentlich steckt der reisescheue Mann mitten in den Proben zum Bach-Musikfestival. Kurz vor dem Rückflug aus Ouro Preto wird Marten allerdings sein gesamtes Reisegepäck inklusive Pass und Papieren gestohlen, sodass er nicht wieder zurück nach Deutschlands zurück kann. Durch Zufall gerät er an ein paar junge Häftlinge, die mit Bach so gut wie gar nichts anfangen können. Davon herausgefordert, versucht Marten den Brasilianern, seine Liebe zu dem deutschen Komponisten zu vermitteln. …

Kurzfilm: Covered with chocolate

  • MO
    09.05.2016
    20:00 Uhr
  • DI
    10.05.2016
    20:00 Uhr
  • MI
    11.05.2016
    20:00 Uhr
Dienstag, 10.05.
Bach in Brazil
Weitere Informationen
Deutschland | Brasilien 2015 | Komödie | Drama | 91 Min. | Buch & Regie: Ansgar Ahlers | Mit: Edgar Selge, Franziska Walser, Peter Lohmeyer

Der deutsche Musiklehrer Marten Brückling reist nicht gern, schon gar nicht lange Strecken mit dem Flugzeug. Als ein nach Brasilien ausgewanderter Freund aus seiner Kindheit ihm allerdings ein originales Notenblatt von Johann Sebastian Bach vererbt, muss er notgedrungen den langen Weg in das südamerikanische Land antreten, um den musikalischen Schatz ausgehändigt zu bekommen. Dazu bedarf es allerdings zunächst einmal der Überredungskünste seiner Kollegin Marianne, denn eigentlich steckt der reisescheue Mann mitten in den Proben zum Bach-Musikfestival. Kurz vor dem Rückflug aus Ouro Preto wird Marten allerdings sein gesamtes Reisegepäck inklusive Pass und Papieren gestohlen, sodass er nicht wieder zurück nach Deutschlands zurück kann. Durch Zufall gerät er an ein paar junge Häftlinge, die mit Bach so gut wie gar nichts anfangen können. Davon herausgefordert, versucht Marten den Brasilianern, seine Liebe zu dem deutschen Komponisten zu vermitteln. …

Kurzfilm: Covered with chocolate

  • DI
    10.05.2016
    20:00 Uhr
  • MI
    11.05.2016
    20:00 Uhr
Mittwoch, 11.05.
Die wilden Kerle - die Legende lebt
Weitere Informationen
Bach in Brazil
Weitere Informationen
Deutschland 2016 | Familie | Abenteuer | 96 Min.

Die Wilden Kerle sind erwachsen geworden, doch für andere Kinder sind sie noch immer große Vorbilder: Leo, sein kleiner Bruder Elias, Finn, Oskar, Matze und Joshua brennen für ihre Idole und spielen oft selbst, sie seien die Wilden Kerle. Da bietet sich ihnen die Gelegenheit, tatsächlich in die Fußstapfen der berühmten Clique zu treten, die neue Generation Wilder Kerle zu begründen. Denn einst schlossen die nun erwachsenen Jungs einen Pakt mit Big M, der besagt: Ihr Revier samt Teufelstopf, Baumhaus und Graffiti-Burgen fällt an ihn, wenn es in zehn Jahren kein neues Team schafft, die Mannschaft von M zu besiegen. Nur noch zehn Tage verbleiben, bis der Fiesling sich das Wilde-Kerle-Land unter den Nagel reißen und es zerstören kann! Doch er hat nicht mit Leo und seinen Freunden gerechnet, die das Leder mindestens genauso gut kicken wie einst Leo, Marlon & Co.…
  • MI
    11.05.2016
    15:00 Uhr
  • SA
    14.05.2016
    15:00 Uhr
  • SO
    15.05.2016
    15:00 Uhr
  • MI
    18.05.2016
    15:00 Uhr
Deutschland | Brasilien 2015 | Komödie | Drama | 91 Min. | Buch & Regie: Ansgar Ahlers | Mit: Edgar Selge, Franziska Walser, Peter Lohmeyer

Der deutsche Musiklehrer Marten Brückling reist nicht gern, schon gar nicht lange Strecken mit dem Flugzeug. Als ein nach Brasilien ausgewanderter Freund aus seiner Kindheit ihm allerdings ein originales Notenblatt von Johann Sebastian Bach vererbt, muss er notgedrungen den langen Weg in das südamerikanische Land antreten, um den musikalischen Schatz ausgehändigt zu bekommen. Dazu bedarf es allerdings zunächst einmal der Überredungskünste seiner Kollegin Marianne, denn eigentlich steckt der reisescheue Mann mitten in den Proben zum Bach-Musikfestival. Kurz vor dem Rückflug aus Ouro Preto wird Marten allerdings sein gesamtes Reisegepäck inklusive Pass und Papieren gestohlen, sodass er nicht wieder zurück nach Deutschlands zurück kann. Durch Zufall gerät er an ein paar junge Häftlinge, die mit Bach so gut wie gar nichts anfangen können. Davon herausgefordert, versucht Marten den Brasilianern, seine Liebe zu dem deutschen Komponisten zu vermitteln. …

Kurzfilm: Covered with chocolate

  • MI
    11.05.2016
    20:00 Uhr
Donnerstag, 12.05.
The Lady in the Van
Weitere Informationen
GB 2015 | Tragikomödie | Biographie | 104 Min. | Regie: Nicholas Hytner | Mit: Maggie Smith, Alex Jennings, Jim Broadbent

Die schrullige Miss Mary Shepherd hat ihren eigenen Kopf. Seit Jahren lebt die obdachlose Dame in einem kleinen Van, in dem sie von Ort zu Ort zieht. Eines Tages gibt ihr Auto den Geist auf und sie landet in der Auffahrt eines gewissen Alan Bennett. Der Theater-Autor hat weder seine Erlaubnis gegeben, noch kennt er die kauzige Frau. Was eigentlich nur ein kurzer Zwischenstopp werden sollte, wird zu einem permanenten Aufenthalt. Zunächst muss sich Benett an die ungewollte Zwischenmieterin gewöhnen, die einen ruppigen Charakter hat. Doch schon bald blickt er hinter die Fassade und erkennt eine faszinierende Persönlichkeit, von der er sich auch künstlerisch inspirieren lassen kann. Zwischen Mary Shepherd und Alan Benett entwickelt sich eine Art Freundschaft, die ihre Höhen und Tiefen hat. Die obdachlose Frau ist nämlich alles andere als einfach: Sie schleppt tütenweise Müll an, riecht furchtbar streng und zeigt sich äußerst undankbar. Schon bald wird klar, dass sie den Ort nicht mehr verlassen wird und sich über die Jahre eine ungewöhnliche Nachbarschaft entwickelt.…

Kurzfilm: Mit Mutti ins Paradies

  • DO
    12.05.2016
    20:00 Uhr
  • FR
    13.05.2016
    20:00 Uhr
  • SA
    14.05.2016
    20:00 Uhr
  • SO
    15.05.2016
    20:00 Uhr
  • MO
    16.05.2016
    20:00 Uhr
  • DI
    17.05.2016
    20:00 Uhr
  • MI
    18.05.2016
    20:00 Uhr
Freitag, 13.05.
Zusatzvorstellung: Ein Mann namens Ove
Weitere Informationen
The Lady in the Van
Weitere Informationen
Schweden 2015 | Tragikomödie | 100 Min. | Regie: Hannes Holm | Mit: Rolf Lassgård, Bahar Pars, Ida Engvoll-

Aufgrund der großen Nachfrage jeden Freitag im Mai weiterhin im Programm!

Mit "Ein Mann namens Ove" legt der schwedische Regisseur Hannes Holm eine toll gespielte und inszenierte Tragikomödie vor. Basierend auf dem gleichnamigen Roman seines Landsmanns Fredrik Backman nimmt Holm einen Rentner in den Blick, der die tiefe Trauer um seine Frau in bärbeißigen Kommentaren und großer Streitlust auslebt. Eigentlich will er sich nur ganz in Ruhe das Leben nehmen - aber wo findet man noch Ruhe und Ordnung in dieser Welt? Wie in anderen Dramen ähnlicher Ausrichtung (etwa "About Schmidt") findet Ove Schritt um Schritt zurück ins Leben, und zwar mit Hilfe einer neuen Nachbarin aus Persien. Das ist gleichzeitig urkomisch und ernsthaft zu Herzen gehend.…
  • FR
    13.05.2016
    17:30 Uhr
  • FR
    20.05.2016
    17:30 Uhr
  • FR
    27.05.2016
    17:30 Uhr
GB 2015 | Tragikomödie | Biographie | 104 Min. | Regie: Nicholas Hytner | Mit: Maggie Smith, Alex Jennings, Jim Broadbent

Die schrullige Miss Mary Shepherd hat ihren eigenen Kopf. Seit Jahren lebt die obdachlose Dame in einem kleinen Van, in dem sie von Ort zu Ort zieht. Eines Tages gibt ihr Auto den Geist auf und sie landet in der Auffahrt eines gewissen Alan Bennett. Der Theater-Autor hat weder seine Erlaubnis gegeben, noch kennt er die kauzige Frau. Was eigentlich nur ein kurzer Zwischenstopp werden sollte, wird zu einem permanenten Aufenthalt. Zunächst muss sich Benett an die ungewollte Zwischenmieterin gewöhnen, die einen ruppigen Charakter hat. Doch schon bald blickt er hinter die Fassade und erkennt eine faszinierende Persönlichkeit, von der er sich auch künstlerisch inspirieren lassen kann. Zwischen Mary Shepherd und Alan Benett entwickelt sich eine Art Freundschaft, die ihre Höhen und Tiefen hat. Die obdachlose Frau ist nämlich alles andere als einfach: Sie schleppt tütenweise Müll an, riecht furchtbar streng und zeigt sich äußerst undankbar. Schon bald wird klar, dass sie den Ort nicht mehr verlassen wird und sich über die Jahre eine ungewöhnliche Nachbarschaft entwickelt.…

Kurzfilm: Mit Mutti ins Paradies

  • FR
    13.05.2016
    20:00 Uhr
  • SA
    14.05.2016
    20:00 Uhr
  • SO
    15.05.2016
    20:00 Uhr
  • MO
    16.05.2016
    20:00 Uhr
  • DI
    17.05.2016
    20:00 Uhr
  • MI
    18.05.2016
    20:00 Uhr
Samstag, 14.05.
Die wilden Kerle - die Legende lebt
Weitere Informationen
The Lady in the Van
Weitere Informationen
Deutschland 2016 | Familie | Abenteuer | 96 Min.

Die Wilden Kerle sind erwachsen geworden, doch für andere Kinder sind sie noch immer große Vorbilder: Leo, sein kleiner Bruder Elias, Finn, Oskar, Matze und Joshua brennen für ihre Idole und spielen oft selbst, sie seien die Wilden Kerle. Da bietet sich ihnen die Gelegenheit, tatsächlich in die Fußstapfen der berühmten Clique zu treten, die neue Generation Wilder Kerle zu begründen. Denn einst schlossen die nun erwachsenen Jungs einen Pakt mit Big M, der besagt: Ihr Revier samt Teufelstopf, Baumhaus und Graffiti-Burgen fällt an ihn, wenn es in zehn Jahren kein neues Team schafft, die Mannschaft von M zu besiegen. Nur noch zehn Tage verbleiben, bis der Fiesling sich das Wilde-Kerle-Land unter den Nagel reißen und es zerstören kann! Doch er hat nicht mit Leo und seinen Freunden gerechnet, die das Leder mindestens genauso gut kicken wie einst Leo, Marlon & Co.…
  • SA
    14.05.2016
    15:00 Uhr
  • SO
    15.05.2016
    15:00 Uhr
  • MI
    18.05.2016
    15:00 Uhr
Deutschland 2016 | Dokumentation | 78 Minuten | Regie: Lisei Caspers

Fünf eritreische Flüchtlinge werden unfreiwillig in die Leere Ostfrieslands verpflanzt, wo sie auf den Ausgang ihres Asylverfahrens warten. Untergebracht sind sie in einem alten Backsteingebäude außerhalb des Dorfes Strackholt, etwa 20 Kilometer entfernt von der zuständigen Kreisstadt Aurich, die sie allein mit dem Fahrrad erreichen können.

Ein pensionierter Schuldirektor und eine Journalistin kümmern sich um die Männer und versuchen, ihnen über Sprache und Kontakte zur lokalen Bevölkerung einen Weg in ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. Auch die Flüchtlinge selbst wollen nicht nur in der Warteschleife festhängen, sondern sehnen sich nach Arbeit und Beschäftigung. Die Gemeinde stellt sie daraufhin beim Bauhof als Ein-Euro-Jobber ein. Doch die gutgemeinte Starthilfe hat ihre Tücken – und über allem schwebt die Frage: Dürfen die Neuankömmlinge überhaupt bleiben oder müssen sie zurück in ihre Heimat? …
  • SA
    14.05.2016
    17:30 Uhr
  • SO
    15.05.2016
    17:30 Uhr
  • SA
    28.05.2016
    17:30 Uhr
  • SO
    29.05.2016
    17:30 Uhr
GB 2015 | Tragikomödie | Biographie | 104 Min. | Regie: Nicholas Hytner | Mit: Maggie Smith, Alex Jennings, Jim Broadbent

Die schrullige Miss Mary Shepherd hat ihren eigenen Kopf. Seit Jahren lebt die obdachlose Dame in einem kleinen Van, in dem sie von Ort zu Ort zieht. Eines Tages gibt ihr Auto den Geist auf und sie landet in der Auffahrt eines gewissen Alan Bennett. Der Theater-Autor hat weder seine Erlaubnis gegeben, noch kennt er die kauzige Frau. Was eigentlich nur ein kurzer Zwischenstopp werden sollte, wird zu einem permanenten Aufenthalt. Zunächst muss sich Benett an die ungewollte Zwischenmieterin gewöhnen, die einen ruppigen Charakter hat. Doch schon bald blickt er hinter die Fassade und erkennt eine faszinierende Persönlichkeit, von der er sich auch künstlerisch inspirieren lassen kann. Zwischen Mary Shepherd und Alan Benett entwickelt sich eine Art Freundschaft, die ihre Höhen und Tiefen hat. Die obdachlose Frau ist nämlich alles andere als einfach: Sie schleppt tütenweise Müll an, riecht furchtbar streng und zeigt sich äußerst undankbar. Schon bald wird klar, dass sie den Ort nicht mehr verlassen wird und sich über die Jahre eine ungewöhnliche Nachbarschaft entwickelt.…

Kurzfilm: Mit Mutti ins Paradies

  • SA
    14.05.2016
    20:00 Uhr
  • SO
    15.05.2016
    20:00 Uhr
  • MO
    16.05.2016
    20:00 Uhr
  • DI
    17.05.2016
    20:00 Uhr
  • MI
    18.05.2016
    20:00 Uhr
Sonntag, 15.05.
Die wilden Kerle - die Legende lebt
Weitere Informationen
The Lady in the Van
Weitere Informationen
Deutschland 2016 | Familie | Abenteuer | 96 Min.

Die Wilden Kerle sind erwachsen geworden, doch für andere Kinder sind sie noch immer große Vorbilder: Leo, sein kleiner Bruder Elias, Finn, Oskar, Matze und Joshua brennen für ihre Idole und spielen oft selbst, sie seien die Wilden Kerle. Da bietet sich ihnen die Gelegenheit, tatsächlich in die Fußstapfen der berühmten Clique zu treten, die neue Generation Wilder Kerle zu begründen. Denn einst schlossen die nun erwachsenen Jungs einen Pakt mit Big M, der besagt: Ihr Revier samt Teufelstopf, Baumhaus und Graffiti-Burgen fällt an ihn, wenn es in zehn Jahren kein neues Team schafft, die Mannschaft von M zu besiegen. Nur noch zehn Tage verbleiben, bis der Fiesling sich das Wilde-Kerle-Land unter den Nagel reißen und es zerstören kann! Doch er hat nicht mit Leo und seinen Freunden gerechnet, die das Leder mindestens genauso gut kicken wie einst Leo, Marlon & Co.…
  • SO
    15.05.2016
    15:00 Uhr
  • MI
    18.05.2016
    15:00 Uhr
Deutschland 2016 | Dokumentation | 78 Minuten | Regie: Lisei Caspers

Fünf eritreische Flüchtlinge werden unfreiwillig in die Leere Ostfrieslands verpflanzt, wo sie auf den Ausgang ihres Asylverfahrens warten. Untergebracht sind sie in einem alten Backsteingebäude außerhalb des Dorfes Strackholt, etwa 20 Kilometer entfernt von der zuständigen Kreisstadt Aurich, die sie allein mit dem Fahrrad erreichen können.

Ein pensionierter Schuldirektor und eine Journalistin kümmern sich um die Männer und versuchen, ihnen über Sprache und Kontakte zur lokalen Bevölkerung einen Weg in ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. Auch die Flüchtlinge selbst wollen nicht nur in der Warteschleife festhängen, sondern sehnen sich nach Arbeit und Beschäftigung. Die Gemeinde stellt sie daraufhin beim Bauhof als Ein-Euro-Jobber ein. Doch die gutgemeinte Starthilfe hat ihre Tücken – und über allem schwebt die Frage: Dürfen die Neuankömmlinge überhaupt bleiben oder müssen sie zurück in ihre Heimat? …
  • SO
    15.05.2016
    17:30 Uhr
  • SA
    28.05.2016
    17:30 Uhr
  • SO
    29.05.2016
    17:30 Uhr
GB 2015 | Tragikomödie | Biographie | 104 Min. | Regie: Nicholas Hytner | Mit: Maggie Smith, Alex Jennings, Jim Broadbent

Die schrullige Miss Mary Shepherd hat ihren eigenen Kopf. Seit Jahren lebt die obdachlose Dame in einem kleinen Van, in dem sie von Ort zu Ort zieht. Eines Tages gibt ihr Auto den Geist auf und sie landet in der Auffahrt eines gewissen Alan Bennett. Der Theater-Autor hat weder seine Erlaubnis gegeben, noch kennt er die kauzige Frau. Was eigentlich nur ein kurzer Zwischenstopp werden sollte, wird zu einem permanenten Aufenthalt. Zunächst muss sich Benett an die ungewollte Zwischenmieterin gewöhnen, die einen ruppigen Charakter hat. Doch schon bald blickt er hinter die Fassade und erkennt eine faszinierende Persönlichkeit, von der er sich auch künstlerisch inspirieren lassen kann. Zwischen Mary Shepherd und Alan Benett entwickelt sich eine Art Freundschaft, die ihre Höhen und Tiefen hat. Die obdachlose Frau ist nämlich alles andere als einfach: Sie schleppt tütenweise Müll an, riecht furchtbar streng und zeigt sich äußerst undankbar. Schon bald wird klar, dass sie den Ort nicht mehr verlassen wird und sich über die Jahre eine ungewöhnliche Nachbarschaft entwickelt.…

Kurzfilm: Mit Mutti ins Paradies

  • SO
    15.05.2016
    20:00 Uhr
  • MO
    16.05.2016
    20:00 Uhr
  • DI
    17.05.2016
    20:00 Uhr
  • MI
    18.05.2016
    20:00 Uhr
Montag, 16.05.
The Lady in the Van
Weitere Informationen
GB 2015 | Tragikomödie | Biographie | 104 Min. | Regie: Nicholas Hytner | Mit: Maggie Smith, Alex Jennings, Jim Broadbent

Die schrullige Miss Mary Shepherd hat ihren eigenen Kopf. Seit Jahren lebt die obdachlose Dame in einem kleinen Van, in dem sie von Ort zu Ort zieht. Eines Tages gibt ihr Auto den Geist auf und sie landet in der Auffahrt eines gewissen Alan Bennett. Der Theater-Autor hat weder seine Erlaubnis gegeben, noch kennt er die kauzige Frau. Was eigentlich nur ein kurzer Zwischenstopp werden sollte, wird zu einem permanenten Aufenthalt. Zunächst muss sich Benett an die ungewollte Zwischenmieterin gewöhnen, die einen ruppigen Charakter hat. Doch schon bald blickt er hinter die Fassade und erkennt eine faszinierende Persönlichkeit, von der er sich auch künstlerisch inspirieren lassen kann. Zwischen Mary Shepherd und Alan Benett entwickelt sich eine Art Freundschaft, die ihre Höhen und Tiefen hat. Die obdachlose Frau ist nämlich alles andere als einfach: Sie schleppt tütenweise Müll an, riecht furchtbar streng und zeigt sich äußerst undankbar. Schon bald wird klar, dass sie den Ort nicht mehr verlassen wird und sich über die Jahre eine ungewöhnliche Nachbarschaft entwickelt.…

Kurzfilm: Mit Mutti ins Paradies

  • MO
    16.05.2016
    20:00 Uhr
  • DI
    17.05.2016
    20:00 Uhr
  • MI
    18.05.2016
    20:00 Uhr
Dienstag, 17.05.
The Lady in the Van
Weitere Informationen
GB 2015 | Tragikomödie | Biographie | 104 Min. | Regie: Nicholas Hytner | Mit: Maggie Smith, Alex Jennings, Jim Broadbent

Die schrullige Miss Mary Shepherd hat ihren eigenen Kopf. Seit Jahren lebt die obdachlose Dame in einem kleinen Van, in dem sie von Ort zu Ort zieht. Eines Tages gibt ihr Auto den Geist auf und sie landet in der Auffahrt eines gewissen Alan Bennett. Der Theater-Autor hat weder seine Erlaubnis gegeben, noch kennt er die kauzige Frau. Was eigentlich nur ein kurzer Zwischenstopp werden sollte, wird zu einem permanenten Aufenthalt. Zunächst muss sich Benett an die ungewollte Zwischenmieterin gewöhnen, die einen ruppigen Charakter hat. Doch schon bald blickt er hinter die Fassade und erkennt eine faszinierende Persönlichkeit, von der er sich auch künstlerisch inspirieren lassen kann. Zwischen Mary Shepherd und Alan Benett entwickelt sich eine Art Freundschaft, die ihre Höhen und Tiefen hat. Die obdachlose Frau ist nämlich alles andere als einfach: Sie schleppt tütenweise Müll an, riecht furchtbar streng und zeigt sich äußerst undankbar. Schon bald wird klar, dass sie den Ort nicht mehr verlassen wird und sich über die Jahre eine ungewöhnliche Nachbarschaft entwickelt.…

Kurzfilm: Mit Mutti ins Paradies

  • DI
    17.05.2016
    20:00 Uhr
  • MI
    18.05.2016
    20:00 Uhr
Mittwoch, 18.05.
Die wilden Kerle - die Legende lebt
Weitere Informationen
The Lady in the Van
Weitere Informationen
Deutschland 2016 | Familie | Abenteuer | 96 Min.

Die Wilden Kerle sind erwachsen geworden, doch für andere Kinder sind sie noch immer große Vorbilder: Leo, sein kleiner Bruder Elias, Finn, Oskar, Matze und Joshua brennen für ihre Idole und spielen oft selbst, sie seien die Wilden Kerle. Da bietet sich ihnen die Gelegenheit, tatsächlich in die Fußstapfen der berühmten Clique zu treten, die neue Generation Wilder Kerle zu begründen. Denn einst schlossen die nun erwachsenen Jungs einen Pakt mit Big M, der besagt: Ihr Revier samt Teufelstopf, Baumhaus und Graffiti-Burgen fällt an ihn, wenn es in zehn Jahren kein neues Team schafft, die Mannschaft von M zu besiegen. Nur noch zehn Tage verbleiben, bis der Fiesling sich das Wilde-Kerle-Land unter den Nagel reißen und es zerstören kann! Doch er hat nicht mit Leo und seinen Freunden gerechnet, die das Leder mindestens genauso gut kicken wie einst Leo, Marlon & Co.…
  • MI
    18.05.2016
    15:00 Uhr
GB 2015 | Tragikomödie | Biographie | 104 Min. | Regie: Nicholas Hytner | Mit: Maggie Smith, Alex Jennings, Jim Broadbent

Die schrullige Miss Mary Shepherd hat ihren eigenen Kopf. Seit Jahren lebt die obdachlose Dame in einem kleinen Van, in dem sie von Ort zu Ort zieht. Eines Tages gibt ihr Auto den Geist auf und sie landet in der Auffahrt eines gewissen Alan Bennett. Der Theater-Autor hat weder seine Erlaubnis gegeben, noch kennt er die kauzige Frau. Was eigentlich nur ein kurzer Zwischenstopp werden sollte, wird zu einem permanenten Aufenthalt. Zunächst muss sich Benett an die ungewollte Zwischenmieterin gewöhnen, die einen ruppigen Charakter hat. Doch schon bald blickt er hinter die Fassade und erkennt eine faszinierende Persönlichkeit, von der er sich auch künstlerisch inspirieren lassen kann. Zwischen Mary Shepherd und Alan Benett entwickelt sich eine Art Freundschaft, die ihre Höhen und Tiefen hat. Die obdachlose Frau ist nämlich alles andere als einfach: Sie schleppt tütenweise Müll an, riecht furchtbar streng und zeigt sich äußerst undankbar. Schon bald wird klar, dass sie den Ort nicht mehr verlassen wird und sich über die Jahre eine ungewöhnliche Nachbarschaft entwickelt.…

Kurzfilm: Mit Mutti ins Paradies

  • MI
    18.05.2016
    20:00 Uhr
Donnerstag, 19.05.
Kanada | Irland | 2016 | Drama | 118 Min. | Regie: Lenny Abrahamson | Mit: Brie Larson, Jacob Tremblay, Joan Allen

Zusätzlich am Sonntag 22.5. um 15:30 Uhr im Rahmen von Film(&)Philosophie

Der aufgeweckte kleine Jack wird wie andere Jungen seines Alters von seiner fürsorglichen Mutter geliebt und behütet. Ma wendet viel Zeit für den Fünfjährigen auf, liest ihm vor, spielt mit ihm und verbringt nahezu jeden Augenblick ihres Lebens mit ihrem Sohn. Doch ihr bleibt auch kaum etwas anderes übrig, da das Leben der Familie alles andere als normal ist: Denn die beiden sind in einer winzig kleinen, fensterlosen Hütte eingesperrt. Ma hat ihre Phantasie spielen lassen, um Jack die Wahrheit, dass sie von der Außenwelt abgeschnitten sind, zu verheimlichen und will ihrem Kind um jeden Preis ein erfülltes Leben ermöglichen. Doch irgendwann wird Jack neugierig und die Erklärungen werden brüchig. Gemeinsam beschließen Mutter und Sohn zu fliehen. Doch draußen wartet auf sie etwas ebenso Unbekanntes wie Furchteinflößendes: die reale Welt.…

Kurzfilm: Dinge ändern sich - Träume Phantasien

  • DO
    19.05.2016
    20:00 Uhr
  • FR
    20.05.2016
    20:00 Uhr
  • SA
    21.05.2016
    20:00 Uhr
  • SO
    22.05.2016
    20:00 Uhr
  • MO
    23.05.2016
    20:00 Uhr
  • DI
    24.05.2016
    20:00 Uhr
  • MI
    25.05.2016
    20:00 Uhr
Freitag, 20.05.
Zusatzvorstellung: Ein Mann namens Ove
Weitere Informationen
Schweden 2015 | Tragikomödie | 100 Min. | Regie: Hannes Holm | Mit: Rolf Lassgård, Bahar Pars, Ida Engvoll-

Aufgrund der großen Nachfrage jeden Freitag im Mai weiterhin im Programm!

Mit "Ein Mann namens Ove" legt der schwedische Regisseur Hannes Holm eine toll gespielte und inszenierte Tragikomödie vor. Basierend auf dem gleichnamigen Roman seines Landsmanns Fredrik Backman nimmt Holm einen Rentner in den Blick, der die tiefe Trauer um seine Frau in bärbeißigen Kommentaren und großer Streitlust auslebt. Eigentlich will er sich nur ganz in Ruhe das Leben nehmen - aber wo findet man noch Ruhe und Ordnung in dieser Welt? Wie in anderen Dramen ähnlicher Ausrichtung (etwa "About Schmidt") findet Ove Schritt um Schritt zurück ins Leben, und zwar mit Hilfe einer neuen Nachbarin aus Persien. Das ist gleichzeitig urkomisch und ernsthaft zu Herzen gehend.…
  • FR
    20.05.2016
    17:30 Uhr
  • FR
    27.05.2016
    17:30 Uhr
Kanada | Irland | 2016 | Drama | 118 Min. | Regie: Lenny Abrahamson | Mit: Brie Larson, Jacob Tremblay, Joan Allen

Zusätzlich am Sonntag 22.5. um 15:30 Uhr im Rahmen von Film(&)Philosophie

Der aufgeweckte kleine Jack wird wie andere Jungen seines Alters von seiner fürsorglichen Mutter geliebt und behütet. Ma wendet viel Zeit für den Fünfjährigen auf, liest ihm vor, spielt mit ihm und verbringt nahezu jeden Augenblick ihres Lebens mit ihrem Sohn. Doch ihr bleibt auch kaum etwas anderes übrig, da das Leben der Familie alles andere als normal ist: Denn die beiden sind in einer winzig kleinen, fensterlosen Hütte eingesperrt. Ma hat ihre Phantasie spielen lassen, um Jack die Wahrheit, dass sie von der Außenwelt abgeschnitten sind, zu verheimlichen und will ihrem Kind um jeden Preis ein erfülltes Leben ermöglichen. Doch irgendwann wird Jack neugierig und die Erklärungen werden brüchig. Gemeinsam beschließen Mutter und Sohn zu fliehen. Doch draußen wartet auf sie etwas ebenso Unbekanntes wie Furchteinflößendes: die reale Welt.…

Kurzfilm: Dinge ändern sich - Träume Phantasien

  • FR
    20.05.2016
    20:00 Uhr
  • SA
    21.05.2016
    20:00 Uhr
  • SO
    22.05.2016
    20:00 Uhr
  • MO
    23.05.2016
    20:00 Uhr
  • DI
    24.05.2016
    20:00 Uhr
  • MI
    25.05.2016
    20:00 Uhr
Samstag, 21.05.
Robinson Crusoe
Weitere Informationen
Grünes Kino: Suffragette
Weitere Informationen
Belgien 2016 | Animation | Familienfilm | 90 Min.

Die Tierbevölkerung auf einer von der Zivilisation unentdeckten Insel ist mehr als nur irritiert, als ein Schiffbrüchiger an Land gespült wird. Bei dem Mann handelt es sich um einen gewissen Robinson Crusoe. Während die meisten Tiere vor dem Fremden die Flucht ergreifen, ist ein junger Papagei viel zu neugierig und abenteuerlustig, um sich vertreiben zu lassen: In Robinson Crusoe sieht der Ara seine Chance, endlich die Insel verlassen und auf Reisen gehen zu können. Doch erst einmal müssen der Schiffbrüchige und sein neuer Papageien-Freund, den er „Dienstag“ tauft, einen Weg finden, wie sie von der Insel herunterkommen. Bald taucht jedoch ein neues, viel größeres Problem am Horizont auf: Dem Inselparadies droht Gefahr und die neuen Freunde müssen das Eiland gemeinsam verteidigen.…
  • SA
    21.05.2016
    15:00 Uhr
  • SO
    22.05.2016
    15:00 Uhr
  • MI
    25.05.2016
    15:00 Uhr
  • SA
    28.05.2016
    15:00 Uhr
  • SO
    29.05.2016
    15:00 Uhr
  • MI
    01.06.2016
    15:00 Uhr
GB 2015 | Historie | Drama | 106 Min. | Regie: Sarah Gavron | Mit: Carey Mulligan, Helena Bonham-Carter, Meryl Streep

1903 gründete Emmeline Pankhurst in Großbritannien eine bürgerliche Frauenbewegung, die in den folgenden Jahren sowohl durch passiven Widerstand, als auch durch öffentliche Proteste bis hin zu Hungerstreiks auf sich aufmerksam machte. Neben dem Wahlrecht kämpften sie für die allgemeine Gleichstellung der Frau und für heute so selbstverständliche Dinge wie das Rauchen in der Öffentlichkeit. Die sogenannten „Suffragetten“ waren teilweise gezwungen in den Untergrund zu gehen und ein gefährliches Katz und Maus-Spiel mit dem immer brutaler zugreifenden Staat zu führen. Es waren größtenteils Arbeiterfrauen, die festgestellt hatten, dass friedliche Proteste keinen Erfolg brachten. In ihrer Radikalisierung riskierten sie alles zu verlieren – ihre Jobs, ihr Heim, ihre Kinder und ihr Leben. Maud war eine dieser mutigen Frauen. Fesselnd wie ein Thriller erzählt SUFFRAGETTE die spannende und inspirierende Geschichte ihres herzzerreißenden Kampfs um Würde und Selbstbestimmung.…
  • SA
    21.05.2016
    17:30 Uhr
Kanada | Irland | 2016 | Drama | 118 Min. | Regie: Lenny Abrahamson | Mit: Brie Larson, Jacob Tremblay, Joan Allen

Zusätzlich am Sonntag 22.5. um 15:30 Uhr im Rahmen von Film(&)Philosophie

Der aufgeweckte kleine Jack wird wie andere Jungen seines Alters von seiner fürsorglichen Mutter geliebt und behütet. Ma wendet viel Zeit für den Fünfjährigen auf, liest ihm vor, spielt mit ihm und verbringt nahezu jeden Augenblick ihres Lebens mit ihrem Sohn. Doch ihr bleibt auch kaum etwas anderes übrig, da das Leben der Familie alles andere als normal ist: Denn die beiden sind in einer winzig kleinen, fensterlosen Hütte eingesperrt. Ma hat ihre Phantasie spielen lassen, um Jack die Wahrheit, dass sie von der Außenwelt abgeschnitten sind, zu verheimlichen und will ihrem Kind um jeden Preis ein erfülltes Leben ermöglichen. Doch irgendwann wird Jack neugierig und die Erklärungen werden brüchig. Gemeinsam beschließen Mutter und Sohn zu fliehen. Doch draußen wartet auf sie etwas ebenso Unbekanntes wie Furchteinflößendes: die reale Welt.…

Kurzfilm: Dinge ändern sich - Träume Phantasien

  • SA
    21.05.2016
    20:00 Uhr
  • SO
    22.05.2016
    20:00 Uhr
  • MO
    23.05.2016
    20:00 Uhr
  • DI
    24.05.2016
    20:00 Uhr
  • MI
    25.05.2016
    20:00 Uhr
Sonntag, 22.05.
Belgien 2016 | Animation | Familienfilm | 90 Min.

Die Tierbevölkerung auf einer von der Zivilisation unentdeckten Insel ist mehr als nur irritiert, als ein Schiffbrüchiger an Land gespült wird. Bei dem Mann handelt es sich um einen gewissen Robinson Crusoe. Während die meisten Tiere vor dem Fremden die Flucht ergreifen, ist ein junger Papagei viel zu neugierig und abenteuerlustig, um sich vertreiben zu lassen: In Robinson Crusoe sieht der Ara seine Chance, endlich die Insel verlassen und auf Reisen gehen zu können. Doch erst einmal müssen der Schiffbrüchige und sein neuer Papageien-Freund, den er „Dienstag“ tauft, einen Weg finden, wie sie von der Insel herunterkommen. Bald taucht jedoch ein neues, viel größeres Problem am Horizont auf: Dem Inselparadies droht Gefahr und die neuen Freunde müssen das Eiland gemeinsam verteidigen.…
  • SO
    22.05.2016
    15:00 Uhr
  • MI
    25.05.2016
    15:00 Uhr
  • SA
    28.05.2016
    15:00 Uhr
  • SO
    29.05.2016
    15:00 Uhr
  • MI
    01.06.2016
    15:00 Uhr
Einführung um 15:30 Uhr | Filmbeginn um 17

Kanada | Irland | 2016 | Drama | 118 Min. | Regie: Lenny Abrahamson | Mit: Brie Larson, Jacob Tremblay, Joan Allen

Dieser aus zwei Teilen bestehende Film erzählt in seiner ersten Hälfte aus der Sicht eines fünfjährigen Jungen dessen Leben, das sich in einem 4 mal 4 Meter großen Raum abspielt, in dem er seit seiner Geburt zusammen mit seiner Mutter gefangen ist. Seine Mutter wurde sieben Jahre zuvor in diesen Raum gesperrt und versucht seither, das Beste aus dieser hoffnungslosen Situation zu machen. Schließlich gelingt den beiden die Flucht und der zweite Teil des Films handelt davon, wie Jack, so der Name des Jungen, die „andere“, „eigentliche“ Welt (wobei sich in diesem Kontext fragt, was das bedeuten soll) erlebt. In der Einführung geht es folgerichtig um Fragen rund um Realität, Welt und Perspektive.…
Kanada | Irland | 2016 | Drama | 118 Min. | Regie: Lenny Abrahamson | Mit: Brie Larson, Jacob Tremblay, Joan Allen

Zusätzlich am Sonntag 22.5. um 15:30 Uhr im Rahmen von Film(&)Philosophie

Der aufgeweckte kleine Jack wird wie andere Jungen seines Alters von seiner fürsorglichen Mutter geliebt und behütet. Ma wendet viel Zeit für den Fünfjährigen auf, liest ihm vor, spielt mit ihm und verbringt nahezu jeden Augenblick ihres Lebens mit ihrem Sohn. Doch ihr bleibt auch kaum etwas anderes übrig, da das Leben der Familie alles andere als normal ist: Denn die beiden sind in einer winzig kleinen, fensterlosen Hütte eingesperrt. Ma hat ihre Phantasie spielen lassen, um Jack die Wahrheit, dass sie von der Außenwelt abgeschnitten sind, zu verheimlichen und will ihrem Kind um jeden Preis ein erfülltes Leben ermöglichen. Doch irgendwann wird Jack neugierig und die Erklärungen werden brüchig. Gemeinsam beschließen Mutter und Sohn zu fliehen. Doch draußen wartet auf sie etwas ebenso Unbekanntes wie Furchteinflößendes: die reale Welt.…

Kurzfilm: Dinge ändern sich - Träume Phantasien

  • SO
    22.05.2016
    20:00 Uhr
  • MO
    23.05.2016
    20:00 Uhr
  • DI
    24.05.2016
    20:00 Uhr
  • MI
    25.05.2016
    20:00 Uhr
Montag, 23.05.
Kanada | Irland | 2016 | Drama | 118 Min. | Regie: Lenny Abrahamson | Mit: Brie Larson, Jacob Tremblay, Joan Allen

Zusätzlich am Sonntag 22.5. um 15:30 Uhr im Rahmen von Film(&)Philosophie

Der aufgeweckte kleine Jack wird wie andere Jungen seines Alters von seiner fürsorglichen Mutter geliebt und behütet. Ma wendet viel Zeit für den Fünfjährigen auf, liest ihm vor, spielt mit ihm und verbringt nahezu jeden Augenblick ihres Lebens mit ihrem Sohn. Doch ihr bleibt auch kaum etwas anderes übrig, da das Leben der Familie alles andere als normal ist: Denn die beiden sind in einer winzig kleinen, fensterlosen Hütte eingesperrt. Ma hat ihre Phantasie spielen lassen, um Jack die Wahrheit, dass sie von der Außenwelt abgeschnitten sind, zu verheimlichen und will ihrem Kind um jeden Preis ein erfülltes Leben ermöglichen. Doch irgendwann wird Jack neugierig und die Erklärungen werden brüchig. Gemeinsam beschließen Mutter und Sohn zu fliehen. Doch draußen wartet auf sie etwas ebenso Unbekanntes wie Furchteinflößendes: die reale Welt.…

Kurzfilm: Dinge ändern sich - Träume Phantasien

  • MO
    23.05.2016
    20:00 Uhr
  • DI
    24.05.2016
    20:00 Uhr
  • MI
    25.05.2016
    20:00 Uhr
Dienstag, 24.05.
Kanada | Irland | 2016 | Drama | 118 Min. | Regie: Lenny Abrahamson | Mit: Brie Larson, Jacob Tremblay, Joan Allen

Zusätzlich am Sonntag 22.5. um 15:30 Uhr im Rahmen von Film(&)Philosophie

Der aufgeweckte kleine Jack wird wie andere Jungen seines Alters von seiner fürsorglichen Mutter geliebt und behütet. Ma wendet viel Zeit für den Fünfjährigen auf, liest ihm vor, spielt mit ihm und verbringt nahezu jeden Augenblick ihres Lebens mit ihrem Sohn. Doch ihr bleibt auch kaum etwas anderes übrig, da das Leben der Familie alles andere als normal ist: Denn die beiden sind in einer winzig kleinen, fensterlosen Hütte eingesperrt. Ma hat ihre Phantasie spielen lassen, um Jack die Wahrheit, dass sie von der Außenwelt abgeschnitten sind, zu verheimlichen und will ihrem Kind um jeden Preis ein erfülltes Leben ermöglichen. Doch irgendwann wird Jack neugierig und die Erklärungen werden brüchig. Gemeinsam beschließen Mutter und Sohn zu fliehen. Doch draußen wartet auf sie etwas ebenso Unbekanntes wie Furchteinflößendes: die reale Welt.…

Kurzfilm: Dinge ändern sich - Träume Phantasien

  • DI
    24.05.2016
    20:00 Uhr
  • MI
    25.05.2016
    20:00 Uhr
Mittwoch, 25.05.
Belgien 2016 | Animation | Familienfilm | 90 Min.

Die Tierbevölkerung auf einer von der Zivilisation unentdeckten Insel ist mehr als nur irritiert, als ein Schiffbrüchiger an Land gespült wird. Bei dem Mann handelt es sich um einen gewissen Robinson Crusoe. Während die meisten Tiere vor dem Fremden die Flucht ergreifen, ist ein junger Papagei viel zu neugierig und abenteuerlustig, um sich vertreiben zu lassen: In Robinson Crusoe sieht der Ara seine Chance, endlich die Insel verlassen und auf Reisen gehen zu können. Doch erst einmal müssen der Schiffbrüchige und sein neuer Papageien-Freund, den er „Dienstag“ tauft, einen Weg finden, wie sie von der Insel herunterkommen. Bald taucht jedoch ein neues, viel größeres Problem am Horizont auf: Dem Inselparadies droht Gefahr und die neuen Freunde müssen das Eiland gemeinsam verteidigen.…
  • MI
    25.05.2016
    15:00 Uhr
  • SA
    28.05.2016
    15:00 Uhr
  • SO
    29.05.2016
    15:00 Uhr
  • MI
    01.06.2016
    15:00 Uhr
Kanada | Irland | 2016 | Drama | 118 Min. | Regie: Lenny Abrahamson | Mit: Brie Larson, Jacob Tremblay, Joan Allen

Zusätzlich am Sonntag 22.5. um 15:30 Uhr im Rahmen von Film(&)Philosophie

Der aufgeweckte kleine Jack wird wie andere Jungen seines Alters von seiner fürsorglichen Mutter geliebt und behütet. Ma wendet viel Zeit für den Fünfjährigen auf, liest ihm vor, spielt mit ihm und verbringt nahezu jeden Augenblick ihres Lebens mit ihrem Sohn. Doch ihr bleibt auch kaum etwas anderes übrig, da das Leben der Familie alles andere als normal ist: Denn die beiden sind in einer winzig kleinen, fensterlosen Hütte eingesperrt. Ma hat ihre Phantasie spielen lassen, um Jack die Wahrheit, dass sie von der Außenwelt abgeschnitten sind, zu verheimlichen und will ihrem Kind um jeden Preis ein erfülltes Leben ermöglichen. Doch irgendwann wird Jack neugierig und die Erklärungen werden brüchig. Gemeinsam beschließen Mutter und Sohn zu fliehen. Doch draußen wartet auf sie etwas ebenso Unbekanntes wie Furchteinflößendes: die reale Welt.…

Kurzfilm: Dinge ändern sich - Träume Phantasien

  • MI
    25.05.2016
    20:00 Uhr
Donnerstag, 26.05.
Ein Hologramm für den König
Weitere Informationen
Deutschland | GB 2016 | Drama | 98 Min. | Regie: Tom Tykwer | Mit: Tom Hanks, Alexander Black, Ben Wishaw

Alan Clay, ein 54 Jahre alter amerikanischer Geschäftsmann, steht wegen der Bankenkrise kurz vorm Scheitern. Um seine Firma vor dem finanziellen Bankrott zu bewahren, begibt sich Clay nach Saudi-Arabien, wo er sich einen rettenden Deal in der IT-Branche erhofft. Seine veralteten Geschäftsvorstellungen sind dabei jedoch nicht von Vorteil. In Saudi-Arabien soll eine neue Wirtschaftsmetropole entstehen und Clay möchte dem saudischen König Abdullah eine neuwertige Hologramm-Technologie vorstellen, die von großem Nutzen für die aufblühende Stadt sein könnte. Dabei muss er nicht nur mit der erdrückenden Hitze Saudi-Arabiens klarkommen, sondern sich auch noch gedulden, ob der König überhaupt zu einem Treffen erscheint. Während er wartet, lernt er mithilfe des Fahrers Yousef ein Land voller Widersprüchlichkeiten kennen – und bald auch die schöne Ärztin Zahra.…

Kurzfilm: Der Schnurrbart

  • DO
    26.05.2016
    20:00 Uhr
  • FR
    27.05.2016
    20:00 Uhr
  • SA
    28.05.2016
    20:00 Uhr
  • SO
    29.05.2016
    20:00 Uhr
  • MO
    30.05.2016
    20:00 Uhr
  • DI
    31.05.2016
    20:00 Uhr
  • MI
    01.06.2016
    20:00 Uhr
Freitag, 27.05.
Zusatzvorstellung: Ein Mann namens Ove
Weitere Informationen
Ein Hologramm für den König
Weitere Informationen
Schweden 2015 | Tragikomödie | 100 Min. | Regie: Hannes Holm | Mit: Rolf Lassgård, Bahar Pars, Ida Engvoll-

Aufgrund der großen Nachfrage jeden Freitag im Mai weiterhin im Programm!

Mit "Ein Mann namens Ove" legt der schwedische Regisseur Hannes Holm eine toll gespielte und inszenierte Tragikomödie vor. Basierend auf dem gleichnamigen Roman seines Landsmanns Fredrik Backman nimmt Holm einen Rentner in den Blick, der die tiefe Trauer um seine Frau in bärbeißigen Kommentaren und großer Streitlust auslebt. Eigentlich will er sich nur ganz in Ruhe das Leben nehmen - aber wo findet man noch Ruhe und Ordnung in dieser Welt? Wie in anderen Dramen ähnlicher Ausrichtung (etwa "About Schmidt") findet Ove Schritt um Schritt zurück ins Leben, und zwar mit Hilfe einer neuen Nachbarin aus Persien. Das ist gleichzeitig urkomisch und ernsthaft zu Herzen gehend.…
  • FR
    27.05.2016
    17:30 Uhr
Deutschland | GB 2016 | Drama | 98 Min. | Regie: Tom Tykwer | Mit: Tom Hanks, Alexander Black, Ben Wishaw

Alan Clay, ein 54 Jahre alter amerikanischer Geschäftsmann, steht wegen der Bankenkrise kurz vorm Scheitern. Um seine Firma vor dem finanziellen Bankrott zu bewahren, begibt sich Clay nach Saudi-Arabien, wo er sich einen rettenden Deal in der IT-Branche erhofft. Seine veralteten Geschäftsvorstellungen sind dabei jedoch nicht von Vorteil. In Saudi-Arabien soll eine neue Wirtschaftsmetropole entstehen und Clay möchte dem saudischen König Abdullah eine neuwertige Hologramm-Technologie vorstellen, die von großem Nutzen für die aufblühende Stadt sein könnte. Dabei muss er nicht nur mit der erdrückenden Hitze Saudi-Arabiens klarkommen, sondern sich auch noch gedulden, ob der König überhaupt zu einem Treffen erscheint. Während er wartet, lernt er mithilfe des Fahrers Yousef ein Land voller Widersprüchlichkeiten kennen – und bald auch die schöne Ärztin Zahra.…

Kurzfilm: Der Schnurrbart

  • FR
    27.05.2016
    20:00 Uhr
  • SA
    28.05.2016
    20:00 Uhr
  • SO
    29.05.2016
    20:00 Uhr
  • MO
    30.05.2016
    20:00 Uhr
  • DI
    31.05.2016
    20:00 Uhr
  • MI
    01.06.2016
    20:00 Uhr
Samstag, 28.05.
Robinson Crusoe
Weitere Informationen
Ein Hologramm für den König
Weitere Informationen
Belgien 2016 | Animation | Familienfilm | 90 Min.

Die Tierbevölkerung auf einer von der Zivilisation unentdeckten Insel ist mehr als nur irritiert, als ein Schiffbrüchiger an Land gespült wird. Bei dem Mann handelt es sich um einen gewissen Robinson Crusoe. Während die meisten Tiere vor dem Fremden die Flucht ergreifen, ist ein junger Papagei viel zu neugierig und abenteuerlustig, um sich vertreiben zu lassen: In Robinson Crusoe sieht der Ara seine Chance, endlich die Insel verlassen und auf Reisen gehen zu können. Doch erst einmal müssen der Schiffbrüchige und sein neuer Papageien-Freund, den er „Dienstag“ tauft, einen Weg finden, wie sie von der Insel herunterkommen. Bald taucht jedoch ein neues, viel größeres Problem am Horizont auf: Dem Inselparadies droht Gefahr und die neuen Freunde müssen das Eiland gemeinsam verteidigen.…
  • SA
    28.05.2016
    15:00 Uhr
  • SO
    29.05.2016
    15:00 Uhr
  • MI
    01.06.2016
    15:00 Uhr
Deutschland 2016 | Dokumentation | 78 Minuten | Regie: Lisei Caspers

Fünf eritreische Flüchtlinge werden unfreiwillig in die Leere Ostfrieslands verpflanzt, wo sie auf den Ausgang ihres Asylverfahrens warten. Untergebracht sind sie in einem alten Backsteingebäude außerhalb des Dorfes Strackholt, etwa 20 Kilometer entfernt von der zuständigen Kreisstadt Aurich, die sie allein mit dem Fahrrad erreichen können.

Ein pensionierter Schuldirektor und eine Journalistin kümmern sich um die Männer und versuchen, ihnen über Sprache und Kontakte zur lokalen Bevölkerung einen Weg in ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. Auch die Flüchtlinge selbst wollen nicht nur in der Warteschleife festhängen, sondern sehnen sich nach Arbeit und Beschäftigung. Die Gemeinde stellt sie daraufhin beim Bauhof als Ein-Euro-Jobber ein. Doch die gutgemeinte Starthilfe hat ihre Tücken – und über allem schwebt die Frage: Dürfen die Neuankömmlinge überhaupt bleiben oder müssen sie zurück in ihre Heimat? …
  • SA
    28.05.2016
    17:30 Uhr
  • SO
    29.05.2016
    17:30 Uhr
Deutschland | GB 2016 | Drama | 98 Min. | Regie: Tom Tykwer | Mit: Tom Hanks, Alexander Black, Ben Wishaw

Alan Clay, ein 54 Jahre alter amerikanischer Geschäftsmann, steht wegen der Bankenkrise kurz vorm Scheitern. Um seine Firma vor dem finanziellen Bankrott zu bewahren, begibt sich Clay nach Saudi-Arabien, wo er sich einen rettenden Deal in der IT-Branche erhofft. Seine veralteten Geschäftsvorstellungen sind dabei jedoch nicht von Vorteil. In Saudi-Arabien soll eine neue Wirtschaftsmetropole entstehen und Clay möchte dem saudischen König Abdullah eine neuwertige Hologramm-Technologie vorstellen, die von großem Nutzen für die aufblühende Stadt sein könnte. Dabei muss er nicht nur mit der erdrückenden Hitze Saudi-Arabiens klarkommen, sondern sich auch noch gedulden, ob der König überhaupt zu einem Treffen erscheint. Während er wartet, lernt er mithilfe des Fahrers Yousef ein Land voller Widersprüchlichkeiten kennen – und bald auch die schöne Ärztin Zahra.…

Kurzfilm: Der Schnurrbart

  • SA
    28.05.2016
    20:00 Uhr
  • SO
    29.05.2016
    20:00 Uhr
  • MO
    30.05.2016
    20:00 Uhr
  • DI
    31.05.2016
    20:00 Uhr
  • MI
    01.06.2016
    20:00 Uhr
Sonntag, 29.05.
Robinson Crusoe
Weitere Informationen
Ein Hologramm für den König
Weitere Informationen
Belgien 2016 | Animation | Familienfilm | 90 Min.

Die Tierbevölkerung auf einer von der Zivilisation unentdeckten Insel ist mehr als nur irritiert, als ein Schiffbrüchiger an Land gespült wird. Bei dem Mann handelt es sich um einen gewissen Robinson Crusoe. Während die meisten Tiere vor dem Fremden die Flucht ergreifen, ist ein junger Papagei viel zu neugierig und abenteuerlustig, um sich vertreiben zu lassen: In Robinson Crusoe sieht der Ara seine Chance, endlich die Insel verlassen und auf Reisen gehen zu können. Doch erst einmal müssen der Schiffbrüchige und sein neuer Papageien-Freund, den er „Dienstag“ tauft, einen Weg finden, wie sie von der Insel herunterkommen. Bald taucht jedoch ein neues, viel größeres Problem am Horizont auf: Dem Inselparadies droht Gefahr und die neuen Freunde müssen das Eiland gemeinsam verteidigen.…
  • SO
    29.05.2016
    15:00 Uhr
  • MI
    01.06.2016
    15:00 Uhr
Deutschland 2016 | Dokumentation | 78 Minuten | Regie: Lisei Caspers

Fünf eritreische Flüchtlinge werden unfreiwillig in die Leere Ostfrieslands verpflanzt, wo sie auf den Ausgang ihres Asylverfahrens warten. Untergebracht sind sie in einem alten Backsteingebäude außerhalb des Dorfes Strackholt, etwa 20 Kilometer entfernt von der zuständigen Kreisstadt Aurich, die sie allein mit dem Fahrrad erreichen können.

Ein pensionierter Schuldirektor und eine Journalistin kümmern sich um die Männer und versuchen, ihnen über Sprache und Kontakte zur lokalen Bevölkerung einen Weg in ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. Auch die Flüchtlinge selbst wollen nicht nur in der Warteschleife festhängen, sondern sehnen sich nach Arbeit und Beschäftigung. Die Gemeinde stellt sie daraufhin beim Bauhof als Ein-Euro-Jobber ein. Doch die gutgemeinte Starthilfe hat ihre Tücken – und über allem schwebt die Frage: Dürfen die Neuankömmlinge überhaupt bleiben oder müssen sie zurück in ihre Heimat? …
  • SO
    29.05.2016
    17:30 Uhr
Deutschland | GB 2016 | Drama | 98 Min. | Regie: Tom Tykwer | Mit: Tom Hanks, Alexander Black, Ben Wishaw

Alan Clay, ein 54 Jahre alter amerikanischer Geschäftsmann, steht wegen der Bankenkrise kurz vorm Scheitern. Um seine Firma vor dem finanziellen Bankrott zu bewahren, begibt sich Clay nach Saudi-Arabien, wo er sich einen rettenden Deal in der IT-Branche erhofft. Seine veralteten Geschäftsvorstellungen sind dabei jedoch nicht von Vorteil. In Saudi-Arabien soll eine neue Wirtschaftsmetropole entstehen und Clay möchte dem saudischen König Abdullah eine neuwertige Hologramm-Technologie vorstellen, die von großem Nutzen für die aufblühende Stadt sein könnte. Dabei muss er nicht nur mit der erdrückenden Hitze Saudi-Arabiens klarkommen, sondern sich auch noch gedulden, ob der König überhaupt zu einem Treffen erscheint. Während er wartet, lernt er mithilfe des Fahrers Yousef ein Land voller Widersprüchlichkeiten kennen – und bald auch die schöne Ärztin Zahra.…

Kurzfilm: Der Schnurrbart

  • SO
    29.05.2016
    20:00 Uhr
  • MO
    30.05.2016
    20:00 Uhr
  • DI
    31.05.2016
    20:00 Uhr
  • MI
    01.06.2016
    20:00 Uhr
Montag, 30.05.
Ein Hologramm für den König
Weitere Informationen
Deutschland | GB 2016 | Drama | 98 Min. | Regie: Tom Tykwer | Mit: Tom Hanks, Alexander Black, Ben Wishaw

Alan Clay, ein 54 Jahre alter amerikanischer Geschäftsmann, steht wegen der Bankenkrise kurz vorm Scheitern. Um seine Firma vor dem finanziellen Bankrott zu bewahren, begibt sich Clay nach Saudi-Arabien, wo er sich einen rettenden Deal in der IT-Branche erhofft. Seine veralteten Geschäftsvorstellungen sind dabei jedoch nicht von Vorteil. In Saudi-Arabien soll eine neue Wirtschaftsmetropole entstehen und Clay möchte dem saudischen König Abdullah eine neuwertige Hologramm-Technologie vorstellen, die von großem Nutzen für die aufblühende Stadt sein könnte. Dabei muss er nicht nur mit der erdrückenden Hitze Saudi-Arabiens klarkommen, sondern sich auch noch gedulden, ob der König überhaupt zu einem Treffen erscheint. Während er wartet, lernt er mithilfe des Fahrers Yousef ein Land voller Widersprüchlichkeiten kennen – und bald auch die schöne Ärztin Zahra.…

Kurzfilm: Der Schnurrbart

  • MO
    30.05.2016
    20:00 Uhr
  • DI
    31.05.2016
    20:00 Uhr
  • MI
    01.06.2016
    20:00 Uhr
Dienstag, 31.05.
Ein Hologramm für den König
Weitere Informationen
Deutschland | GB 2016 | Drama | 98 Min. | Regie: Tom Tykwer | Mit: Tom Hanks, Alexander Black, Ben Wishaw

Alan Clay, ein 54 Jahre alter amerikanischer Geschäftsmann, steht wegen der Bankenkrise kurz vorm Scheitern. Um seine Firma vor dem finanziellen Bankrott zu bewahren, begibt sich Clay nach Saudi-Arabien, wo er sich einen rettenden Deal in der IT-Branche erhofft. Seine veralteten Geschäftsvorstellungen sind dabei jedoch nicht von Vorteil. In Saudi-Arabien soll eine neue Wirtschaftsmetropole entstehen und Clay möchte dem saudischen König Abdullah eine neuwertige Hologramm-Technologie vorstellen, die von großem Nutzen für die aufblühende Stadt sein könnte. Dabei muss er nicht nur mit der erdrückenden Hitze Saudi-Arabiens klarkommen, sondern sich auch noch gedulden, ob der König überhaupt zu einem Treffen erscheint. Während er wartet, lernt er mithilfe des Fahrers Yousef ein Land voller Widersprüchlichkeiten kennen – und bald auch die schöne Ärztin Zahra.…

Kurzfilm: Der Schnurrbart

  • DI
    31.05.2016
    20:00 Uhr
  • MI
    01.06.2016
    20:00 Uhr